| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  28.Mai 2022 02:48:05

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Nur 2 Tage in L.A. - was tun?  (Gelesen 1968 mal)
Steini

**

Offline

Einträge: 132



Zwangsarbeit für Urlaubsfinanzierung

Profil anzeigen
Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 28.März 2003 13:49:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Amerikafreaks,

wir haben am Ende 2 Tage in L.A. bevor wir zurückfliegen. Was lohnt sich denn in den zwei Tagen anzuschauen?

Da wir an einem Tag die Universal Studios sehen wollen, könnten wir eigentlich vorher unseren Leihwagen abgeben. Da fahren doch bestimmt auch Busse hin, oder? Und dann ist man eh den ganzen Tag drin...

Was könnte man sich denn am zweiten Tag auch ohne Auto noch angucken? Sind geführte Stadttouren empfehlenswert?
Gibt es da überhaupt öffentliche Verkehrsmittel?
(Wir wohnen in einem Hotel am Flughafen)

Steini
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1667



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 28.März 2003 15:39:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Steini,
den Mietwagen würde ich nicht abgeben, denn die öffentl. Verkehrsmittel sind nicht so gut zu gebrauchen.
Am zweiten Tag würde ich vielleicht an den Strand fahren und mir Santa Monica oder Venice anschauen. Da laufen Leute rum grin, da kann man den ganzen Tag auf einer Bank sitzen und zuschauen.
Einen kurzen Abstecher würde ich auch zum Walk of Fame und Chinese Theater machen. Allerdings ohne Auto, auweih!!

Mir persönlich hat die Stadt nicht gefallen, aber das ist nun mal Ansichtssache und jeder hat da eine andere Meinung. Aber die zwei Tage solltest Du Dir schon antun, um einen kleinen Einblick zu gewinnen. wink
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fritz.s

**

Offline

Einträge: 454



Hawaii.....was sonst????

Profil anzeigen eMail
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 28.März 2003 22:10:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Steini,

genau wie Schneewie würde auch ich dir empfehlen, den Mietwagen nicht vorzeitig abzugeben, da ein öffentlicher Nahverkehr zwar vorhanden, aber nicht mit unserem vergleichbar ist. Von Anaheim bis zu den Universals gibt es sogar einen kostenlosen Shuttle!!
Nachdem du nur zwei Tage dort bist und einen Tag davon in den Universal bist, würde ich dir für den zweiten Tag folgendes empfehlen. Morgens gemütlich über den Walk of Fame (Hollywood Blvd) schlendern, mittags über BevHill nach Santa Monica raus ans Meer fahren, am Spätnachmittag zurück über den Mulholland Drive zum Runyon-Canyon-Park und L.A. bei Dämmerung von oben gucken und abschliessend noch ein Dinner bei meinem Lieblingschinesen (dessen Anschrift ich aber raussuchen müßte) am Sunset Blvd -bekannt für seine Riesenportionen- und dann über die Stadtautobahn durch L.A. zurück zum Airport Hotel und gemütlich mit einem Bit oder einem Jacky aus dem Supermarkt den Urlaub ausklingen lassen.
Zugegeben, das war jetzt zwar sehr persönlich, aber im Gegensatz zu Schneewie liebe ich diese Stadt.

Viele Gruesse
Fritz
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1667



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 31.März 2003 10:25:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Fritz, "Deinem Tagesablauf" kann ich nur zustimme. So würde mir ein Aufenthalt in LA auch gefallen, nur länger als 2 Tage, ehrlich gesagt lieber nicht. Auf jeden Fall sollte man sich die Stadt aber mal ansehen und seine eigene Meinung bilden. grin
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Steini

**

Offline

Einträge: 132



Zwangsarbeit für Urlaubsfinanzierung

Profil anzeigen
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 31.März 2003 11:01:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

da wir am Ende L.A. geplant haben, werden wir einen Tag noch das Auto behalten, am Abend abgeben und am nächsten Tag organisiert zu den Universal Studios fahren.

Dann sparen wir einen Tag Miete und haben den Eintritt schon fast raus... grin

Walk of Fame und Chinese Theatre muss natürlich sein.
Lohnt sich ein Bummel auf dem Sunset Strip?

Steini
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fritz.s

**

Offline

Einträge: 454



Hawaii.....was sonst????

Profil anzeigen eMail
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 31.März 2003 18:36:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Steini,

für die Universals gibt es immer wieder Coupons, mit denen du z.T. ganz erheblich sparen kannst. Beachte auch, dass es oftmals verschiedene Couponheftchen mit verschiedenen Rabatten gibt. (parken kostet derzeit so um die 10 Dollar; Valet ca. 20 $)....und vergiss auf keinen Fall mit der Wasserrutsche zu fahren. Echt geiles Erlebnis. Allein schon das zuschauen macht einen Heidenspaß.

Der Sunset ist ewig lang und durchkreuzt mehrere gute und auch weniger gute Stadtteile. Als ich zuletzt im Sept. 2002 dort (parallel zum Hollywood Blvd Höhe Kodak Theater) gewohnt habe, nahm die Polizei gerade mit gezückten Pistolen vor unserem Motel einen kleinen Ganoven fest. Ja so ist das Leben. Aber wie heisst es bereits bei "Pretty Woman". Das ist Hollywood. Irgendwann kommt jeder mal nach Hollywood. Ansonsten habe ich mich dort eigentlich immer sicher gefühlt wobei man aber ehrlicherweise sagen muss, dass der alte Glanz des Sunset längst verblasst ist.
Trotzdem viel Spass in L.A.
Viele Gruesse
Fritz
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Monika

**

Offline

Einträge: 267



Enjoy your life to the fullest!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 01.April 2003 11:46:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Steini,

ein Bummel am Sunset Blvd. bringt nicht viel. Da ist der Rodeo Drive in Beverly Hills schon interessanter!

Ein guter Platz für die Mittagspause ist auch der Farmer's Market - die Auswahl an verschiedenen Küchen ist lecker und das lebhafte Treiben auf dem Markt ist auch sehenswert. Das bietet sich vielleicht an als Abstecher auf der Fahrt von Beverly Hills nach Santa Monica.

Gruss,
Monika
Kanada / USA
Ski Kanada/USA
Südafrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Steini

**

Offline

Einträge: 132



Zwangsarbeit für Urlaubsfinanzierung

Profil anzeigen
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 01.April 2003 17:12:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke, ich glaube da fahren wir lieber nach Venice Beach als zum Sunset Strip.

Meine Holde hat irgendwo gelesen das man sich dort Rollerblades leihen kann und lauter Verrückte Leute trifft. Das will sie sich unbedingt ansehen und eine Runde laufen...

Mal sehen, ob wir mittags am Framers Market vorbeikommen, sieht gut aus...

Steini
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fritz.s

**

Offline

Einträge: 454



Hawaii.....was sonst????

Profil anzeigen eMail
Re:Nur 2 Tage in L.A. - was tun?
« am: 01.April 2003 20:51:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Steini,

die Blades kannste fast überall mieten. Venice-Beach ist zwar eine verrückte, aber auch etwas abgewrackte Gegend. Gepflegter ist es in Santa Monica oder auch am Manhatten-State-Beach.
Ist aber alles Ansichtssache. smiley
Gruß Fritz
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0773 Sekunden. 21 Queries.