| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Juni 2021 14:34:39

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Welche Airline nach Chile?  (Gelesen 2449 mal)
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Welche Airline nach Chile?
« am: 14.August 2018 22:23:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
jetzt muss ich mal eine dumme Frage stellen:

Wir sind wiedermal dabei, eine Chile-Reise zu planen. Als einzige Airline mit vernünftigem Preis und vernünftiger Reisezeit (nur einmal umsteigen in Paris, dann non-stop nach Santiago) bekomme ich Air France genannt.
Jetzt hat aber Air France in Deutschland/Europa seit dem letzten Absturz vor ein paar Jahren einen sehr schlechten Ruf. Und ich habe ein paar Bedenken, weil der Flug ab Paris bis Santiago ja mehr als 14 Stunden dauert. Was ist, wenn da wieder ein Fehler passiert und die vielleicht zu wenig tanken?
(Naja ich weiss, blöde Überlegungen).

Trotzdem würde ich gerne Eure Meinung hören, bzw. hören.

Danke
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 1004



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 14.August 2018 23:09:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist schon viele Jahre her, aber ich bin mit Swiss geflogen. Wenn ich mich recht erinnere, mußte ich in Sao Paolo umsteigen. Bin aber nicht sicher, ob es diesen Flug noch gibt. Air France wäre eine der letzten Fluggesellschaften, mit denen ich fliegen wollte. Abgesehen von der Tatsache, daß man im furchtbarsten Flughafen Europas (Charles de Gaulle) umsteigen muß, haben die auch nach meiner Erfahrung (Hörensagen Freunde/Bekannte) eine wunderbar hohe Gepäck-Verlier-Rate. Es muß natürlich jeder für sich selber entscheiden, aber für mich persönlich ist Air France ein No-Go.

Gruss
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 10:15:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andrea,

danke für Deine schnelle Antwort.
Ja, den Flug Swiss oder LH gibts noch, die machen einen Zwischenstop in SP. Aber dieser Flug ist nicht nur sehr teuer, durch den Stop verlängert sich auch die Gesamt-Reisezeit um ca. 3 oder gar 4 Stunden. Und das wollte ich eigentlich vermeiden.

Der CDG wurde ja in den letzten Jahren umgebaut und seitdem finde ich ihn sogar besser als FFM, wesentlich übersichtlicher als früher.

Die Gepäck-Verlier-Rate hatte ich gar nicht im Fokus! Da ist ja doch meistens der Airport schuld, denn das Personal gehört ja zum Airport. Die Airline kann das doch, nach meinen Informationen, gar nicht verhindern?!?!

Meine Bedenken sind wirklich nur wegen der Flug-Sicherheit. Damals nach dem Absturz der AF hiess es ja immer wieder, bei der LH hätte das nicht passieren können, da bei LH die Piloten wesentlich besser ausgebildet seien als bei AF. Und ich weiss halt nicht, ob sich an dieser Ausbildung der Piloten inzwischen etwas verbessert hat.

Jetzt warte ich mal ab, ob sich hier noch der eine oder andere Vielflieger meldet.

Jedenfalls Danke
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christof

**

Offline

Einträge: 247



Das nächste Spiel ist immer das schwerste.

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 12:55:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Beate,

besser als Frankfurt: gibt's das?  wink

Bin vor Jahren mit British Airways nach Santiago geflogen: abends nach London, nach knapp zwei Stunden weiter nach Sao Paulo, von dort über den Kontinent nach Santiago. Ankunft dort am Nachmittag (meine ich). War völlig in Ordnung, außer fiesen Turbulenzen über Argentinien, kurz vor den Anden. Dafür der beste Anflug meines Lebens, mit freiem Blick auf die Berge.

Air France ist mir bisher erspart geblieben.

Keep on rollin',
Christof
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4748



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 13:06:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Christof am 15.August 2018 12:55:26
besser als Frankfurt: gibt's das?  wink


Das ist kein Kunststück !!!!  grin Frankfurt ist unübersichtlich und die Beschilderung oft irreführend. 
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 13:11:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Christof,

ich würde ja auch gerne mit BA oder auch LH fliegen, aber nicht nur die Flugzeiten sind bei beiden grottenschlecht, (ca. 4 Stunden länger), sondern auch die Preise. Es ist halt schon ein Unterschied, wenn man pro Person 300 - 400 Euro mehr zahlt.

Deshalb fragte ich nach der Sicherheit von AF.

Abgesehen davon, wir sind vor 2 Jahren mit denen auch nach Santiago geflogen. Da gabs nichts zu meckern. Und das Essen war das beste das ich jemals auf einem Flug bekommen habe.  grin
Der Wein natürlich auch.  kiss

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1943



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 14:02:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir sind von MIA nach CDG mit denen geflogen, bzgl. Sicherheit hätte ich keine Bedenken, das einzige was ein bissel genervt hat war, dass die Stewards mehr mit Flirten als mit Service beschäftigt waren. Und CDG hat auch keinen bleibenden Eindruck hinterlassen, also kann es nicht so schlimm gewesen sein.

Was sich immer lohnt zu schauen bei AF/Delta, ob man die Preise mit Kombi-Reise/ebookers oder Click&Mix/expedia dumpen kann. 1 Nacht reicht, die erste oder letzte verbringt man eh in der Nähe.

