| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  27.Oktober 2021 21:31:44

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?  (Gelesen 496 mal)
Hunter11

**

Offline

Einträge: 74



Ich liebe drollige Trolle

Profil anzeigen
Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 10.Oktober 2021 13:32:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich glaube eigentlich nicht, dass diesen Winter Reisen in die südliche Hemisphäre problemlos möglich sein werden. Beispielsweise Thailand oder südliches Afrika
Und in Europa Wanderwetter auf den Kanaren.

Ich überlege derzeit Jänner/Februar einen Kurztrip nach Dubai um einige Tage Wärme zu tanken und in Verbindung mit der EXPO 2020, die neulich eröffnet wurde.
Von Wien aus in weniger als 6 Stunden mit Emirates im A380 erreichbar (also kürzer als auf die Kanaren). Aber derzeit passen mir die Einreiseformalitäten mit PCR-Test (trotz Impfungen) noch nicht.

Und welche Reiseziele bieten sich sonst noch an außer die Thermen in der Region?


ISLAND, das Land der Elfen und Trolle
« Letzte Änderung: 10.Oktober 2021 13:32:55 von Hunter11 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 444





Profil anzeigen
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 10.Oktober 2021 16:26:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin Hunter,

Dubai im Winter ist angenehm, ab 17.00 Uhr wurde es im Januar schon frisch.
Wir waren gerade in Namibia - den einen PCR-Test im Vorwege haben wir gern machen lassen.

Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hunter11

**

Offline

Einträge: 74



Ich liebe drollige Trolle

Profil anzeigen
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 11.Oktober 2021 08:58:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 10.Oktober 2021 16:26:47
Dubai im Winter ist angenehm, ab 17.00 Uhr wurde es im Januar schon frisch.
Wir waren gerade in Namibia - den einen PCR-Test im Vorwege haben wir gern machen lassen.


Servus Tweety,
war schon mal im November da und auch da wurde es abends angenehm kühl.
Im Hop-On-Bus zum Sonnenuntergang ging es nicht ohne Jacke.
So wie man auch tagsüber in den Malls eine Jacke braucht  wink

Und sonst gab es in Namibia keine Einschränkungen mehr?
In Namibia waren wir auch schon mal 4 Wochen, aber unser Plan ist nur ein Kurztrip zwischen 7-10 Tagen. Ab Wien wäre Windhoek rund 16 Stunden mit FFP-Maske. Das ist mir definitv zu lange.

LG
Hunter






ISLAND, das Land der Elfen und Trolle
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 444





Profil anzeigen
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 12.Oktober 2021 17:05:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hunter,

ups, fast hätte ich Deine Frage übersehen:
für Namibia war zur Einreise ein PCR-Test erforderlich, im Land dann Temperatur-Kontrollen bei Einreise, in einigen Lodges.
In den Malls, Geschäften, Innen-Rezeptionen und beim "Stadtbummel" Masken-Zwang. Hört sich jetzt viel an- war es aber nicht. In den Lodges hatten allerdings alle Service-Kräfte ihre Masken auf. Überall Desinfektionsmittel.

Als Kurztrip im Winter würde ich noch Madeira empfehlen oder vl. Oman, den kenne ich aber nicht. Auf Madeira bleibt es auch nach Sonnenuntergang warm (um die 18 Grad) - im Gegensatz zu Mallorca. Da wird es doch empfindlich kälter.
In Doha waren waren wir mal als "Stopp-over", würde ich nicht wiederholen. Dubai fand ich wesentlich interessanter.

Viele Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Online

Einträge: 4246



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 12.Oktober 2021 17:20:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich lese gerade "Oman". Ja, das wäre ein tolles Ziel im Winter. Schau mal meine beiden Reiseberichte hier im Forum an.
Wenn Du schreibst, Dir passen die Einreisebestimmungen in Dubai nicht: solche Bestimmungen wirst Du derzeit eigentlich in allen Ländern finden. Derzeit ist leider jede aussereuropäische Reise schwierig.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3527





Profil anzeigen WWW
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 12.Oktober 2021 21:34:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hunter,

wir werden nächstes Jahr auch nach Namibia fliegen und ich bin ganz zuversichtlich. Ich denke, man findet zurzeit auch wieder Flugreiseziele, die zu bereisen sind. Gewisse Einschränkungen gibt es natürlich mal mehr und mal weniger. Allerdings fände ich weniger als zwei Wochen für Namibia auch eher nicht so prickelnd.

