| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  08.Dezember 2022 12:59:41

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“  (Gelesen 656 mal)
S@bine

**

Offline

Einträge: 3610





Profil anzeigen WWW
Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 19.November 2022 17:41:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

wer mich auf meiner Reise in die noch eher unbekannte Puna der Regionen Salta und Catamarca Argentiniens begleiten möchte, der erste Teil meiner Reise ist auf meiner Seite online:

https://www.passionate-about-travel.de/argent-puna-2022-reiseroute

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 2238



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 19.November 2022 19:16:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Schön, ich freue mich sehr auf dem Bericht.

Die Region hat uns damals auch nachhaltig beeindruckt und da im Turell-Museum der Estancia Colomé der Strom ausgefallen war, müssen wir wohl unbedingt noch mal hin.  grin

Vor allem um El Peñón hat es uns gefallen, auch wenn ich mich in der Hosteria damals sehr heftig erkältet habe und die Folgetage somit anstrengend waren.

Irgendwann kommen wir auch noch mal dort hin, dann vielleicht mit etwas mehr Zeit...

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3610





Profil anzeigen WWW
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 19.November 2022 19:34:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ingrid,

es freut mich, dass Du dabei bist und Du wirst eine ganze Menge Neues kennenlernen, was die Puna angeht.

Zu Colomé und dem Museum schreibe ich dann im Bericht.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3610





Profil anzeigen WWW
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 26.November 2022 22:11:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der zweite Teil mit zwei Reisetagen ist auf meiner Seite online.

Wir fahren zu einem eher unbekannten Weingut (jedoch einem sehr alten) in der Nähe der Valles Calchiquíes und zu einem seeehr selten besuchten See … bevor es am Folgetag in die Puna geht.

@Ingrid: Ihr seid in San Antonio de los Cobres nordwärts gefahren, ich biege jetzt nach Westen ab.

Viele Grüße

Sabine
« Letzte Änderung: 26.November 2022 22:11:55 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 368





Profil anzeigen
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 26.November 2022 23:24:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für den Bericht und die schönen Bilder.
Auch bei mir weckt es Erinnerungen an eine Reise über die 40.
Über den Abra El Acay sind wir auch mal gefahren, aber westl. von San Antonio haben wir uns nicht getraut.
Ich bin schon auf die nächsten Tage gespannt.
LG Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1447



No worries

Profil anzeigen
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 27.November 2022 20:47:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

obwohl ich dort wohl in nächster Zeit nicht hinreisen werde, lese ich jedoch gerne mit.

Einen gemütlichen 1.Advent
Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3610





Profil anzeigen WWW
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 30.November 2022 20:25:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Heiner,

danke!
Ich kann es absolut nachvollziehen, dass Ihr als Selbstfahrer (und ich nehme an, mit einem Auto?) nicht weiter nach Westen/Südwesten gefahren seid. Im Bericht werde ich sicherlich auch noch ein wenig dazu schreiben, wie meine Eindrücke zu den Strecken waren und mein Guide hatte auch sicherlich nicht ohne Grund ein Gerät dabei, mit dem er regelmäßig unseren Standort durchgab.



Hallo Karin,

das freut mich sehr, dass Du Dich für den Bericht interessierst  cheesy


LG
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 368





Profil anzeigen
Re:Arg.: „La Puna deja huellas“ oder „Im Höhenrausch“
« am: 06.Dezember 2022 09:50:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,
unser Auto (kleiner Möchtegern SUV) wäre für die Puna ungeeignet und als Einzelfahrer ohne Guide wäre es viel zu risikoreich.
LG Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0537 Sekunden. 22 Queries.