| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  01.Februar 2023 15:57:14

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen  (Gelesen 6946 mal)
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 20.Februar 2022 00:38:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

im Zuge des Aufbaus meiner Website hat es mich nun in den Oman verschlagen.
Unsere Reise in das Sultanat Oman, der Heimat von Sindbad, dem Seefahrer, ist zwar schon eine Weile her, aber vielleicht hat ja doch der/die eine oder andere Lust, sich anzuschauen, was wir erlebt haben und/oder sich Inspirationen zu holen. Der erste Teil unserer 2-wöchigen Reise ist online.

Viele Grüße
Sabine
« Letzte Änderung: 20.Februar 2022 00:38:36 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 20.Februar 2022 20:45:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

ja, ich hatte beide schon vor einiger Zeit gelesen und heute auch noch einmal reingeschaut.

Unsere Reiserouten sind ähnlich, aber dann doch wieder sehr unterschiedlich. Wie unsere Interessen oder Anforderungen an Unterkünfte, mal ähnlich, dann doch wieder grundsätzlich unterschiedlich. Aber das ist ja auch gut  grin  und so wird den Lesern von unterschiedlichen Perspektiven etwas geboten.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 23.Februar 2022 20:30:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hunter und Doro,

freut mich, dass es Euch gefällt.
Ich werde - bin heute leider krank - mich bemühen, den Rest (ca. noch 2/3) bald fertig zu stellen


@Doro: Du, meine treue Leserin  grin
In Jordanien war ich mit einem Fomi, dem lieben Hamsterzeh, vor ca. 10 Jahren. Petra, Wadi Rum und Jerash waren die Highlights. Mal sehen, ob ich den Bericht vor Deiner Reise noch fertig bekomme, kann es aber nicht versprechen, kommt darauf an, auf welchen ich nach dem Oman Lust habe.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 25.Februar 2022 22:35:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

den Bericht zu unserer Oman-Reise habe ich komplett fertig erstellt. Also, wer Lust und Laune hat … ich freue mich über Euer Interesse.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 09.November 2022 22:17:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nadja,

es freut mich, dass Dir mein Bericht gefällt und Du einige Anregungen mitnehmen kannst. Ich weiß nicht, ob Du mein Fazit schon gelesen hast, aber Du warst ja schon einmal dort und es scheint Dir auch gefallen zu haben, sonst würdest Du sicherlich nicht noch einmal hinreisen. Meine persönlichen Highlights habe ich dort auch gelistet.

Ich glaube, dass sich gerade über die letzten Jahre einiges geändert hat. Auch schaue Dir bitte noch einmal das The View an, das sieht, soweit ich das letzthin gesehen habe, etwas anders aus. Die Lage hat uns seinerzeit sehr gut gefallen. Unterkünfte sind uns immer äußerst wichtig, es macht einen Teil unseres Reiseerlebnisses aus. Daher schreibe ich auch meist etwas dazu und zeige Fotos, wie es uns gefallen hat. 

Was Deine Empfehlung zum Reise Know-how angeht, muss ich sagen, dass ich unterschiedliche Ausgaben habe, je nach Autor und Land. Manche finde ich klasse, andere gehen so. Ich greife auch immer gerne auf Dumonts zurück und auch mal auf andere Verlage. Die Marco Polos sind mir eigentlich immer zu „dünn“.

Viel Spaß beim Planen!

Viele Grüße
Sabine

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 10.November 2022 17:45:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: metnad am 10.November 2022 15:51:00
@Sabine
Ja, Dein Fazit habe ich gelesen. Ich war super begeistert, allerdings waren wir auch nur im Gebirge, und das war der Hammer.
Das The View sieht tatsächlich etwas anders aus, mal sehen. Auf jeden Fall bin ich für die Fotos und Beschreibungen sehr dankbar. Wir sind nicht die Camper-Fans, brauchen ein bissi Komfort  undecided .



Hallo Nadja,

ja das kann ich sehr gut nachvollziehen mit dem Komfort. Gerade im Oman hätte ich persönlich schon mal gar keine Lust auf Camper und auch die Unterkünfte wären mir wichtig, unterhalb der, die wir hatten, würde ich dort auch definitiv nicht wohnen wollen, das wäre mir tatsächlich viel zu basic.