Ansonsten, wenn ich wissen will wie und mit wem man von hier nach da kommt ist https://www.flightconnections.com/ nicht schlecht.

Grüßle

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 14:24:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Traveline,

danke! Dein Tip mit den fightconnections ist interessant, diese Seite kannte ich noch nicht.
Blöd ist nur, dass ich über diese Seite nur die Preise ab dem ersten Stop angezeigt bekomme, also ab Paris, Madrid, London, etc. So wie es aussieht, müsste ich dann ja den Anschlussflug extra buchen, was auch immer wieder ein Risiko ist, gerade ab München und im Winter. Da gibts ja gar nicht so selten Verspätungen oder gar Ausfälle.

Hast Du mit ebookers oder Expedia gute Erfahrungen gemacht? Im TA-Forum wimmelt es von Beschwerden über beide Plattformen.

Beate


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1943



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 15:10:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

bis zu Preisen bin ich bei der Seite noch gar nicht gekommen, ich nehme die nur um zu schauen, wer welche Strecken fliegt und an welchen Wochentagen.

Zu ebookers: ich buche soweit möglich die Flüge über die, wenn's geht noch mit einer Nacht, das ist oft billiger als ohne Nacht, gibt außerdem Bonuspunkte und 5% Cashback über shoop. Ich kann nicht meckern, das klappt immer wie am Schnürchen. Man kriegt auch den Buchungscode, mit dem man sich bei der Airline einloggen und Sitzplätze reservieren bzw.  ändern kann (mach ich nur wenn es kostenlos ist, ansonsten beim Online-Checkin).

Endgültig überzeugt haben die mich, als wir nach Madeira und die Azoren geflogen sind. TAP hat uns insgesamt fünfmal umgebucht, meistens ziemlich idiotisch, schließlich hätten wir sogar 1 Tag eher zurückfliegen sollen! Ich habe denen gesagt, welche Flüge ich stattdessen will und habe genau die auch gekriegt (obwohl die, wenn ich die von Anfang an genommen hätte deutlich teurer gewesen wären). Ich bin mir ziemlich sicher, dass das anders gelaufen wäre, wenn ich mit TAP hätte verhandeln müssen.

Flug über Expedia hatte ich auch schon, alle anderen Vermittler meide ich.

Grüßle

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 15:36:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das musste ich doch gleich mal ausprobieren. Aber irgendwas mache ich falsch:
Ebookers lässt mich nicht nur eine Nacht buchen, sondern nimmt das Hotel immer nur für den gesamten Urlaub.
Muss ich da was besonderes beachten?
Ich habe eine solche gemischte Buchung noch nie gemacht.  embarassed

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1943



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 15:54:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Unter dem Datum " abweichende Hoteltermine" anklicken, dann kann man die gewünschte Nacht eingeben.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
« Letzte Änderung: 15.August 2018 15:55:18 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 15:59:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke  grin
Funktioniert aber auch nicht. Jetzt erzählt mir Ebookers, dass sie mir keine Flug-Hotel-Kombination anbieten können, ich soll das Hotel extra buchen.

OK, jetzt schau ich mal bei Expedia.

Beate


PS: bei Expedia kommt dieselbe Meldung.
« Letzte Änderung: 15.August 2018 16:01:49 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1943



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 16:08:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hä? Ist mir noch nie passiert. Zeitverschiebung berücksichtigt? Ach so, was sein kann, das funktioniert nur bis zu 26 Tagen oder so.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 16:19:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, bevor ich "abweichende Hoteltermine" wählte, kam auch mal die Antwort, dass die Hotels nur 26 Übernachtungen genehmigen. Aber wenn ich jetzt nur eine Übernachtung angebe, dann verweissen mich beide Plattformen darauf, dass ich getrennt buchen muss.
Ich brauche den Rückflug 32 - 35 Tage später.

Naja, einen Versuch war es wert. Danke

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1943



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 16:30:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Es gibt Spezialtarife mit Landleistung, die leider einen Maximalaufenthalt haben, warum auch immer. Da wir meistens 3 Wochen unterwegs waren, ist mir das vorher nicht so aufgefallen. Vielleicht kannst Du es mal brauchen, wenn ihr nicht so lange weg seid (gibt's das?  grin ).
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4219



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 16:35:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 15.August 2018 16:30:40
Vielleicht kannst Du es mal brauchen, wenn ihr nicht so lange weg seid (gibt's das?  grin ).


haha, das war früher auch unsere "Standard-Urlaubszeit".


Aber seitdem wir Rentner sind, geniessen wir es, länger zu verreisen. Also 4 Wochen müssen es mindestens sein, meistens 5 oder mehr Wochen.
Und die 3 Wochen kommen dann zusätzlich dazu für "Kurzurlaub" auf den Kanaren, am Gardasee, Comersee, etc.  grin    grin  grin

Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4748



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Welche Airline nach Chile?
« am: 15.August 2018 16:48:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 15.August 2018 16:30:40
Es gibt Spezialtarife mit Landleistung, die leider einen Maximalaufenthalt haben, warum auch immer. Da wir meistens 3 Wochen unterwegs waren, ist mir das vorher nicht so aufgefallen. Vielleicht kannst Du es mal brauchen, wenn ihr nicht so lange weg seid (gibt's das?  grin ).


Ach, deshalb hat das bei mir auch nie hingehauen ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0372 Sekunden. 22 Queries.