| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  26.Oktober 2020 01:21:53

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reisebericht Übersommern in Österreich  (Gelesen 1461 mal)
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 22.August 2020 18:24:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

meine Zeit in Österreich geht schon fast zu Ende, aber das erste Kapitel meines Reiseberichts ist "schon"  grin  cool  online.

Ich begann meine Übersommern Zeit mit zwei Schnuppertagen in der Tiroler Zugspitzarena auf dem Weg ins Zillertal. Diese Seite der Zugspitze hat mir gut gefallen und ich werde bestimmt auch nochmal im Herbst wieder kommen!

Es war ein guter Einstieg und Beginn meiner Sommerzeit.
Hier geht es zum ersten Kapitel im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: Einstieg in der Tiroler Zugspitzarena


Bald geht es mit dem ersten Teil des Zillertals weiter. Vorab kann ich schon sagen, dass ich mich in Österreich sehr wohl gefühlt habe und viele schöne Landschaften gesehen habe. Allerdings finde ich die Gletschergebiete nicht so toll, aber dazu kann Österreich nichts - sie sind halt wesentlich niedriger als in der Schweiz und dementsprechend abgeschmolzen. Da steht man dann schnell einfach nur in Geröll (und Liftanlagen...) und schaut auf traurige Reste. In der Schweiz wird auch nicht so viel auf Gletschern rumgerutscht und man hat nicht so viele Schäden durch Pisten und Beschneiungsanlagen. Aber alles, was unterhalb der alpinen Ebene ist, ist wunderschön und eine Augenweide für die Sinne  kiss

LG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 23.August 2020 12:44:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 22.August 2020 18:24:22
meine Zeit in Österreich geht schon fast zu Ende, aber das erste Kapitel meines Reiseberichts ist "schon"  grin  cool  online.

Bald geht es mit dem ersten Teil des Zillertals weiter. Vorab kann ich schon sagen, dass ich mich in Österreich sehr wohl gefühlt habe und viele schöne Landschaften gesehen habe. Allerdings finde ich die Gletschergebiete nicht so toll, aber dazu kann Österreich nichts - sie sind halt wesentlich niedriger als in der Schweiz und dementsprechend abgeschmolzen.

Tolle Aufnahmen un Kommentare vom Übersommern in TIROL.  smiley

Es gibt aber auch in Österreich einige höhere Berge und auch einige unberührte Gletschergebiete. Der Tuxer Gletscher ist sicherlich kein Maßstab!  grin
Siehe Großglockner und Großvenediger und andere Gebiete im "Hohe Tauern Nationalpark" im Salzburger Land! Beispielsweise das Krimmler Achental mit dem Gletscher am Talschluss.
https://krimml-wasserfalldorf.at/krimmls-naturwunder/krimmler-achental

Aufnahme vom Juli 2018



 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 23.August 2020 17:15:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
@CA
ja genau das meine ich - traurige Reste  undecided  Aber das ist völlig normal und der Lage bzw. Höhe geschuldet. In 20-30 Jahren sind die in Österreich (grösstenteils) verschwunden und in der Schweiz sieht es dann so aus wie hier jetzt. Völlig normale Entwicklung.
Ich habe hier viele schöne Landschaften gesehen und fotografieren können in den letzten zwei Monaten  kiss Und nette Leute kennengelernt  wink

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich 2. Teil: Zillertal
« am: 28.August 2020 20:39:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,
nach dem kurzen Beginn geht es nun mit den ersten zwei Wochen im Zillertal weiter, wo ich meine Basis im Tuxertal in Lanersbach hatte. Ich machte zunächst einige Wanderungen (z.B. zu den schönen Torseen), später Bike & Hikes (z.B. auf die Hippoldspitze) und kaufte mir schliesslich ein eigenes E-Mountainbike  cool E-Bike Touren machte ich in den Zillergrund, auf die Zillertaler Höhenstrasse und am Achensee mit dem Mountainbike. Ein Besuch in der hübschen Wolfsklamm rundete die ersten zwei Wochen ab. Mittlerweile mag ich fast gar nicht mehr wandern oder nur noch im Rahmen von Bike & Hike  grin

Fotografisch tobte ich mich erstmal im Tuxertal aus. Von weitem ist der Blick auf den Hintertuxer Gletscher, das Tal und die Berge wirklich toll und die Liftanlagen und Planen bleiben dem Auge verborgen  cool

Hier geht es zum zweiten Kapitel im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: Bike & Hike und Fotografieren im Zillertal - Tuxertal - Tirol


Viel Spass und habt alle ein schönes Wochenende.