Der Oman ist sicherlich ein gutes Winterreiseziel mit keiner so langen Flugzeit, wobei ich mich nicht im Geringsten damit befasst habe, wie die Reisebedingungen aussehen. Wir gehören allerdings zu den wohl wenigen, die einmal dort waren und nicht wieder hin müssen. Aber Geschmäcker sind ja verschieden und es ist bei uns nun auch schon einige Jahre her.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du etwas Passendes für Euch findest!

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hunter11

**

Offline

Einträge: 74



Ich liebe drollige Trolle

Profil anzeigen
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 13.Oktober 2021 09:37:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 12.Oktober 2021 17:05:54
für Namibia war zur Einreise ein PCR-Test erforderlich, im Land dann Temperatur-Kontrollen bei Einreise, in einigen Lodges.
In den Malls, Geschäften, Innen-Rezeptionen und beim "Stadtbummel" Masken-Zwang. Hört sich jetzt viel an- war es aber nicht. In den Lodges hatten allerdings alle Service-Kräfte ihre Masken auf. Überall Desinfektionsmittel.


Prima, dann hat sichtlich alles gut geklappt!

Zitat von: Tweety am 12.Oktober 2021 17:05:54
Als Kurztrip im Winter würde ich noch Madeira empfehlen oder vl. Oman, den kenne ich aber nicht. Auf Madeira bleibt es auch nach Sonnenuntergang warm (um die 18 Grad) - im Gegensatz zu Mallorca. Da wird es doch empfindlich kälter.
In Doha waren waren wir mal als "Stopp-over", würde ich nicht wiederholen. Dubai fand ich wesentlich interessanter.


OK, Madeira klingt gut und schaue mir das näher an. Wobei es nach Madeira keine direkten Flüge ab Wien gibt. Auf die Kanaren jedoch schon.
Einen Stopover in Doha plane ich auch nicht. Scheint nicht wirklich interessant zu sein.

In Dubai interessiert uns vor allem die EXPO. An sich kennen wir Dubai von zwei Stopovers und waren auch dort, als der Burj Khalifa eröffnet wurde.
In Abu Dhabi waren wir noch nicht und so wollten wir einen Tagesausflug machen. Aber dafür wäre erneut ein PCR-Test erforderlich, da die Emirate unterschiedliche Vorschriften haben. Also müssten wir in Dubai einen weiteren Express-PCR-Test machen lassen und darauf haben wir keinen Bock. Und die Kosten (rund 100 Euro) stehen auch nicht dafür.
Bleibt ev ein Ausflug nach Hatta im Emirat Dubai.

Zitat von: beate2 am 12.Oktober 2021 17:20:49
Ich lese gerade "Oman". Ja, das wäre ein tolles Ziel im Winter.
Wenn Du schreibst, Dir passen die Einreisebestimmungen in Dubai nicht: solche Bestimmungen wirst Du derzeit eigentlich in allen Ländern finden. Derzeit ist leider jede aussereuropäische Reise schwierig.
 

Wir kennen auch den Oman inklusive der Enklave Musandam. Hier würde sich für uns noch Salalah und Umgebung anbieten.
Leider gibt es ab Wien keine direkten Flüge nach Mascat und somit der Umweg über Dubai erforderlich. Ein Flug zu einer normalen Tageszeit nach Mascat gibt es aber nur vom Airport in Schardscha. Also wieder ein Emirat mit eigenen Corona-Regeln.
Und die coronabedingten Einreisebestimmungen in den Oman scheinen noch etwas komplizierter zu sein.

Wie gesagt, es geht um einen Kurztrip und wenn ich dann als Geimpfter noch mehrere PCR-Tests machen müsste, dann lohnt sich das nicht.
Und immer mit dem Risiko, dass bei einem Test ev. ein False-Positiv dabei ist. Soll auch nicht so selten sein.

