| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  15.April 2021 16:42:54

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wien  (Gelesen 4655 mal)
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Wien
« am: 07.Juli 2008 19:50:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich werde Ende Juli für einen Tag in Wien sein. Dazu habe ich noch einige kleine Fragen. Ich möchte dazu noch sagen, dass ich im November bereits einen Tagesaufenthalt in Wien hatte. Dabei habe ich mir die Innenstadt angeschaut. Diesmal soll es auf jeden Fall Schloss Schönbrunn sein, dann will ich mir auch den Prater anschauen. Was könntet Ihr mir noch als Tip oder auf jeden Fall sehenswert empfehlen ? Eine weitere Frage, was kann ich mir bei Regenwetter  anschauen ?
Die nächste Frage ist, wo kann ich ein richtiges gutes, leckeres Wiener Schnitzel essen ? Ich fahre auch gern ein Stück mit den Öffentlichen, da ich  eine Tageskarte dafür habe.
Fährt zum Flughafen auch ein Bus ?

Danke für Eure Antworten.

Andreas

« Letzte Änderung: 07.Juli 2008 19:50:49 von andi7435 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pabemi

**

Offline

Einträge: 575



mein Hawaii

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 07.Juli 2008 21:21:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Servus Andreas

Vom Flughafen in die Stadt fahren Busse, Zug (Cat) und Schnellbahn.

Wenn Du in die Ausgangshalle kommst, siehst Du die diversen Abfahtszeiten auf Leuchttafeln.
Vielleicht ist auch diser Link hilfreich:
http://www.viennaairport.com/jart/prj3/via/website.jart?rel=de&content-id=1129903097097&reserve-mode=active

Schloss Schönbrunn ist auch bei Schlechtwetter gut zu besichtigen, der Prater allerdings weniger.
Wir haben hier unzählige sehenswerte Museen, da müsste man aber wissen, was Dich so interessiert.

Es gibt ein Lokal, das für seine Wiener Schnitzel berühmt ist und dorthin pilgern auch alle Touristen...
Ob es gut ist kann ich nicht sagen, war noch nie dort
http://www.wien.info/article.asp?IDArticle=2826

Schnitzel gibt es in jedem Restaurant und in jeder Preisklasse, da ist es schwierig, etwas zu empfehlen.

Vielleicht haben Andrea und Andi (huhu smiley) einen Geheimtipp?

Das wärs fürs erste, frag nur, wenn Du mehr wissen willst

Gruß
Pabs
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 431





Profil anzeigen
Re:Wien
« am: 08.Juli 2008 08:05:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,

neben Schönbrunn ist die Karlskirche, das Hundertwasserhaus und auch bei Schlechtwetter das Hotel "Sacher" ( nicht ins "Straßencafe" - sondern über das Hotel gehen!) auf jeden Fall lohnenswert. Wenn Zeit, dann nach Grinzing - zum Heurigen, dort bekommst Du auch Schnitzel! Und falls am Naschmarkt Flohmarkt sein sollte ( sonnabends?), auch mitnehmen.
Im "Griechenbeisl" bekommst Du das Schnitzel in der ältesten Gaststätte Wiens.

Gruß, Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
A-Team

**

Offline

Einträge: 567





Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 08.Juli 2008 08:37:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo!

Ja, beim Stichwort "Schnitzel" hab ich auch gleich an den Figlmüller gedacht. Die sind wirklich bekannt für gute Schnitzel, allerdings müssen auch wir zugeben, wir waren noch nie dort. Als Wiener isst man die Schnitzel halt zuhause, bei Muttern oder im einfachen Gasthaus "ums Eck". Wichtig ist, drauf zu achten, dass es ein Kalbsschnitzel ist. Eigentlich sollte es bei der Bezeichnung "Wiener Schnitzel" immer vom Kalb sein, sonst muss es den Zusatz "vom Schwein"oä haben. Aber leider halten sich nicht alle dran.

Stimmt Tweety, der Flohmarkt am Naschmarkt ist immer Samstags, wobei wohl ein Bummel durch den Naschmarkt auch sonst emfehlenswert ist.