LG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
« Letzte Änderung: 29.August 2020 07:41:53 von BuboBubo » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich: 3. Teil Zillertal zweite Hälfte
« am: 06.September 2020 13:14:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

es geht weiter im Reisebericht mit der zweiten Hälfte im Zillertal. Mit meinem E-Bike machte ich Touren zum Schlegeisspeicher, Stillupspeicher, Grieralm und Stoarnkasern, fing den Kometen Neowise auf dem Melchboden ein, wo ich auch zum Sonnenaufgang war, und besuchte die Krimmler Wasserfälle.

Es war ein schöner Monat in Lanersbach, der wie im Flug vergangen war. Als nächstes ging es dann ins Pitztal.

Hier geht es zum dritten Kapitel im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: E-Bike Touren und die Krimmler Wasserfälle im Zillertal - Tirol


Schönen Sonntag Euch noch!

LG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4694



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 06.September 2020 22:24:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wieder super Fotos und das Radl macht dir offensichtlich viel Spaß  kiss
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich: 3. Teil Zillertal zweite Hälfte
« am: 07.September 2020 14:35:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 06.September 2020 13:14:34
Reisebericht Österreich: E-Bike Touren und die Krimmler Wasserfälle im Zillertal - Tirol

oops, aber die Krimmler Wasserfälle sind im Salzburger Pinzgau und nicht im Zillertal  wink
Wieder tolle Aufnahmen und interessante Kommentare, die ich sehr aufmerksam gelesen habe, da ich die Gegend auch ganz gut kenne. Insbesondere auch die Kraftwerke im Zillertal.

Zu "Maut über die Gerlos ..."
Die Gerlos-Alpenstraße und die Großglockner-Hochalpenstraße sind Privatstraßen und diese sind bekanntlich WELTWEIT kostenpflichtig! 10 Euro p. Tag halte ich für sehr moderat.
Zu "Staubige Reib"
Das ist Pinzgauer Dialekt und "staubig" im Zusammenhang mit Wasser bedeutet Sprühnebel oder Gischt. Und eine "Reib" ist eine Kurve bzw Kehre. Und beides ist an der Stelle gegeben.
Sehr schön ist auch die Wanderung durch das Krimmler Achental bis zum Talschluss mit Blick auf den Gletscher und der Möglichkeit über die Berge nach Italien zu wandern.



« Letzte Änderung: 07.September 2020 14:36:40 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich: 3. Teil Zillertal zweite Hälfte
« am: 07.September 2020 18:26:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: CA am 07.September 2020 14:35:29
Zitat von: BuboBubo am 06.September 2020 13:14:34
Reisebericht Österreich: E-Bike Touren und die Krimmler Wasserfälle im Zillertal - Tirol

oops, aber die Krimmler Wasserfälle sind im Salzburger Pinzgau und nicht im Zillertal  wink

Steht auch so im Reisebericht  wink Die Wortreihenfolge im Linktext ist etwas unglücklich  tongue

Zitat von: CA am 07.September 2020 14:35:29
Die Gerlos-Alpenstraße und die Großglockner-Hochalpenstraße sind Privatstraßen und diese sind bekanntlich WELTWEIT kostenpflichtig! 10 Euro p. Tag halte ich für sehr moderat.

