| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  05.Oktober 2022 10:26:14

 1 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von rookie am Gestern um 07:07:43  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
@ Katja, Karin, Hunter11 und Doro

Herzlichen Dank noch für Eure netten Kommentare  cheesy

 2 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von doro am 03.Oktober 2022 14:21:18  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo, Gerd,

beim Stöbern auf Deiner Website hab ich Deinen Reisbericht 'Nordspanien 2019' wieder entdeckt. Dort wollen wir nächstes Jahr mit unserem Womo hin.

Ich hab gute Tipps gefunden, was Orte, Stell - bzw. Campingplätze angeht.  smiley

Danke für Deine Berichte, Gruß auch an Brigitte

Doro

 3 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von Hunter11 am 03.Oktober 2022 14:15:59  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: rookie am 30.September 2022 16:40:59
im März dieses Jahres waren wir mal wieder ein paar Tage in der Normandie, haben Erinnerungen aufgefrischt und auch Neues gesehen. Vor allem die Halbinsel Cotentin war für uns noch unbekanntes Terrain und hat uns sehr gut gefallen.

Sehr schöne Bilder und zeigen auch deutlich wie schön es dort ist.
Jedenfalls hat es uns dort auch bestens gefallen, waren aber nur mit einem Auto und Hotels unterwegs. Ist nicht immer ganz einfach ein Zimmer zu finden.

 4 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von Känguru am 02.Oktober 2022 21:18:45  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Gerd,

Danke für Eure Impressionen der Tour.

Mich hat es jedenfalls angesprochen und ich würde es auf einen Versuch ankommen lassen  wink

Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Reiseberichte mit Eurem WoMo.
Ob Deutschland, Frankreich oder Australien - wir sind gespannt wohin es Euch noch verschlägt  smiley

Norwegen ist übrigens sicherlich auch interessant für Euch…vielleicht manchmal ein wenig unstetes Wetter  grin

Schönen Feiertag
LG Karin

 5 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von botswanadreams am 02.Oktober 2022 20:01:44  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Andrea,

sicher kannst Du Dich noch an unseren Tagesausflug nach Landmannalaugur mit dem Hochlandbus erinnern. Wir waren mit einigen Pausen zum Landschaft geniessen die kürzeste Tour gelaufen. Das war kein Problem. Es gibt neben dem Campingplatz auch eine einfache Herberge in Landmannalaugur. Man könnte also auch die Rückfahrt für den Folgetag buchen.

LG
Christa

 6 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Nord- und Mittelamerika / Re:Alaska - Fjorde, Gletscher & Wildlife im Südosten
Begonnen von botswanadreams | Letzter Eintrag von botswanadreams am 02.Oktober 2022 19:40:23  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Danke trinity. Es freut mich, dass ich Erinnerungen zurück bringen kann und Dir auch einiges Neues für das Fernwehfieber zeigen darf. Auf unsere Bootstour im Südosten Alaskas musst Du noch ein wenig warten.

Ich bin Euch noch ein paar Bilder von den Grizzlies im Khutzeymateen schuldig. Online sind sie ja schon geraume Zeit.























Wem diese Grizzlies noch nicht reichen, darf gern dem Link zum Teil zwei folgen.
https://www.botswanadreams.de/reisen-weltweit/alaska-2022/alaska-2022-teil-2/

Schönes Wochenende
Christa











 7 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von beate2 am 02.Oktober 2022 19:19:43  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Lieber Rookie,
wie wäre es, wenn Du meinen Beitrag mal genau lesen würdest. Wo habe ich denn geschrieben, dass ich die Region nur "durch die Windschutzscheibe" gesehen habe? Natürlich kann man in stundenlangen Strandwanderungen und klettern Dünen auf und ab, auch mehr sehen. Nur was macht man, wenn das lange Laufen nicht (mehr) möglich ist? Man muss halt hinter den Dünen übernachten.
Ja, Honfleur und Mont-St-Michel waren schön. Aber anscheinend sind wir durch unser 40-jähriges intensives Reisen, wo wir viel Schönes, Interessantes und Atemberaubendes, gesehen haben, inzwischen etwas weniger leicht zu beeindrucken.
Aber was mich am meisten gestört hat, war diese unterschwellige Anklage. Ja, klar, die Deutschen haben den Krieg angefangen. Aber das waren nicht WIR, das waren unsere Grosseltern. Wir haben z.B. sehr viele französische und englische Soldatenfriedhöfe gesehen, aber nur einen einzigen deutschen. Geht der Hass in Frankreich so weit, dass man auch 80 Jahre nach Kriegsende den deutschen Gefallenen noch keinen Friedhof genehmigt?
Und wie schon geschrieben: es geht auch anders. In der Bretagne war eine vollkommen andere "Stimmung", viel positiver, viel "leichter". Dorthin werden wir wahrscheinlich nochmal fahren. Aber Normandie: nie mehr. Ich habe einfach keine Lust für die Blödheit unserer Grosseltern immer noch zu büssen.