Heurigen ist auf alle Fälle ein guter Tipp. Wobei wir als Wiener jetzt nicht unbedingt Grinzing, sondern eher Stammersdorf, Strebersdorf, Oberlaa, Perchtoldsdorf oder evt. Neustift empfehlen würden. Da das alles auch frühere Vororte sind, ist es halt meist etwas schwerer öffentlich erreichbar. Nahe an der U-Bahn fallen mir nur die beiden Heurigen am Khleslplatz, bei der U6 Station "Am Schöpfwerk" ein.

Wenn du im Prater bist, wäre auch ein Abstecher ins Schweizerhaus "Pflicht", ein riesiger, leider meist recht überlaufener Gastgarten, berühmt für das gute Budweiser Bier vom Fass und leckere Stelzen (gegrillte Schweinshaxen).

Mehr fällt uns momentan auch nicht ein,
liebe Grüse aus Wien

Andrea und Andy
www.andrea-und-andy.at
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 08.Juli 2008 17:06:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

vielen Dank erstmal für Eure Tips. Bei Figlmüller bin ich im November nur vorbeigegangen. Mit den Flohmarkt wird es nichts, da ich Donnerstag da bin. Aber hier habt ja schon einige Sachen aufgezählt.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
austria_traveller

**

Offline

Einträge: 237



Einmal sehen ist besser als tausendmal hören

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 09.Juli 2008 12:29:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Servus Andreas,

Bitte nicht Figlmüller - der ist mittlerweile schon zum vergessen.
Interessant ist sicherlich der Immervoll Link hier
bzw. die 2 Lieseln http://www.2lieserln.at/start.html
oder der Leupold http://www.leupold.at/
Letzteren empfielt öfters meine Tochter, Sie arbeitet in der Rezeption in einem Hotel am Ring.

Obwohl ich "drüber der Donau"; also Gegend Stammersdorf wohne, würde ich für einen Heurigen Ottakring empfehlen. Auf keinen Fall Grinzing, Nußdorf oder Neustift. Es sei denn du willst japanisch lernen.
Da kommst du mit der UBahn bis vor die Türe.

Und in Wien bitte die Kaffeehäuser nicht vergessen:
Mein Liebling ist ja der Demel http://www.demel.at/index_de_flash.htm
sehr schön ist auch der Heiner http://www.heiner.co.at/
und richtig leckere Sachen - kleiner Geheimtipp - ist die Kurkonditorei Oberlaa http://www.oberlaa-wien.at/

Die Schnellbahn hat momentan keine durchgehende Verbindung zum S-Bahnhof.
Wenn, dass musst du nach Meidling und von dort mit der UBahn linie 6 weiterfahren

Schönen Tag in Wien

Edit: Überlanger Link gekürzt - Ingrid/Admin
Beste Grüße
Gerhard
« Letzte Änderung: 09.Juli 2008 13:23:38 von Ingrid » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fifty

**

Offline

Einträge: 1475



Jedem das Seine

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 12.Juli 2008 14:27:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir gehen immer wieder gerne ins Fischerbräu.
www.fischerbraeu.at

Das Bier ist gut und die Speisen auch (Schnitzel allerdings vom Schwein!).

Schlechtwetter: Natur- sowie Kunsthistorisches Museum (falls interessiert).
Fifty


www.haus-binder-badgastein.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
schultz8

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Wien
« am: 27.Mai 2009 14:35:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andi,

ich war zwei Mal in Wien. Das ist eine bezaubernde und prachtvolle Stadt. Da kannste dir auch St. Michaeles Kirche ansehen. Das ist sogar Dom und nicht die Kirche. Das ist ganz im Stadtzentrum. Auch das Parlament ist sehenswert..

Viel Spaß in Wien...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tobsen

*

Offline

Einträge: 5



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Wien
« am: 07.Juli 2009 11:22:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
hey na..
könntet ihr mir vielleicht ein paar Infos zum Wiener Opernball geben???
wäre echt nett!!
danke!!  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 18.Juli 2020 17:26:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hole mal meinen Uraltthread von 2008 wieder hoch. Dank Corona werde ich 3 volle Tage in Wien Ende August verbringen. Dann habe ich endlich Zeit mir die ganzen Highlights anzuschauen. Eine Frage dazu. Gibt es eventuell irgendwelche Insidertips, was man sich alternativ anschauen kann oder sollte ?  ich bin immer etwas trauig, wenn man RB liest, wo Leute nach Dresden fahren und sich Dresden, Meißen, Görlitz und das Elbsandsteingebirge anschauen, aber nie meine Heimatstadt Freiberg. So als Beispiel.