Wir waren vor 3 Wochen in Griechenland und das war unproblematisch.
Es war nur 3G erforderlich und das Ausfüllen eines Einreiseformulars im Internet.
In Hotels und Restaurants wurde 3G und Maskenpflicht in Innenbereichen penibel kontrolliert (was ich als sehr positiv empfand)
Und in Öffis und Shops waren auch FFP2-Masken erforderlich und die Bevölkerung sehr diszipliniert.

Zitat von: S@bine am 12.Oktober 2021 21:34:52
wir werden nächstes Jahr auch nach Namibia fliegen und ich bin ganz zuversichtlich.
Ich denke, man findet zurzeit auch wieder Flugreiseziele, die zu bereisen sind.
Gewisse Einschränkungen gibt es natürlich mal mehr und mal weniger.
Allerdings fände ich weniger als zwei Wochen für Namibia auch eher nicht so prickelnd.


Ab Wien ist es ein langer Flug und zwei Wochen stehen sicher nicht dafür. Aber Namiba war eine tolle Reise, die ich auch nicht missen möchte.

Zitat von: S@bine am 12.Oktober 2021 21:34:52
Der Oman ist sicherlich ein gutes Winterreiseziel mit keiner so langen Flugzeit, wobei ich mich nicht im Geringsten damit befasst habe, wie die Reisebedingungen aussehen. Wir gehören allerdings zu den wohl wenigen, die einmal dort waren und nicht wieder hin müssen. Aber Geschmäcker sind ja verschieden und es ist bei uns nun auch schon einige Jahre her.


Ein Flug nach Mascat dauert ab Wien auch lange, da es keine direkten Flüge gibt. Die gäbe es ab München in einer verträglichen Reisezeit.
Uns hat der Oman vor einem Jahrzehnt begeistert. Freunde waren vor zwei Jahren erneut dort und waren etwas enttäuscht, weil in der Zwischenzeit viel an Ursprünglichkeit verloren ging.
Hotelanlagen wo damals noch einsame Strände waren und vieles hat sich verändert. Und so möchten wir uns die guten Erinnerungen bewahren.

Zitat von: S@bine am 12.Oktober 2021 21:34:52
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du etwas Passendes für Euch findest!


Danke für alle Tipps. Noch ist Zeit über ein mögliches Reiseziel nachzudenken und die Entwicklung abzuwarten. Jedenfalls wollen wir nur max. ein Monat vorher buchen. Und wenn alles ausgebucht ist, dann eben Thermenbesuche in der Heimat (falls es das Virus  ermöglicht).

LG
Hunter

PS: Mein Nickname Hunter11 hat übrigens nichts mit "Jäger" zu tun.
Da hatte ich im WWW gerade diese Seite betrachtet: http://www.hunter11films.com/  cheesy
   
ISLAND, das Land der Elfen und Trolle
« Letzte Änderung: 13.Oktober 2021 09:45:03 von Hunter11 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3527





Profil anzeigen WWW
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 13.Oktober 2021 21:23:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hunter,

obwohl Dubai so gar nicht weit oben auf meiner Wunschreiseliste steht, muss ich gestehen, dass mich das mit der EXPO dort auch interessieren würde. 

Im Oman scheinen wir dann etwa zur gleichen Zeit gewesen zu sein.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 150





Profil anzeigen
Re:Wo im Winter 2021/2022 ein wenig Sonne tanken?
« am: 18.Oktober 2021 10:49:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir waren gerade 2 Wochen auf Fuerteventura, dort kann man Sonne satt tanken. Mit Impfung sind Ein- und Ausreise problemlos möglich. Wir sind ungeimpft und brauchten für's Hotel und die Rückreise jeweils einen Antigen-Test. Wir hatten 10 Tage einen Mietwagen und haben uns jeden Tag was anderes angeschaut. Im Winter, wenn es nicht mehr so heiß ist, kann man sicher auch gut wandern. Ich kann es nur empfehlen. Flugzeit ab Dresden 4 1/2 Stunden, das war auszuhalten mit Maske.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0929 Sekunden. 23 Queries.