| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  15.Mai 2021 04:35:04

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Tele Objektiv für Canon EOS 600 D  (Gelesen 16018 mal)
Katja

**

Offline

Einträge: 4639



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 01.Februar 2020 14:18:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Trinity,
ich habe seit einigen Jahren auch schon das Vorgängermodell Sony RX100 III (hat allerdings nur 24-70 mmm). Die IV oder V gab's damals auch schon, aber ich hatte mich für die III aufgrund von mehr Lichtstärke entschieden.
Diese Kamera nutze ich als Westentaschen- oder Handtaschenkamera, wenn ich die große nicht mitnehmen will. wink
Sie macht qualitativ sehr gute Bilder, und vor allem auch in RAW. Das war für mich der Hauptgrund damals, sie zu kaufen, weil ich unbedingt eine Kompakte für RAW-Bilder haben wollte.
Wobei ich mich letztens das ein oder andere Mal ein wenig geärgert hatte, dass ich auf Wanderungen nicht die große mitgenommen hatte. Mit der hat man doch noch wesentlich mehr Möglichkeiten, was die Einstellmöglichkeiten, vor allem mal auf die Schnelle, und das Aufnehmen von Sonnensternen etc betrifft.
Aber wenn man keine große Tasche oder zusätzliches Gewicht mitschleppen will, ist sie echt toll.
LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 15:33:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 01.Februar 2020 14:18:42
Wobei ich mich letztens das ein oder andere Mal ein wenig geärgert hatte, dass ich auf Wanderungen nicht die große mitgenommen hatte. Mit der hat man doch noch wesentlich mehr Möglichkeiten, was die Einstellmöglichkeiten, vor allem mal auf die Schnelle, und das Aufnehmen von Sonnensternen etc betrifft.


Hallo Katja,

das ist ein guter Hinweis, danke Dir: da ich mit meinem iPhone und der Lightroom App quasi auch eine ganz gute "immerdabei" Kamera mit habe, wären die Sonnensterne ein Ansatz gewesen, um das auszugleichen. Aber das kommt ja dann eher nicht in Frage..

Schönen Sonntag  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 976





Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 18:13:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: trinity am 02.Februar 2020 15:33:24
das ist ein guter Hinweis, danke Dir: da ich mit meinem iPhone und der Lightroom App quasi auch eine ganz gute "immerdabei" Kamera mit habe, wären die Sonnensterne ein Ansatz gewesen, um das auszugleichen. Aber das kommt ja dann eher nicht in Frage..


Die RX10 IV und auch die RX100 VI können sehr gut Sonnensterne  wink

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 18:48:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 02.Februar 2020 18:13:28
Die RX10 IV und auch die RX100 VI können sehr gut Sonnensterne  wink


Ok, dann ist die wieder im Rennen  cheesy aber zuerst muss ich mal den Wechsel von der 10 III auf die 10 IV hinbekommen.
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4639



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 19:25:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 02.Februar 2020 18:13:28
die RX100 VI können sehr gut Sonnensterne  wink


OK, bei mir hat's mit der RX100 III letztens nicht geklappt, obwohl die Situation ideal gewesen wäre bei maximaler Blende 11... sad

LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 02.Februar 2020 19:27:59 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 21:27:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 02.Februar 2020 19:25:47
OK, bei mir hat's mit der RX100 III letztens nicht geklappt, obwohl die Situation ideal gewesen wäre bei maximaler Blende 11... sad


Ich hab mir die Modelle noch gar nicht angesehen, aber vielleicht wegen des Versionsunterschiedes?
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 21:56:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: trinity am 01.Februar 2020 11:37:04
Zitat von: andiline am 31.Januar 2020 21:32:43
Trinity, falls Du mit dem Verkauf noch kein Glück hattest, versuch es mal im DSLR-Forum. Dort habe ich die letzten Jahre einiges an meiner Ausrüstung verkauft und das hat immer gut funktioniert.
 

Danke Dir für den guten Tipp, hab auch gleich mal reingeschaut: ich bin allerdings dort nicht als Mitglied angemeldet und in dem Bereich darf man erst etwas reinposten, wenn man seit mind. 90 Tagen angemeldet ist. Ich kuck mal noch wie das Forum hieß, in dem ich vor Jahren mal angemeldet war, ob es dort auch so einen Bereich gibt und sonst warte mal noch eine Woche ab, vielleicht gehe ich dann noch ein paar € mit dem Startpreis runter.


Lustigerweise war ich tatsächlich damals im DSLR-Forum angemeldet, also kann ich es jetzt dann doch dort mal mit dem Inserat versuchen  cheesy

Guten Start in die neue Woche allerseits  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveller-71

**

Offline

Einträge: 1290



Ich liebe es zu reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.Februar 2020 22:08:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ trinity
Über Ebay Kleinanzeigen habe ich auch schon einige Objektive verkauft. Da könntest Du es auch mal versuchen.

lg
t-71
meine Flugstatistik cool
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 976





Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 03.Februar 2020 01:56:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 02.Februar 2020 19:25:47
Zitat von: BuboBubo am 02.Februar 2020 18:13:28
die RX100 VI können sehr gut Sonnensterne  wink


OK, bei mir hat's mit der RX100 III letztens nicht geklappt, obwohl die Situation ideal gewesen wäre bei maximaler Blende 11... sad