Für die Gerlos-Alpenstrasse stehe ich dazu, dass das teuer ist für das kurze Stück. Ich kenne auch nur wenige Strassen bisher in Europa, für die eine Gebühr erhoben wird. Die erwähnten paar in der Schweiz für 5 CHF und mir fallen in Bayern zwei ein für 2 bzw. 5 Euro. In Österreich läppert sich das ganz schön, wenn man nicht gerade Gästekarten hat. In Galtür war z.B. die Silvrettastrasse in der Silvretta-Card inkludiert, die man im Hotel erhält. Im Kaunertal konnte ich eine 3-Tages Karte kaufen, wo die Gletscherstrasse inkludiert war. Sonst wären jedes Mals 16.50 Euro bzw 25 Euro fällig gewesen  shocked

Zitat von: CA am 07.September 2020 14:35:29
Zu "Staubige Reib"
Das ist Pinzgauer Dialekt und "staubig" im Zusammenhang mit Wasser bedeutet Sprühnebel oder Gischt. Und eine "Reib" ist eine Kurve bzw Kehre. Und beides ist an der Stelle gegeben.

Vielen Dank für die Erklärung  smiley Ich habe dazu tatsächlich nichts gefunden. Darf ich das so im Reisebericht einbauen als Erklärung?

@nna
Ja, auf jeden Fall und die Pfunde purzeln locker weiter  grin




Zitat:

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich: 3. Teil Zillertal zweite Hälfte
« am: 08.September 2020 07:27:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 07.September 2020 18:26:42
Vielen Dank für die Erklärung  smiley Ich habe dazu tatsächlich nichts gefunden. Darf ich das so im Reisebericht einbauen als Erklärung?


Ja klar, ist kein Geheimnis  wink

Richtig teuer ist die Maut auf den privaten Autobahnen in Frankreich, Spanien und Portugal.
Da muss man zwischen Nizza und Sagres oneway mit 150 Euro rechnen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich: 4. Teil Pitztal
« am: 11.September 2020 21:05:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
@CA
vielen Dank - ich hab es eingebaut  wink

Weiter geht es mit dem nächsten Kapitel. Ich hatte noch keinen Bock auf Zuhause und buchte kurz entschlossen drei Nächte im schönen Pitztal. Ich machte eine Wanderung rund um den herrlich türkisfarbenen Rifflsee und einen Ausflug auf das Dach Tirols zum Café 3.440, wo man grossartige Ausblicke auf die 3000er Berge Tirols und der Schweiz hat.

Hier geht es zum vierten Kapitel im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: Wanderungen, Fotografieren und Biken im Pitztal, Tiroll


Schönes Wochenende!

LG,
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich: 5. Teil Kaunertal
« am: 18.September 2020 10:20:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

das nächste kurze Kapitel ist fertig smiley Nach drei Tagen Zuhause fuhr ich zurück nach Österreich und schaute mir drei Tage lang das wunderschöne Kaunertal an.

Ich erkundete die Kaunertaler Gletscherstrasse mit Auto und Bike, wanderte zu idyllischen Bergseen und konnte ausgiebig zu Sonnenaufgang und sogar mal zu Sonnenuntergang fotografieren. Das Kaunertal hat mich bisher am meisten begeistert; so schön!

Hier geht es zum fünften Kapitel im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: Wunderbares Kaunertal


Habt ein schönes und sonniges Wochenende.
LG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4609



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 18.September 2020 18:49:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das Kaunertal steht auch noch auf meiner Reisewunschliste!
Tolle Eindrücke!
Sehr schönes Foto übrigens auch von Laufenburg im Abendlicht!
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1629



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 21.September 2020 12:11:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Habe jetzt Dein weiteres Kapitel hier gelesen.

Pitztal könnte mir auch gefallen.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 22.September 2020 07:24:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Euch  smiley
Das Kaunertal ist wirklich ganz bezaubernd und empfehlenswert. Ich hätte da definitiv länger bleiben können!

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1063



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 24.September 2020 21:32:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tolle Berichte, Sandra  cheesy und die Fotos sind schön stimmungsvoll und zwischendurch Postkartenbergemotive.