 8 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
Begonnen von botswanadreams | Letzter Eintrag von botswanadreams am 02.Oktober 2022 18:45:49  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Danke Felix für das Kompliment. Uns hat Brasilien sehr gut gefalle und ein guter Einstieg für Südamerika. Für Dich ist es ja wohl ein kleines Heimspiel. Vielleicht kannst Du uns ja einige interessante Regionen mal vorstellen.

LG
Christa


 9 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von andiline am 02.Oktober 2022 15:28:40  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Sicher. Inlandsflüge sind kein Problem. Den Stadtflughafen von Reykjavik kenne ich, von dort bin ich nach Grönland geflogen. Muss mir das alles noch in Ruhe genauer anschauen. Es gibt aber auch Tagestouren von Reykjavik - kann sein, daß es auch mehrtägige Touren gibt, aber ich bin nicht so die Wanderin und die Fotoausrüstung mitschleppen ist auch nicht sooooo schön. Aber über die Fotos hinterher freut man sich dann. cheesy

Danke Euch!

LG Andrea

 10 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Bildergalerie Madeira-Urlaub
Begonnen von Syri | Letzter Eintrag von trinity am 02.Oktober 2022 14:42:23  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Wunderschöne Natur und tolle Bilder  cheesy  Danke für's mitnehmen!

 11 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von trinity am 02.Oktober 2022 14:33:57  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Doro,

stimmt, von Norden ist es bestimmt einfacher - ich hatte Andrea im Ohr, dass sie es von der anderen Seite aus planen würde. Das hatte ich mir auch angesehen und darauf basiert meine "Empfehlung".

Aber da fällt mir ein: Andrea, vielleicht wäre ja ein Inlandsflug eine Option?

 12 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von andiline am 02.Oktober 2022 14:29:20  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich war noch nicht in Landmannalaugur. Hatte auch schon Flüge gesehen, das sind eher Überflüge, und das fand ich beeindruckend. Muß mir das mal noch genauer anschauen, was ich so an Möglichkeiten habe. Aber Landmannalaugur steht sehr hoch auf meiner Wunschliste. Hatten wir letztes Jahr irgendwie völlig nicht im Auge und die anderen Male, die ich bisher in Island war, war nicht die richtige Jahreszeit dafür.

LG Andrea

 13 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Nord- und Mittelamerika / Re:Alaska - Fjorde, Gletscher & Wildlife im Südosten
Begonnen von botswanadreams | Letzter Eintrag von trinity am 02.Oktober 2022 14:27:58  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Christa,

sooooo schön, tolle Erinnerungen an Vancouver - und die Leckereien in Granville Island  cheesy

Aber vor allem die schönen Grizzly Fotos aus dem Inlet, Ihr hattet wirklich super viel Glück mit den Sichtungen und dem Wetter!! Wir wollten ja in 2020 auch einen Ausflug machen allerdings ohne Übernachtung von VI aus. Und dieses Jahr haben wir uns dagegen entschieden es erneut zu versuchen, da Kanada die Ad Hoc PCR Tests zwar über Sommer ausgesetzt hatte aber wir im September Urlaub hatten, war mir das zu heiß. Daher danke, dass Du mich einen Teil auf unsere ausgefallene Reise mitnimmst  cheesy 

Viele der Grizzly's sehen total mager aus...  cry Haben sie dazu was gesagt? Da sieht man leider auch mal wieder die Auswirkungen der Klimakrise.

Bin schon Mega gespannt auf Alaska  grin

Happy langes Wochenende!

 14 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von doro am 02.Oktober 2022 14:11:35  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
@ Trinity

lange Fahrt über Flüsse und ruckeliges Gelände ?

Von Norden her kann man einen kleinen Fluss überqueren , muss man nicht, man kann auch zu Fuß rüber nach Landmannalaugar

Du versäumst dann z.B. diese traumhaft schöne Schlucht auf dem Weg :




Kurz am Parkplatz halten, ca 20 Minuten zu Fuß ( bequem )  - und dann bist Du dort. Wenig Menschen.


@Andrea

Wenn Du Landmannalaugar noch nicht gesehen hast - das war einer DER Höhepunkte für uns.
Zufahrt von Norden her sollte kein Problem sein im Juni. Eher gegen Ende Juni hin, um sicher zu gehen.
Wir haben in einem eher jugenherbergsmäißgen Hotel übernachtet, war aber völlig ok, Nur winzige Zimmer.  wink


Ich poste einfach mal ein paar Fotos:





















LG Doro











 15 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Irland Reisebericht Sommer 2022
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von trinity am 02.Oktober 2022 13:24:15  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Soooo tolle Erinnerungen kommen da bei mir hoch, Irland ist einfach eine ganz wunderbare Insel!!

