| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  27.Oktober 2021 21:40:38

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Sardinien in Februar  (Gelesen 287 mal)
beate2

**

Offline

Einträge: 4246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Sardinien in Februar
« am: 09.Oktober 2021 21:26:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, war schon mal jemand von Euch im Februar auf Sardinien? Wir sind jetzt auf diese Idee gekommen, nachdem wir kein anderes per Auto erreichbares warmes und interessantes Ziel für den Winter gefunden haben. Deshalb meine Frage: wie war es? Ist alles geschlossen? War es sehr kalt und nass? Würdet Ihr es nocheinmal machen?
Danke
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 995





Profil anzeigen WWW
Re:Sardinien in Februar
« am: 09.Oktober 2021 21:43:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,
ich hab mich auch mit Mittelmeerraum im Winter beschäftigt und es für mich ausgeschlossen. Das Einzige, was in Frage käme, wäre Zypern wegen der Wetterbeständigkeit. Aber im zentralen Mittelmeer ist es im Winter doch sehr unbeständig und nicht unbedingt besser als hier. Ausser, dass der Niederschlag nicht als Schnee sondern als Regen fällt.
Vielleicht ist das eine kleine Hilfe.
VG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Sardinien in Februar
« am: 10.Oktober 2021 09:41:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke, Sandra. Wir sind halt am überlegen, wohin wir im Winter fahren können. Wir haben und einen Camper gekauft und mein Mann ist ganz "heiss" darauf, diesen Camper auch zu nutzen und ich muss auch sagen, zum Fliegen habe auch ich momentan keine Lust, mit all den erforderlichen Tests.
Mal schauen, was uns noch so einfällt.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 444





Profil anzeigen
Re:Sardinien in Februar
« am: 10.Oktober 2021 16:22:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

eine Freundin war vor zwei Wochen auf Sardinien, rund um Olbia. Sie war einigermaßen enttäuscht, dass schon soo viele Geschäfte / Restaurants geschlossen hatten. Sie hatte überall das Gefühl, hinter ihnen würde gleich ausgefegt werden.

Unsere Nachbarn überwintern jedes Jahr rund um das Mittelmeer. Süd-Frankreich, spanisches Festland oder auch Mallorca. Nach Mallorca sind sie auch mit eigenem Auto - ab Barcelona mit der Fähre. Hat ihnen gut gefallen.

Viele Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4656



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Sardinien in Februar
« am: 10.Oktober 2021 17:41:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,
wir waren mal im Februar zur Mandelblüte auf Mallorca. Es hat viel geregnet, in den Bergen sogar geschneit, und es war kalt.
Würde ich normalerweise nicht mehr machen zu der Reisezeit. Man kann Glück haben aber leider auch Pech.
LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1945



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Sardinien in Februar
« am: 10.Oktober 2021 20:55:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir waren mal im Februar in Andalusien (hab gerade nachgeschaut: 05.02. bis 24.02.2017). Ich erinnere mich nur an bestes Wetter, auf allen Bildern strahlend blauer Himmel, die Mandelblüte war auch schon im Gange. War ein toller Urlaub. Mit dem Wohnmobil natürlich ganz schön weit, aber wenn man Zeit hat sicher machbar.

Zu Sardinien kann ich mich nur den Vorrednern anschließen, spätestens im Oktober werden die Bürgersteige hochgeklappt.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 1040



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Sardinien in Februar
« am: 10.Oktober 2021 21:16:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich war zweimal im Januar dort zu Hochzeiten und auch im März über Ostern mehrfach. Wenn die Sonne scheint, ist es schön (vor allem Ostern). Aber im Januar haben wir doch arg gefroren, die Luftfeuchtigkeit hat es sehr unangenehm gemacht. Für uns war kein Problem, daß vieles geschlossen hatte, aber heutzutagen sollten einige Restaurants ganzjährig geöffnet sein. Hotels gibt es auch enige, die jetzt ganzjährig offen sind. Aber ist alles nicht jedermanns Sache. Andererseits leuchtet das Meer im Winter in satteren Farben und man kann auch Orte besuchen, die im Sommer überfüllt sind (zumindest Pre-Corona). Es hat seine Vorteile, im Winter zu fahren, man hat besseren Kontakt zu Einheimischen, weil die im Sommer keine Zeit haben, im Winter schon. Das ist aber alles sehr subjektiv. Ich liebe die Insel, aber Februar wäre wohl eher auch nicht mein bevorzugter Monat. Es ist schöner, wenn dann im Frühjahr alles anfängt zu blühen.

Gruss
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Sardinien in Februar
« am: 11.Oktober 2021 20:41:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
ich danke Euch für Eure Meinungen und habe jetzt genug zum nachdenken.
Wir waren auch schon auf Mallorca zur Mandelblüte und fanden es toll. Und eigentlich würde ich sowas ähnliches auch auf Sardinien erwarten.
OK, wenn alles geschlossen ist, dann macht uns das nicht viel aus. Wir sind ja mit dem Camper unterwegs, brauchen also kein Hotel und nur evtl. mal ein Restaurant. Wobei ich mir denken könnte, dass die Einheimischen-Lokale bestimmt offen haben, zumindest Mittags. Und das sind genau die Lokale, in denen wir am liebsten essen. Aber wenn keines da ist, dann sind wir Selbstversorger.
Das Wetter ist schon ein grösseres Problem. Wobei wir keine Probleme mit Kälte haben, aber wenn es tagelang nur regnet, dann ist das auch nicht so schön.
Hmh, es gibt also Vor- und Nachteile. Jetzt müssen wir einfach mal überlegen. Danke jedenfalls für Eure Meinungen und Erfahrungen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3527





Profil anzeigen WWW
Re:Sardinien in Februar
« am: 12.Oktober 2021 21:37:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

als ich Deinen Bericht las, kam mir Marokko in den Sinn. So wie ich Euch kenne, habt Ihr doch sicherlich länger geplant und die Anreise müsste doch auch mit der Fähre ab Spanien gehen, oder?

Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich weder mit den Anreisebedingungen noch mit den derzeitigen Reisebedingungen befasst habe. Nur mal so als Idee in den Raum geworfen.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Sardinien in Februar
« am: 13.Oktober 2021 10:03:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,
danke für den Vorschlag. Aber Marokko ist uns zu weit mit dem Camper, da wir diesesmal nur ca. 2 Wochen fahren wollen. Und ich habe keine Ahnung, wie es in Marokko mit Camping aussieht. An sich würde mich Marokko schon interessieren, also vielleicht ein andermal, dann per Flieger.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0848 Sekunden. 25 Queries.