Aber ich bin bei Dir: die Sonnenuntergänge sehen etwas fad aus. Da haben sich die Sonnenaufgänge tatsächlich mehr gelohnt. Und das mit Neowise war ja echt witzig, da hat er Dein Foto quasi gebombt  grin

Und das mit dem E-Bike scheint ja wirklich Deine beste Investition des Urlaubs gewesen zu sein. freut mich, dass es Dir so viel Freude macht  smiley

Bin schon auf Deine Herbstdestination gespannt.

Schönen Abend  cool
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich: 5. Teil Kaunertal
« am: 25.September 2020 10:00:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 18.September 2020 10:20:30
Ich erkundete die Kaunertaler Gletscherstrasse mit Auto und Bike, wanderte zu idyllischen Bergseen und konnte ausgiebig zu Sonnenaufgang und sogar mal zu Sonnenuntergang fotografieren.

Tolle Aufnahmen und gerade zur richtigen Zeit dort gewesen, denn inzwischen ist auch hier die Corona-Ampel wieder auf "Orange" (hohes Risiko).
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich: 6. Teil Paznauntal / Silvretta I
« am: 04.Oktober 2020 18:26:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin  smiley

es geht weiter im Reisebericht mit dem vorletzten Kapitel meines Österreich Reiseberichts. Nach dem Kaunertal verbrachte ich drei Wochen in Galtür, einem sehr hübschen Dorf am Ende des Paznauntals. Von dort aus machte ich E-Bike Touren ins Jamtal, zum Stausee Kops und fuhr die 3-Seen Runde über den Silvrettapass - mein erster Pass mit dem Velo! Ich hatte Glück mit dem Wetter und konnte einige Male zum Sonnenauf- und -untergang fotografieren. Die markante Gorfenspitze und die ebenso schöne Ballunspitze fand ich toll.

Hier geht es zum vorletzten und sechsten Kapitel im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: Das Paznauntal und die Silvretta in Tirol und Vorarlberg


Schönen Abend noch smiley
LG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
« Letzte Änderung: 04.Oktober 2020 18:26:27 von BuboBubo » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4609



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 05.Oktober 2020 20:29:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mit dem Bike bist du ja mittlerweile ganz schön sportlich unterwegs, liebe Sandra!
Das mit den armen Bienchen hätte nun aber nicht sein müssen. Da hast du aber noch mal Glück gehabt, dass es auch keine allergische Reaktion gegeben hat.
Liebe Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Übersommern in Österreich
« am: 07.Oktober 2020 21:44:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also mir haben die Bienchen schon leid getan  undecided  Das musste doch nicht sein, nur weil wir alle Panik hatten  huh
Ich hatte Angst vor einem allergischen Schock, weil ich bisher noch nie zuvor von Bienen oder Wespen gestochen wurde und nicht wusste, wie ich darauf reagieren würde... Und es war auch noch Samstag  rolleyes

Jooo sehr sportlich und etliche Kilos leichter. Ich erkenne mich selber kaum noch im Spiegel  cool  grin  grin  grin

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 956





Profil anzeigen WWW
Reisebericht Übersommern in Österreich: letzter Teil Silvretta
« am: 17.Oktober 2020 09:16:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin Zusammen,

pünktlich bevor es morgen eine Woche zu den Herbstfarben und Seen nach Mittenwald geht, ist der Sommer Reisebericht endlich fertig  grin

In der zweiten Hälfte des Augusts erkundete ich weiter die Silvretta in Tirol und Vorarlberg. Vor allem der sehr idyllische Berglisee hat mich dabei begeistert, aber auch die E-Bike Touren zu den Berghütten Friedrichshafener, Heilbronner und Heidelberger (warum haben die alle deutsche Städtenamen?  rolleyes ) waren schön. Die Landschaft war einfach so toll grün und die Sonnenauf- und -untergänge kitschig bunt.

Hier geht es zum letzten im Reisebericht:
Reisebericht Österreich: Das Paznauntal und die Silvretta in Tirol und Vorarlberg 2. Teil


Habt ein gutes Wochenende.

LG
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0551 Sekunden. 23 Queries.