Und vor allem bin ich an Restauranttips interessiert. Normale Preisklasse, nicht gehobenes und keine Abzocke. Und eventuell noch den Tip auf das eine oder andere Kaffeehaus.

Hotel ist gebucht. Liegt jetzt nicht ganz zentral, hat aber gute U-Bahn-Anbindung und hatte ein gutes Angebot. Es ist das NH Danube City https://de.hotels.com/ho139636/?pa=1&tab=description&q-room-0-adults=1&YGF=14&MGT=4&WOE=4&WOD=7&ZSX=0&SYE=3&q-room-0-children=0. Wenn jemdand einen Alternativvorschlag hat, ich bin da noch offen dafür. Sollte sich aber im Rahmen des NH-Hotels bewegen ( 75€ inkl. Frühstück).

Danke !

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4749



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Wien
« am: 18.Juli 2020 17:36:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 18.Juli 2020 17:26:55
...., aber nie meine Heimatstadt Freiberg.



Ich war in Freiberg  !!!  grin  Eine sehr nette Stadt, kann ich wirklich empfehlen. Wir waren u.a. auf einer Ausstellung in der Bergakademie. Ein Freund von meinem verstorbenen Schwager war Prof an der TU
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4749



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Wien
« am: 18.Juli 2020 17:40:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 18.Juli 2020 17:26:55
Hotel ist gebucht. Liegt jetzt nicht ganz zentral, hat aber gute U-Bahn-Anbindung und hatte ein gutes Angebot. Es ist das NH Danube City


Wir haben vor einigen Jahren in dem Hotel gewohnt und waren sehr zufrieden. Die Anbindung in die Innenstadt ist super, Frühstück war gut und die Zimmer ebenfalls.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 18.Juli 2020 17:43:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
@nna

2x ein großes Dankeschön. 1. das du Freiberg kennst und das meine Hotelwahl doch nicht ganz so schlecht ist.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
austria_traveller

**

Offline

Einträge: 237



Einmal sehen ist besser als tausendmal hören

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 19.Juli 2020 13:50:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 18.Juli 2020 17:26:55
Es ist das NH Danube City

Servus,
Also ich geb dir ein mal paar Restaurant-Tips, die vielleicht in keinem Reiseführer stehen.
Wenn du echte Wiener Küche suchst, dann ....

Also bei der UBahn Station "Alte Donau" fährt der Bus 20A. Da fährst du 4 Stationen bis zur Haltestelle "Angelibad"
Da steigst aus und gehst dann die nächste rechts über den Birnersteig über die Brücke zum Gasthaus Birner. Garantiert Touristenfrei !
Seine Grammelknödel sind sehr gut, die Bedienung gelegentlich etwas mürrisch (schroff sagt man bei euch). Als Nachspeise ein Stanizl Eis auf der Rückseite. Zumindest war das letztes Jahr noch.
Für 1-2 Person findet sich immer ein Platzerl, wenn du aber am Wasser sitzen möchtest musst du sicher reservieren.

Und noch ein Tip, ein bissl außerhalb, aber für dich gut erreichbar, da du ja bei einer U1 Station wohnst.
U1 Endstation Leopoldau; Ausgang Thayagasse, dann links die Thayagasse entlang, am Eissalon Nori vorbei, danach die 3te rechts hinauf den „Frohen-Schaffen-Weg“,
hast du nach 300m links das Gasthaus „Frohes Schaffen“. 12min ab Ubahn/ Gesamt ca. 30min ab Hotel
G’schmackige Urwiener Küche, der g'mischte Satz vom Cobenzl ist auch sehr gut und unheimlich gute selbstgemachte Kuchen & Torten !
Mindestens so gut wie bei der Aida ;-)

Gute Cocktails und einen schönen Blick über Wien gibt's im "57 Restaurant & Lounge" neben dem Austria Center

@Kaffeehaus
Ich mag die Aida, die Torten dort sind schon sehr gut. Findest du ganz leicht, die sind "zuckerlrosa" - am Steffl ist auch eines. Der Konditorei Heiner ist auch ganz gut

Falls die Empfehlungen zu unklar sind, kannst in Maps alles einfach nachvollziehen ;-)

Lg
Gerhard
Beste Grüße
Gerhard
« Letzte Änderung: 19.Juli 2020 13:51:41 von austria_traveller » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 19.Juli 2020 17:00:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Gerhard. Werde sicherlich das eine oder andere probieren.

