| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.Juni 2021 20:42:42

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: Meine Reiseberichte-Individuelle Reisen in Europa, Asien, Afrika und Südamerika  (Gelesen 6956 mal)
FranzaufReisen

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe das Reisen

Profil anzeigen WWW
Meine Reiseberichte-Individuelle Reisen in Europa, Asien, Afrika und Südamerika
« am: 04.November 2015 21:49:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe eine private Reiseseite gebastelt:

Bin gerne mobil unterwegs mit Mietwagen oder Wohnmobil. Gerne könnt ihr an meinen Reisen teilhaben. Ob mit dem Wohnmobil nach Marokko oder als Selbstfahrer mit dem Mietwagen in Südindien! Beschriebene Reiseziele sind aktuell Albanien, Fuerteventura, Griechenland, Marokko, Thailand, Indien und Paraguay. Schaut doch mal vorbei:
http://franz-auf-reisen.jimdo.com
Meine Reiseseite: http://franz-auf-reisen.jimdo.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FranzaufReisen

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe das Reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Meine Reiseberichte-Individuelle Reisen in Europa, Asien, Afrika und Südameri
« am: 05.November 2015 17:21:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Katja,
danke für den Willkommensgruß. Zu deinen Fragen:
THAILAND war wirklich kein Problem mit dem Mietwagen zu bereisen. Ab und bis Flughafen Phuket unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln und ohne Schleppen des Gepäcks fand ich sehr angenehm und auch bezahlbar, ich würde jederzeit wieder mit dem Auto reisen. Ein Navi und ein guter Reiseführer und los gehts. Auto und die erste Übernachtung hatte ich von zu Hause aus im Internet gebucht. Auf der Strecke habe ich immer preiswerte Unterkünfte gefunden und dort eingecheckt.

In MAROKKO kommst du sehr gut mit französischen Sprachkenntnissen zurecht, bei mir auch mit deutsch und englisch kein Problem. Die Route war zu schaffen in den 4 Wochen, allerdings waren wir an einem Ort nie längere Zeit gestanden. Die Campingplätze sind meist einfach und eher nicht mit europäischen Standart zu vergleichen. Die Preise für WoMo, 2 Personen und Strom lagen zwischen 5,50 € und max. 10.- € pro Übernachtung. Auf den Campingplätzen habt ihr euere Ruhe und werdet nicht von irgendwelchen Händlern genervt. Die Leute waren hilfsbereit und nicht allzu aufdringlich, das hatte ich aus früheren Aufenthalten wesentlich anstrengender in Erinnerung. Ich fahre wieder nach Marokko!
Herzliche Grüße
Franz
Meine Reiseseite: http://franz-auf-reisen.jimdo.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0271 Sekunden. 19 Queries.