| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.Juni 2021 20:22:47

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen  (Gelesen 4231 mal)
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 22.Oktober 2018 21:54:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo

Von Mitte September bis Mitte Oktober waren wir in Brasilien unterwegs. Der Schwerpunkt war das Pantanal. Wer Lust hat, darf uns natürlich zu einer Reise in Bildern nach Brasilien begleiten.







Flug über das südliche Pantanal nach Baía das Pedras
http://www.botswanadreams.de
« Letzte Änderung: 23.Oktober 2018 11:00:28 von botswanadreams » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 23.Oktober 2018 11:10:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Fazenda Baía das Pedras hatte ein ganz grosses Highlight bei unserer Ankunft. Forscher hatten in der Nacht zuvor ein Riesengürteltier eingefangen.









Wow - was für ein Privileg wurde uns da beschert
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 24.Oktober 2018 07:10:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eindrücke von der Fazenda Baía das Pedras





















Natürlich gab es noch mehr zu sehen. Weitere Bilder von Baía das Pedras findet ihr auf unserer Homepage:
https://www.botswanadreams.de/reisen-weltweit/brasilien-2018/

Viel Spass.

LG
Christa
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 16.November 2018 07:24:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zweite Station unserer Reise war die Fazenda Barranco Alto im Südpantanal



























Wer Lust auf mehr hat, darf gern auf

https://www.botswanadreams.de/reisen-weltweit/brasilien-2018/brasilien-2018-teil-2/

vorbei schauen. Viel Spaß.

LG
Christa

http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 23.November 2018 06:29:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Herzlichen Dank für Eure netten Worte.

Für uns war es ja das erste Mal Südamerika, also alles Neuland und sehr beeindruckend.
Baía das Pedras und Barranco Alto, beide Fazendas sind sehr familiär durch seine geringe Anzahl von Gästen. Allerdings sind sie als Selbstfahrer wohl schwer zu erreichen, da es über etliche andere Farmen geht und die Pisten völlig unübersichtlich und ohne jegliche Beschilderung sind. Schon zwei, drei Tage Regen können reichen, das es zusätzlich auch noch Schlammpisten werden. Ich denke, dass es auch nicht erlaubt ist, selbst Game Drives zu unternehmen.   

http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 23.November 2018 06:51:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dritte Station im Südpantanal war die Fazenda San Francisco









Gelbe Anakonda




San Francisco ist sehr auf Tagesbesucher eingestellt. Auch fehlt in weiten Teilen die ursprüngliche Landschaft durch Reisanbau.
Unsere Grund, trotzdem dort zu sein, war die Chance einen Ozelot zu sehen. Das Instituto Pró-Carnívoros betreut auf der Fazenda seit 2002 das Projekt Jaguatiricas. Wir kontrollierten einen Morgen mit den Tierärzten des Projekts die Fallen und da konnte tatsächlich so ein hübsches Kätzchen dem leckeren Happen nicht widerstehen und ward im Dienste der Wissenschaft gefangen. 








Beim Night Drive und sogar zweimal am Tag sahen wir noch einen Ozelot in Freiheit, da reichte es aber nicht für Fotos. 
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 27.November 2018 14:11:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Paui1982

"470 Euronen pro Tag pro Person bei einem Paket von 5 Tagen und 4 Nächten mit eigener Anreise ist doch nicht teuer. Das zahlen manche hier aus der Portokasse..."

Wo nimmst Du denn diesen Preis her. Das Nordpantanal 7 Tage/6 Nächte mit 4 Nächten Porto Jofre und 2 Nächten Pouso Alegre ab/an Cuiaba (full board und 3,5 Tage per Boot draußen) gibt es auch bei 4 Personen für weit weniger als die Hälfte Deines angegebenen Preises. 
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 27.November 2018 15:23:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sorry Pauli1982, da liest Du etwas falsch. Die R$ sind nicht pro Tag bei San Francisco sondern für das Paket 5 Tage/4 Nächte. Da sieht die Welt schon anders aus - oder?

Habe gerade nochmal nachgeschaut, was wir bei unserer Direktbuchung mit der Fazenda bezahlt haben, da wir für das Südpantanal keinen Veranstalter hatten.
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 27.November 2018 17:01:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nini

Im südlichen Pantanal hatten wir alle drei Fazendas direkt gebucht und dazu dann die Transfers. Details dazu findest Du im ersten Teil unseres Reiseberichts auf unserer Homepage. Selbst fahren macht für mich wenig Sinn. Zum einen, wie ich schon mal geschrieben hatte, die Strecken gehen über privates Farmland ohne Schilder. Ob ein Navi zwei nebeneinander liegende Tore mit Pisten rechts und links von einem Viehzaun unterscheiden könnte, weiß ich nicht. Ein guter 4x4 ist notwendig, erst recht nach Regenfällen. Da sind schon Leute stecken geblieben, die dann im Auto nächtigen durften. Zum Anderen steht dann das bezahlte Auto für Tage herum, da wohl auf eigene Faust keine Game Drives erlaubt sind, so zumindest mein Eindruck auf allen drei Fazendas. 