Und so schöne Bilder von der Küste im goldenen Licht mal wieder, liebe Sandra, die habe ich leider von damals nicht. Damals hatte ich gerade angefangen mit Langzeitbelichtungen und hatte dafür clevererweise ein Einbeinstativ dabei  grin

Aber eines interessiert mich jetzt doch mal brennend: Du hast ja jetzt den direkten Vergleich zu Deiner Schottlandreise von vor einiger Zeit: ich weiß es ist nicht direkt zu vergleichen, aber von der Landschaft: was fasziniert Dich mehr?

Wir hatten damals nämlich zwischen Schottland und Irland entschieden und wollten mit Irland starten, da ich ganz oft gehört habe, dass es einfach angenehmer ist in Irland zu reisen wegen der Gastfreundschaft der Iren. Schottland wollten wir dann später machen, hat leider bisher nicht geklappt aber würde ich so gerne bald mal in Angriff nehmen  cheesy

Happy Sonntag!!

PS: auf die Cliffs of Moher bin ich schon gespannt  smiley

 16 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von trinity am 02.Oktober 2022 13:12:10  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich glaub an Deiner Stelle würde ich auch umbuchen und im Juni fahren. Nordlichter sind die Chancen doch sowieso in Norwegen viel besser wegen dem Wetter - und die Landschaft ist da ja nicht die allererste Hauptsache sondern nur der Rahmen. Tolle Locations als Rahmen gibt es ja auch genügend in Norwegen  smiley

Landmannalaugur hatte ich Dir ja glaube ich erzählt, dass ich dort mit dem Flugzeug mir Touren rausgesucht hatte? Schicke ich Dir nochmal zu wenn das für Dich in Frage kommt.  Ich glaube nämlich, dass es aus der Luft noch viel imposanter rüberkommt und woDdu das Thema bequem. anspricht: ich könnte mir nicht vorstellen, dass Dir die lange Fahrt über Flüsse und ruckeliges Gelände dann so gut gefällt  wink

Schönen Sonntag allerseits  smiley

 17 SUCHE & BIETE / Unterkunft (Werbung erlaubt) / Re:Nachhaltige Wanderreisen
Begonnen von maddy | Letzter Eintrag von trinity am 02.Oktober 2022 13:02:09  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hier übrigens ein interessanter Artikel zum Thema "nachhaltiges" Reisen - Camper ist nicht automatisch gleich nachhaltig: https://www.swrfernsehen.de/marktcheck/artikel-nachhaltig-campen-100.html

..und über die Verkehrsstaus die sie u. U. verursachen, weil viele versuchen mit einem uralten und  total untermotorisierten Wohnmobil über hohe Gebirgspässe zu kommen, darüber will ich erst gar nicht nachdenken.

Happy langes Wochenende  smiley

 18 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von rookie am 02.Oktober 2022 12:15:20  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: beate2 am 01.Oktober 2022 20:17:28
Wir sind gerade auf dem Rückweg von einer 4-wöchigen Campertour durch die Normandie und Bretagne. Für mich war die Normandie enttäuschend. Man kann kilometerweit am Meer entlang fahren und sieht es nicht, weil man hinter den Dünen fährt. Und die einzigen "Sehenswürdigkeiten" waren Bunker, Krieger-Denkmale, Kriegs-Friedhöfe, alle mit dem "leise unterstellten" Vorwurf, dass die Deutschen an allem Schuld sind.
In der Bretagne war es dann viel schöner, schönere Landschaften, schönere Dörfer, man konnte "wirklich" am Meer entlang fahren.


Wir waren jetzt 2017, 2018 und 2022 mit dem Wohnmobil in der Normandie unterwegs und es hat uns immer sehr gut gefallen. Das der D-Day zur Geschichte der Normandie dazu gehört, muss man allerdings schon akzeptieren. Aber wir haben da nie irgendwelche Vorwürfe auf uns projiziert, dazu gab es keinen Grund und warum auch, das ist über 70 Jahre her.

Und eine Region durch die Windschutzscheibe zu beurteilen, ist uns noch nie in den Sinn gekommen. Es gibt so viele Stellplätze für eine Übernachtung, sodass es reichlich Gelegenheit gibt, das Meer und die tolle Natur zu sehen. Gerade die Natur mit den z.B. 110 Meter hohen Kreidefelswänden in Le Treport oder Étretat mit seinen Felsformationen sind für uns die Sehenswürdigkeiten der Normandie. Aber auch Honfleur oder Le Mont-Saint-Michel sind doch absolut sehenswert.