Das Desert Nights Camp fand ich toll, weiß nicht, wie das heute ist. Aber Du hast auch sicherlich gelesen, dass wir die Strecke dorthin total easy fanden. Wir hatten etwas ganz anderes erwartet, nachdem es vorher hieß, mit Begleitung … und wir sind wirklich nicht die großen Sandfahrer.

Im Gebirge waren wir ja auch, aber es hat uns einfach nicht umgehauen, wie halt die ganze Reise nicht. Aber ist ja gut so, da fahren nicht alle an die selben Orte.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 12.November 2022 15:15:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Hunter11 am 12.November 2022 14:50:20
[quote author=metnad link=board=3;threadid=19766;start=0#msg160015
Würdet Ihr ein Navi im Mietwagen mitbuchen? Macht das überhaupt Sinn bei den Ortsbeschreibungen aus Sabines Bericht?
Zitat:


Üblicherweise kann man sich wie folgt abholen lassen:
1) Man fährt hinter dem SUV des Guides
2) Ein Driver fährt den eigenen SUV
3) Man fährt selbst den eigenen SUV und der Guide als Beifahrer
4) Mit etwas Erfahrung braucht man weder Driver noch Guide sondern fährt hinter den anderen her.  grin
Je nach dem wo das Camp liegt, sollte der SUV aber ausreichend PS haben und der Luftdruck in den Reifen entsprechend reduziert.
Mit einem normalen PKW würde ich eher nicht in die Wüste einfahren, außer das Camp ist nicht zu weit entfernt und eine befestigte Piste vorhanden.



Wir haben immer - auch im digitalen Zeitalter - eine vernünftige Karte dabei, wenn wir als Selbstfahrer unterwegs sind. Hunter hat die Möglichkeiten gut zusammengefasst. Wir hatten auch eine Abholung gebucht, das hat dann nicht funktioniert, wie in meinem Bericht geschrieben, die Strecke zu unserem Wüstencamp, wie wir sie empfunden haben, habe ich auch entsprechend beschrieben. Wie die Strecken zu anderen Camps sind, weiß ich natürlich nicht. Ich bin jetzt auch ganz selbstverständlich davon ausgegangen, dass man nicht plant, mit einem Pkw diese anzufahren, aber gut, dass Hunter noch einmal darauf hinweist.

Allerdings würde ich 2) auf gar keinen Fall machen aus versicherungstechnischen Gründen und bei 3) würde ich vorab klären, ob man überhaupt jemanden, hier ein Guide, mitnehmen darf.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 12.November 2022 21:28:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nadja,

ich speichere mir die POIs auch analog oder in meinem Kopf  wink. Zur Not kannst Du auch mit Deinem Handy navigieren, ohne es via Blauzahn mit einem Mietwagennavi etc. zu verbinden, das mache ich grundsätzlich nicht, genauso wenig, wie ich mein Handy an öffentlichen Orten/Anschlüssen via USB lade.

Es gibt Apps, da könntest Du vorher Karten offline runter laden oder Du kannst bei Deinem Mobilfunkanbieter schauen, letzthin gibt es immer mehr, die Tarife fürs außereuropäische Ausland anbieten.

Aber mit Karte sind wir bis vor noch nicht langer Zeit ausschließlich gefahren, wenn man eine gute Karte hat und diese lesen kann, kommt man auf Standardrouten auch im Oman durch, selbst wenn es immer noch unterschiedliche Schreibweisen gibt. Zur Not halt fragen. Da gibt es andere Ecken, wo ich mehr Bedenken hätte. Ich sehe keine Probleme, wenn Du keine „außergewöhnlichen“ Ziele dort anfahren willst.

Ich weiß nicht, was Du in 2019 gesehen hast, aber meine Route mit evtl. Anpassungen für Dich, gemäß Deinen Interessen, würde ziemlich gut für Deine Reisedauer passen.