Mit Aida meinst du das Schiff oder ?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
austria_traveller

**

Offline

Einträge: 237



Einmal sehen ist besser als tausendmal hören

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 20.Juli 2020 07:53:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 19.Juli 2020 17:00:05
Mit Aida meinst du das Schiff oder ?

Nein, das Kaffeehaus - alles andere passt ja nicht in den Zusammenhang ;-)
https://aida.at/
Beste Grüße
Gerhard
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Wien
« am: 20.Juli 2020 08:22:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ein beliebtes Business Hotel gegenüber der UNO-City und mit der U1 nur 6 Stationen ins Zentrum. Ist auch vom Hauptbahnhof und Flughafen gut erreichbar.
Sicher auch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Gibt aber auch in der City derzeit Angebote um die 75 Euro inkl Frühstück.

Ein Wiener Kaffeehaus, dass ich immer wieder gerne besuche (man kann da auch ganz gut Essen) https://cafe-eiles.at/
und dann auch das
https://www.cafesperl.at/
wenn nicht zu viele Touristen unterwegs sind, dann auch diese Kaffeehäuser
https://www.demel.com/de/ (zumindest mal reinschauen und durchgehen)
https://www.cafecentral.wien/ (da gibt es in normalen Zeiten immer Warteschlangen)
und die Wiener Kaffeehausketten Aida und Oberlaa

Und Restaurants beispielsweise
https://www.reinthalersbeisl.com/
https://www.bierig.at/ (das Schlossbräu lässt sich gut mit einem Besuch von Schönbrunn verbinden. Nähe Parkeingang Hietzing)
https://www.goesser-bierinsel.at/ (zB in Verbindung mit einer Wanderung durch die Prater Allee zum Lusthaus und retour mit dem Bus)
Aber es gibt viele Möglichkeiten, je nach Gusto und hier auch eine Auswahl
Habe nach "Marillenknödel" gesucht, da das auch eine Spezialität ist.
Mein Favorit bei Mariellenknödel sind die Oberlaa Kaffeehäuser.
https://de.restaurantguru.com/Marillenknodel-Vienna-m10467

In 3 Tagen bleibt wahrscheinlich kaum Zeit das andere Wien zu erleben. Dafür gibt es zu viele Highlights.
Aber man kann in Wien auch schöne Wanderungen in der Natur machen.
https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/wandern/wege/
So wäre auch eine Fahrt mit dem Linienbus auf den Kahlenberg möglich um von dort die Stadt von oben zu genießen (bei klarer Sicht).
Eventuell dann zu Fuß runter wandern. Nach Grinzing oder Nußdorf, wo dann wieder Öffis alle 10 Minuten verfügbar sind sind.
https://www.donauauen.at/besucherinfo/anreise-treffpunkte/

Die Wiener Öffis bieten viele Möglichkeiten und so würde ich eine 72-Stunde-Karte empfehlen.
https://www.wienerlinien.at/eportal3/ep/channelView.do/pageTypeId/66526/channelId/-47251
Es gibt manch Interessantes abseits der üblichen Touristenpfade.
Falls besondere Interessen einfach nachfragen.
« Letzte Änderung: 20.Juli 2020 08:23:13 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 20.Juli 2020 17:32:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke ich euch beiden für die Tips. Da finde ich bestimmt was für mich.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Wien
« am: 24.Juli 2020 08:51:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben 2017 mal einen Tag "Tourist in der eigenen Stadt" gemacht und sind auch mit Hop-On-Off unterwegs gewesen. Und wir haben auch geknipst und gemerkt, wie viele Baustellen es gibt oder Hindernisse, die Sehenswertes verstellen.  grin

Hier einige Bilder von unserer Tour ...
https://www.youtube.com/watch?v=rCpjy-Nvc4Y

« Letzte Änderung: 24.Juli 2020 08:52:25 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1632



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Wien
« am: 14.August 2020 15:34:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hotel hat sich jetzt nochmals geändert. Habe jetzt das Lindner am Schloß Belverdere. 4 Nächte Schlafen, 2 Nächte bezahlen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0427 Sekunden. 26 Queries.