| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  09.August 2022 03:16:07

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Koffer-Chaos Airports  (Gelesen 1052 mal)
Syri

**

Offline

Einträge: 161





Profil anzeigen
Re:Koffer-Chaos Airports
« Antwort #20 am: 03.August 2022 09:44:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 29.Juli 2022 11:22:40
War das in München? Und muss man wirklich nicht irgendeinen Beleg o.ä. vorlegen, wenn man einen Koffer mitnimmt?


Nein, in Berlin am BER, der eh schon chaotisch ist. Die vielen Koffer stehen direkt bei den Gepäckbändern, dort kontrolliert ja auch niemand, ob man wirklich nur seinen Koffer mitnimmt. Ob da jeder reinkommt, weiß ich nicht. Aber wir sind ja dort angekommen und mußten auch auf unseren eigenen Koffer warten, der zum richtig angekommen ist
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ramona

**

Offline

Einträge: 86



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Koffer-Chaos Airports
« Antwort #20 am: 07.August 2022 09:11:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich kann die Aussage von Syri bestätigen. Wir sind am 24.07.2022 aus Reykjavík in München angekommen und konnten es nicht glauben, wie viele Koffer neben den Gepäckbändern standen. Zählen konnten wir sie nicht. Auch wir hätten einen Koffer nehmen und den Flughafen verlassen können. Keine Kontrolle, keine Aufsicht, niemand war da.

Beobachten konnten wir, dass sich eine einzige Dame mit den Koffern beschäftigt hat. Sie hat sich sehr viel Mühe gegeben die Koffer der Reihe nach zu registrieren. Die Dame haben wir schon öfters gesehen und sie ist keine Anfängerin, aber chancenlos. 1 Koffer registriert... drei neue herrenlose Koffer kommen dazu. Die Koffer mit Namensanhänger hat sie als erstes registriert.

Erstaunlich war für uns, dass viele Koffer ohne Namensanhänger waren. Man muss keine Adresse drauf schreiben. Wir schreiben nur den Namen und Germany. Hilfreich ist auch ein Kofferband, oder irgendein Kennmerkmal (farbiges Band, Aufkleber...) und wenn man vor der Gepäckaufgabe ein Foto von seinem Koffer macht. Die Aussage, es ist ein schwarzer, oder bunter Koffer reicht nicht. Desto mehr Angaben ihr von eurem Koffer habt, desto eher bekommt ihr ihn wieder.

Ich wünsche euch allen, dass eure Koffer ankommen.

LG

Ramona

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hunter11

**

Offline

Einträge: 125



Ich liebe drollige Trolle

Profil anzeigen
Re:Koffer-Chaos Airports
« Antwort #20 am: 07.August 2022 15:41:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und auch auf anderen Flughäfen ist es nicht viel anders.
Es fehlt Personal, dass man während der Pandemie entließ und inzwischen leichtere Arbeit gefunden hat.

So auch am Airport Gardermoen in Oslo, der bekanntlich auch kein Provinzflughafen ist.
Aber immerhin sind unsere Koffer nach 90 Minuten am Band angekommen.
Ein Problem war auch, dass das Band voll mit Koffern war und niemand holte diese ab.
So stoppten die neuen Koffer vor dem Band. Wir haben dann begonnen die Koffer zu schlichten bzw andere Fluggäste haben die neben das Band gestellt. Erst dann kamen wieder Koffer an. Eigentlich sollte sich Flughafenpersonal darum kümmern.

ISLAND, das Land der Elfen und Trolle
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 1086



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Koffer-Chaos Airports
« Antwort #20 am: 07.August 2022 16:25:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
In Oslo ist es immer etwas chaotisch, weil nie klar ist, ob man seinen Koffer vor Weiterreise abholen muß oder nicht. Mir wurde letzten November am Check-In und im Flieger gesagt, ich bräuchte ihn nicht zu holen (und wieder einzuchecken). Am Boden habe ich nochmals gefragt und da hieß es dann, lieber doch mal am Band zu schauen. Ich stand dann am Band und war fest davon überzeugt, daß mein Koffer nicht kommen würde. Aber er kam... das kann dafür sorgen, daß es in Oslo noch etwas größeres Chaos gibt.

LG Andrea
http://www.andiline.photography - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hunter11

**

Offline

Einträge: 125



Ich liebe drollige Trolle

Profil anzeigen
Re:Koffer-Chaos Airports
« Antwort #20 am: Gestern um 07:50:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Genau so ist es! 2018 auch schon mal festgestellt.
Vielleicht nur bei Flügen mit der SAS?
Aber sonst muss man für den Inlandflug neu einchecken und sollte ausreichend Zeit einplanen. Die von Airlines angebotenen Weiterflüge sind zeitlich kaum schaffbar.
Und dann kommen derzeit mindestens noch eine Stunde Verspätung dazu.

Der Flug vor uns am Band war ein Nicht-Schengen-Flug aus Britannien.
Kann sein, dass die auch länger an der Passkontrolle standen.
Aber wie gesagt, da sollte Personal vor Ort für Ordnung sorgen!
ISLAND, das Land der Elfen und Trolle
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0647 Sekunden. 22 Queries.