Aber auch so kleine Dinge wie die Übernachtung am Leuchtturm vom Cap-d'Antifer oder der Besuch des Örtchens Veules-les-Roses sind für uns absolute Highlights, an die wir gerne zurückdenken.

Für uns bleibt die Normandie ein tolles Ziel für weitere Wohnmobiltouren, denn es gibt noch viel zu sehen.




 19 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von andiline am 02.Oktober 2022 11:22:34  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Da komme ich aber vermutlich nicht an die Orte, an die ich möchte. Abgesehen davon, daß ich zu alt und bequem werde. wink Danke, aber früher oder später wird die Freundin hoffentlich wieder mitkommen, mit der ich letztes Jahr dort war. Sie hat allerdings während unserer Reise ein Familienmitglied verloren und da sind die Erinnerungen im Moment noch zu frisch an diese Situation.

VG Andrea

 20 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von Hunter11 am 02.Oktober 2022 09:59:12  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: andiline am 02.Oktober 2022 09:46:50
Mein Problem ist halt einfach, daß ich nicht selber Auto fahre . Eine organisierte Busrundreise einmal rum möchte ich nicht gerne machen.


Warum nicht einfach mit Linienbussen, mit denen man die Ringstraße fahren kann.
https://www.island-ringstrasse.de/bus/
Meine nächste Island Tour werde ich jedenfalls damit versuchen.

 21 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von andiline am 02.Oktober 2022 09:46:50  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Liebe Doro,
ich wollte mit einem isländischen Fotoguide mehr in den Norden. Auch wegen Polarlichtern, deswegen März. Daß man wegen Wetter den Ablauf kurzfristig ändern muß, ist nichts neues, das ist im Sommer aber auch nicht anders. Letzte Woche waren die Strassen am Diamond Beach vorbei Richtung Norden bspw. gesperrt, weil es extrem windig war. Jetzt überlege ich, auf Juni umzubuchen, weil ich dann Ausflüge nach Landmannalaugur und zu den Puffins machen kann. Mein Problem ist halt einfach, daß ich nicht selber Auto fahre . Eine organisierte Busrundreise einmal rum möchte ich nicht gerne machen.

LG Andrea

 22 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von Hunter11 am 02.Oktober 2022 08:45:53  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: andiline am 01.Oktober 2022 19:15:04
Ich hab nicht den Economy-Flex gebucht. War noch bißchen teurer. wink


Dann ganz sicher. Aber trotzdem ist der Flug nach Island immer noch das Günstigste  wink Das verwirrende derzeit ist, dass hier noch immer die Corona Sonderregeln angeführt werden (leichter umbuchbar und stornierbar), die aber inzwischen nicht mehr gelten. Ist aber bei den anderen Airlines auch nicht anders.

 23 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von doro am 01.Oktober 2022 22:24:20  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo, Andrea,

im März sind aber noch nicht alle Straßen geöffnet, oder?
Wolltest Du Polarlichter sehen oder warum März? Oder sind die Flüge dann preiswerter? Im Juni sind die Nächte lang!  grin

Wir sind mit Icelandair geflogen, ohne Extras, im Februar für August/September gebucht.

Wir waren übrigens total begeistert von Island! ( Außer von den Preisen - extremst teuer alles im Land. )

Immerhin gab es Puffins und Polarlichter!    smiley

Liebe Grüße

Doro

 24 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Cotentin und Normandie mit dem Wohnmobil
Begonnen von rookie | Letzter Eintrag von beate2 am 01.Oktober 2022 20:17:28  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Wir sind gerade auf dem Rückweg von einer 4-wöchigen Campertour durch die Normandie und Bretagne. Für mich war die Normandie enttäuschend. Man kann kilometerweit am Meer entlang fahren und sieht es nicht, weil man hinter den Dünen fährt. Und die einzigen "Sehenswürdigkeiten" waren Bunker, Krieger-Denkmale, Kriegs-Friedhöfe, alle mit dem "leise unterstellten" Vorwurf, dass die Deutschen an allem Schuld sind.
In der Bretagne war es dann viel schöner, schönere Landschaften, schönere Dörfer, man konnte "wirklich" am Meer entlang fahren.

 25 ALLGEMEINES / Flüge & Airlines / Re:Flugstorno mit Irreführung.... ???
Begonnen von andiline | Letzter Eintrag von andiline am 01.Oktober 2022 19:15:04  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich hab nicht den Economy-Flex gebucht. War noch bißchen teurer. wink Ich muß die Seite mit dem Kleingedruckten nochmal suchen. Die Tarif-Übersicht-Seite war es nicht. Und ich werde vermutlich umbuchen, aber hab noch nicht endgültig entschieden.

LG Andrea

Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0471 Sekunden. 11 Queries.