Ich weiß gar nicht mehr, wie wir das mit dem Geld gemacht haben, ich glaube, wir haben irgendwo in Muscat getauscht, mit KK bezahlt und Unterkünfte sowie Auto waren ohnehin vorab bezahlt.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 19.November 2022 17:38:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, ist der Wadi Tiwi (zum „Reinfahren“).

Vielleicht hast Du, Nadja, es hier auch schon irgendwo geschrieben, in welches Wüstencamp willst Du noch einmal?

VG
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 20.November 2022 19:48:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nadja,

Du musst Dich nicht entschuldigen, weil Du Dir eine exklusivere Unterkunft gönnst. Wenn da jemand Probleme mit hat, dann steh‘ drüber. Ich habe mir das Resort - oder Camp oder wie auch immer - gerade angeschaut. Sieht super aus! Das gab es bei uns seinerzeit nicht, ich glaube, wir haben damals im seinerzeit „luxuriösten“ Camp gewohnt. Dies hat uns sehr gut gefallen.

Wir haben immer einen aktuellen internationalen Führerschein, schon seit Jahrzehnten. Normalerweise bekommst Du ihn auch ganz schnell, wenn Du den Scheckkartenführerschein hast. Problematisch könnte höchstens sein, wie es mit der Terminvergabe in der Führerscheinstelle gehandhabt wird. Drücke Dir die Daumen.

Viele Grüße
Sabine
« Letzte Änderung: 20.November 2022 19:49:06 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 20.November 2022 20:33:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Durch den Ort Al Hamra sind wir auch gefahren, ja, den Ort kann man sich anschauen, muss man aber nicht, wie ich finde. Was Du mit dem Labyrinth meinst, weiß ich nicht und kenne ich nicht.

Wadi Tiwi fand ich nicht so spannend, ist auch in meinem Bericht. Das Wadi Shab fand ich ganz nett (sorry, meine Begeisterungsstürme halten sich, wie Du weißt, in Grenzen) und dann waren wir noch im Wadi Abiyad. Bilder und Bericht dazu kennst Du ja schon aus meinem Bericht.

Tja, für mich sind Unterkünfte auf einer Reise enorm wichtig  wink.
« Letzte Änderung: 20.November 2022 20:35:19 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 20.November 2022 20:36:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Am besten hat mir der Palast von Jabrin und die Moschee in Muscat gefallen … aber auch das hast Du sicher in meinem Bericht gesehen und gelesen …
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 11.Dezember 2022 19:00:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich denke, keiner weiß, was die nächsten Jahre bringen werden.

Allerdings Beate, hätte es meiner Meinung nach ausgereicht, einfach zu schreiben so etwas wie „sorry, ich meinte natürlich Sultan und nicht Emir“. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hunter Dich belehren wollte … zumindest ist das nicht mein Eindruck, nach allem, was ich bisher von ihm gelesen habe.

Ich schreibe das, weil dies mein Thread war, mit dem ich meinen Reisebericht gestartet hatte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 25.Januar 2023 22:50:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nadja,

das freut mich zu lesen, dass Ihr eine tolle Zeit hattet und es Dir so gut gefallen hat. Wie sah jetzt genau Eure Route und die Unterkünfte aus? Bin neugierig.

Ich werde auf alle Fälle nicht (mehr) dazu beitragen, dass zu viele Touristen im Land sind  wink. Aber Geschmäcker sind halt unterschiedlich und es ist auch gut so, damit nicht alle die gleichen Ziele ansteuern, jedoch bin ich froh, dass wir es mal gesehen haben, so können wir mitreden  grin , aber eine Wiederholung ist für uns definitiv ausgeschlossen.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3645





Profil anzeigen WWW
Re:Das Sultanat Oman - Wüste, Wadis, Wehranlagen
« am: 28.Januar 2023 21:00:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nadja,

Danke Dir für die ausführliche Antwort.

Das klingt nach einer sehr erholsamen und trotzdem auch interessanten Reise mit wirklich schönen Unterkünften.

Die Moschee solltet Ihr Euch auf alle Fälle noch einmal anschauen, fand ich sehr schön dort.

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php8 in 2023 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.1016 Sekunden. 19 Queries.