| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  10.Dezember 2022 03:41:24

Seiten: 1 [2] 3 4 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reisebericht: Rhinos und rote Pandas in Indien  (Gelesen 13519 mal)
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 17.Dezember 2019 19:32:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Ingrid

schön Dich dabei zu haben. Na, vielleicht ändert sich ja was bei Eurer Wunschliste  wink , wenn die roten Pandas kommen..... Ich fand den Singalila so traumhaft schön.

Viele Grüße
Elisabeth
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 17.Dezember 2019 19:39:04 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 616



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 17.Dezember 2019 21:09:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aaaaach, das habe ich auch auf der Liste und lese gespannt mit!

Kolkata steht im Frühjahr bei mir an, aber die "seven siseters" müssen dieses Mal noch auf mich verzichten.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4389



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 17.Dezember 2019 23:06:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huch! Als ich das jetzt unten bei den ungelesenen Beiträgen sah, dachte ich schon, das Forum sei gespammt worden.
Dabei ist das ein so toller Reisebericht und es sind so tolle Bilder!!  grin

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4882





Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 17.Dezember 2019 23:11:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Elisabeth,

vielleicht kommt ja Indien für uns doch noch als Reiseziel in Frage - deine Fotos sind sehr inspirierend
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 08:00:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Elisabeth,
kurz mal überflogen und wieder tolle Eindrücke.
Werde mir zu den Feiertagen Zeit nehmen, die ganze Reise zu studieren.
Ich habe zweimal Indien geplant und immer wieder verworfen. Wir kommen mit den extremen Gegensätzen irgendwie nicht klar.  sad Aber wir haben in der Region Nepal, Sri Lanka und Myanmar geschafft, also drumherum. Diese Reise scheint aber eine interessante Alternative zu sein. Werde ich jedenfalls weiterverfolgen.

Liebe Grüße
Christian
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:03:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Birgit, ich denke, Du kannst sehr gut verstehen, wie man Indien „verfallen“ kann  cheesy .

@Beate, Indien und Spam würde ja ganz gut zusammen passen  grin .

@anna, Nordindien haben wir als viel ruhiger empfunden, vielleicht wäre das etwas für den Einstieg.

@Christian, extreme Gegensetze, ja die gibt es in Indien. Auf der anderen Seite hat man so viele positive Erlebnisse, dass sich ein Ausprobieren lohnt. Ich finde übrigens Sri Lanka und vor allem Burma kann man nicht mit Indien vergleichen. Da hat jedes Land seinen eigenen Reiz.

@Alle, ich habe bei der Bildverkleinerung eine falsche Einstellung gewählt, jetzt sind die Fotos noch größer als sonst und brauchen ewig zu laden. Nun stelle ich viele kleine Häppchen rein, damit die einzelne Seite weniger Fotos enthält und schneller geladen wird. Um alle Fotos noch einmal zu verkleinern und in die Cloud zu schicken, fehlt mich schlichtweg die Zeit. Blöderweise hatte ich mich bei den Fotos inklusive Kaziranga vorgearbeitet. Ab Singalila wird es wieder besser.

Schönen Abend und jetzt geht´s weiter.
Viele Grüße
Elisabeth
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:07:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auf dem Weg zum Kaziranga fahren wir an vielen Teeplantagen vorbei



Und erreichen nach etwa 3 Stunden kurz vor Dunkelheit das Infinity Resort. www.infinityresorts.com/infinity-resorts-kaziranga
Die Anlage ist schön mit vielen Bäumen voller Vögel. Nachts kann man viele Fledermäuse sehen. Der Service war leicht unorganisiert, aber alle waren super nett und hilfsbereit. Man musste halt sagen, was man will und sich ein bisschen Zeit nehmen. In der Tat bekam ich am zweiten Tag, an dem es chinesisches Buffet gab, was mir fast die Tränen in die Augen trieb und ich lieber gefastet hätte, als chinesisches Essen in Indien zu mir zu nehmen, etwas vom Dahl der Belegschaft. So lecker! Da sehr für den Geschmack von Touristen gekocht wurde, wurde extra für mich ein extrem leckeres grünes Chili Chutney aus Mustard leafs, Ingwer, Limette, Mustard oil, grünem Chili und ein Hauch Zitrone zubereitet. Yammi, zum Hineinsetzen.
Das Zimmer mit Balkon war im Prinzip schön. Allerdings war unseres ein wenig in die Jahre gekommen und die Dusche war renovierungsbedürftig. Frühstück ab 7 Uhr war viel zu spät, wenn man frühzeitig auf Safari will. Für die Eastern Zone ist Abfahrt im November um 6:15 Uhr. Das packed breakfast bestand aus 2 hartgekochten Eiern, Sandwiches, Saft, Wasser und viel Verpackung. Das Frühstück darf nicht im Park gegessen werden, wegen Müll, das heißt man verliert Zeit bis man in den Park fährt…. Das passierte uns nur einmal, beim zweiten Mal sind wir schlauer und es gibt kein Frühstück!
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:51:17 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:08:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir hatten 6 Ausfahrten um den Kaziranga Park zu erkunden,



der in vier Zonen aufgeteilt ist.




"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 19.Dezember 2019 18:06:15 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:16:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gebühren:



Momentan ist in Kaziranga kein zusätzlicher Guide vom Park notwendig, wie es in anderen indischen Parks üblich ist. So sind wir „nur“ mit einem Fahrer und unserem exzellenten Guide Jintu unterwegs. Ich schreibe dies vor allem, weil die Trinkgelder einen immer größeren Anteil vom Budget einnehmen.

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 19.Dezember 2019 18:06:42 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:17:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Durch den Zyklon und der Regenzeit waren leider noch große Teile des Kaziranga Parks überflutet und gesperrt. So hatten wir in etwa nur die Hälfte der Strecken in einem eh schon sehr kleinen Park. Was wir vom und im Kaziranga sahen, gefiel uns sehr gut.

Westliche Zone:





"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 19.Dezember 2019 18:07:58 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:18:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 19.Dezember 2019 18:08:34 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 19:18:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Besonders schön wird die Landschaft im warmen Licht



"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:54:28 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:33:05 »
Antwort mit Zitat nach oben

und ein Sonnenuntergang geht immer.


"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:54:58 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:34:44 »
Antwort mit Zitat nach oben

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:55:18 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:35:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
In dieser Zone hatten wir fast Hautkontakt mit zahlreichen Rhinos und bei einer einzigen Ausfahrt zählen wir über hundert. Das Zählen hören wir daher sehr schnell auf. Irgendwann ist es soweit, mit dem Tele (300mm) sind die Tiere schon etwas zu nah



"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:55:53 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:35:24 »
Antwort mit Zitat nach oben

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:56:15 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:35:56 »
Antwort mit Zitat nach oben

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:56:40 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:36:24 »
Antwort mit Zitat nach oben

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 21:58:28 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:37:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
und dann sind sie wieder ein bisschen zu weit entfernt…..



"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 19.Dezember 2019 18:10:55 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 574



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht: Rhinos und roten Pandas in Indien
« Antwort #20 am: 18.Dezember 2019 20:38:37 »
Antwort mit Zitat nach oben

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 18.Dezember 2019 22:00:22 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0585 Sekunden. 21 Queries.