Danke für Dein Interesse.

LG
Christa
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 27.November 2018 18:10:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja natürlich Beate, nur das südliche Pantanal. Fazenda San Francisco ist als Selbstfahrer ebenfalls sogar mit PKW erreichbar, doch haben wir niemanden der Tagesbesucher gesehen, der dann selbst auf der Farm gefahren ist. Das müsste man bei Bedarf klären. Aber generell hat es uns da nicht so gut gefallen wegen der Anzahl der täglichen Besucher und der Art der Game Drives und Bootstour.
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 04.Dezember 2018 20:27:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr Lieben

Ich möchte mich hier nicht an einer Diskussion "Selbstfahrer" beteiligen. Nur soviel - im Nordpanternal sicher problemlos möglich, da alle Gästefarmen von der Transpanternera erreichbar sind. Porto Jofre hat einige öffentliche Zufahrtsstraßen zu den Unterkünften, ja. Was gibt es da zu sehen - keine Ahnung, denn wir waren nur per Boot unterwegs. Will man Jaguare mit Sicherheit sehen, geht an Bootstouren wohl kein Weg vorbei.

Ja, Elisabeth der Reisebericht ist fertig. Danke für Deine Treue. Im Moment bin ich noch dabei meine private Druckversion davon in Form zu bringen.

Herzlichen Dank für Euer Interesse. Ich werde in den nächsten Tagen hier noch einige Bilder zu den weiteren Stationen unserer Tour ergänzen.

LG
Christa
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 30.Dezember 2018 21:29:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eindrücke von der Transpantanera


Das obligatorische Foto an der Transpantanera










Zufahrt zu Pouso Alegre Lodge





Eine tolle Begebenheit gab es am ersten Abend kurz vor dem Dinner auf Pouso Alegre. Julinho, unser Guide, kam zu uns, da ein Großer Ameisenbär direkt hinter dem Restaurant der Lodge war. Nichts wie hin! Da war so ein Prachtexemplar, nahm keinerlei Notiz von unserer Anwesenheit und lief ein paar Schritte hin und her und schnüffelte wohl nach einem leckeren Häppchen. Doch da war nichts. Mittlerweile waren alle Gäste der Lodge um ihn herum, doch er blieb völlig unbeeindruckt. Er kam näher und näher auf mich zu. Ich streckte ihm vorsichtig meine Hand entgegen, doch wurde ich gleich ermahnt: "Don't touch him". Ich zog natürlich meine Hand wieder zurück. Dieser Ameisenbär ignorierte es völlig. Er kam immer näher und im nächsten Moment stupste er mich kurz mit seiner langen Schnauze an meinen Arm. Unglaublich! Später erklärte mir Julinho, dass dieser Ameisenbär öfter zur Lodge kommt. Seine Mutter war wohl, als er noch ein Baby war, bei einem Feuer ums Leben gekommen. Die Eigentümer von Pouso Alegre hatten dem Jungtier beim Überleben geholfen. Nun ist er erwachsen, lebt in der Wildnis, doch erinnert er sich wohl noch gern an seine Zieheltern. Ein unvergessliches Erlebnis. 

Von der Transpantanera waren wir etwas enttäuscht. Lag es an der Trockenheit? Fakt ist, dass ein grosser Teil der Stecke von dichtem Busch zugewuchert ist und man keine Sicht hat. Das Vogelparadies, was wir erwartet hatten, gab es so nicht.

Das alles mit noch viel mehr Fotos findet Ihr im dritten Teil unserer Brasilien Tour:
https://www.botswanadreams.de/reisen-weltweit/brasilien-2018/brasilien-2018-teil-3/
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
botswanadreams

**

Offline

Einträge: 94





Profil anzeigen WWW
Re:Brasilien - Vom Pantanal zu den Iguazú-Wasserfällen
« am: 06.Juni 2019 21:33:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sorry, dass ich hier keine weitere Bilder einstellte. Es fehlte einfach die Zeit.
Der Bericht ist natürlich längst fertig. Es gibt Jaguare an Mass. Mähnenwölfe und die Iguazu Wasserfälle in den Teilen 4 bis 6. 



LG
Christa
http://www.botswanadreams.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0413 Sekunden. 19 Queries.