| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  03.Juli 2022 07:28:58

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Costa Rica Routenplanung  (Gelesen 9222 mal)
sharky226

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Costa Rica Routenplanung
« Antwort #20 am: 22.Oktober 2021 16:32:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
So, wie angedroht komme ich jetzt noch einmal auf euch zurück. Der Zeitraum steht jetzt auch endgültig fest. Ich habe einen Mietwagen vom 02.-08.12. und derRückflug geht am 08.12. um 17 Uhr. Von daher ist die Zeit und die Möglichkeiten ein wenig begrenzt. Da die Rundreise ja eher Richtung Norden, Landesinnere und an die Karibikküste geht, würde ich gerne an der Pazifikküste Richtung Süden fahren.
Am ersten Tag plane ich von San Jose bis kurz hinter Jaco zu fahren. Auf der Strecke will ich den Carara NP besuchen.
An den folgenden Tagen würde ich dann eigentlich ganz gerne Manuel Antonio und Corcovado machen und dann für eine Nach in Golfito entspannen. Eine Nacht habe ich dann noch übrig.
Allerdings glaube ich, dass es sinnvoll ist, diese auf dem Rückweg von Golfito nach San Jose zu machen. Rein von den Fahrtzeiten lt. Google wäre die Strecke zwar eigentlich schaffbar; aber ich bin halt in Costa Rica...
So sieht die Planung grob aus:
02.-03.12. Jaco
03.-04.12. Quepos (Manuel Antonio)
04.-06.12. Drake Bay (Corcovado)
06.-07.12. Golfito
07.-08.12. (unterwegs Richtung San Jose)
08.12. Rückflug

So; jetzt seit ihr am Zug.
a) macht dies so Sinn?
b) welche ziele könnte man auf den Strecken zusätzlich einbauen?
c) auf dem Rückweg von Golfito nach San Jose schlägt Google die gleiche Strecke an der Küste vor, wie ich schon auf dem Hinweg gefahren bin. Gibt es hier ggf. noch eine sinnvolle Alternative, auf der man evtl. noch etwas schönes einbaunen kann? Eine ÜN hätte ich ja noch frei.

Dann noch eine Frage zum Corcovado. Ich habe jetzt schon bei mehreren gelesen, dass es sinnvoll ist, die Touren gleich über das Hotel zu buchen. Stimmt dies? Oder ist es sinnvoller beides getrennt zu buchen?
Habt ihr evtl. für beides Empfehlungen? Das Hotel darf gerne einfach und preiswert sein. So lange es sauber ist und ich ein Zimmer für mich alleine habe, ist alles in Ordnung.

Vielen Dank schon einmal!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0659 Sekunden. 18 Queries.