Seltsam  huh Am besten geht es immer (also bei allen Kameras und Objektiven), wenn man die Sonne anschneidet. Also in Ästen/Baumstämmen plaziert, an Ecken/Bergkanten etc. Wenn die Sonne frei steht, entstehen oft unschöne Blendenflecken und da sind die Bridgekameras natürlich anfälliger für als gute Vollformatobjektive. Aber im falschen Winkel hat man die bei den Objektiven auch, nur nicht in dem Ausmass! Man muss also auch eine gute Bildkomposition finden. Durch das Anschneiden der Sonne kann man auch den Blendenumfang etwas steuern. Vollformatkameras haben einen wesentlich höheren Dynamikumfang als Bridgekameras und die Schatten lassen sich dazu noch besser aufhellen, ohne dass Rauschen nennenswert hinzu kommt. Das ist abhängig von der Sensorgrösse: Bridgekameras rauschen mehr als APS-C Kameras (wie die Canon 7D z.B.) und diese rauschen dann mehr als Vollformatkameras, wenn man die Schatten anhebt. Vor allem bei Canon gibt es dann hässliches horizontales und vertikales Banding und Farbrauschen, wenn man die Schatten zu stark aufhellt. Daher würde ich für meine Landschaftsfotos bei hohem Blendenumfang morgens und abends nie meine Vollformatkameras abgeben wollen. Das können Bridgekameras einfach nicht leisten mit dem kleinen Sensor.
Mit einer sorgfältigen Belichtung und vorsichtiger RAW Entwicklung kann man aber auch bei den RXern sehr gute Ergebnisse erzielen. Input steuert halt wie so oft den Output  grin

18. November im Zion Kapitel ist ein Sonnenstern mit der RX100 dabei und eins am 30. November im Grand Canyon. Ich mache Sonnensterne tagsüber eher selten. Meistens halt wirklich im allerersten oder allerletzten Licht des Tages mit der Vollformat.

ooops, ist jetzt lang geworden  huh Kleiner Exkurs und meine Erfahrungen  wink müssen nicht allgemein gültig sein  wink


Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
« Letzte Änderung: 03.Februar 2020 01:57:56 von BuboBubo » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 03.Februar 2020 08:11:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveller-71 am 02.Februar 2020 22:08:11
@ trinity
Über Ebay Kleinanzeigen habe ich auch schon einige Objektive verkauft. Da könntest Du es auch mal versuchen.


Danke Dir, da habe ich es bisher als einziges reingesetzt gehabt und direkt nach dem einstellen mehrere SPAM Mails mit der Bitte um Versand ins Ausland erhalten. Sonst noch keine Anfrage. Ich Probier es jetzt zusätzlich noch im DSLR Forum und werd ggf. mit dem Startpreis noch etwas runter gehen müssen.

@Sandra: vielen Dank  cheesy  Deine Exkurse sind für mich immer sehr lehrreich  smiley
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2258



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 03.Februar 2020 19:44:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe aktuell versucht mit einer großen Blende und Zeitautomatik bei der Sony RXiv bei Sunset Sonnensterne hinzukriegen, klappte aber so gar nicht....  undecided
Aber wenn du es kannst, dann muss ich halt mehr üben und es liegt nicht an der Kamera...

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rookie

**

Offline

Einträge: 403





Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 03.Februar 2020 20:04:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sonnensterne = kleine Blende oder großer Blendenwert!
http://www.bgp-welt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4639



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 03.Februar 2020 21:36:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 03.Februar 2020 01:56:24
Seltsam  huh Am besten geht es immer (also bei allen Kameras und Objektiven), wenn man die Sonne anschneidet. Also in Ästen/Baumstämmen plaziert, an Ecken/Bergkanten etc.

Ja, so hatte ich es probiert. Wir hatten bei tiefem Sonnenstand einen Winterspaziergang gemacht, und an einer Stelle warf die Sonne wunderschöne Strahlen in den Wald. Der Sonnenstern mit der RX100 ist aber alles andere als schön geworden. Mit meiner Panasonic G9 habe ich dagegen bei Blende 20 o.ä. schon ganz tolle Sonnensterne hinbekommen hinter Bäumen oder Häuserkanten o.ä.

Zitat von: BuboBubo am 03.Februar 2020 01:56:24
18. November im Zion Kapitel ist ein Sonnenstern mit der RX100 dabei und eins am 30. November im Grand Canyon.

Deine Sonnensterne mit der RX100 sehen wirklich toll aus. Ich nehme an, die Version VI geht auch nur bis Blende 11?

LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 03.Februar 2020 21:37:32 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 976





Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 04.Februar 2020 03:06:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wirklich seltsam! Ich habe es heute nochmal mit beiden auf einer Wanderung probiert und mit beiden Sonnensterne bekommen. Es war absolut klar; wenn es Schleierwolken vor der Sonne hat, klappt es nicht mit einem Sonnenstern. Auch wenn es nur eine ganz leichte Schleierbewölkung ist. Ich persönlich finde allerdings den Sonnenstern der RX10 IV viel schöner und definierter als den von der kleinen RX100. Aber wie erwähnt, ich nutze zu 99% meine Vollformatkamera dafür im guten Licht. Bei den Bridge Kameras reicht mir auch schon Blende 8 für einen Stern. 11 nehme ich nicht so gern, weil man da die Beugungsunschärfe schon sehr sieht.

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 01.März 2020 16:41:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

ich konnte zwischenzeitlich meine Sony DSC RX 10 III verkaufen und habe mir die Woche das Nachfolgemodell geholt. Heute wollte ich mich mit den Einstellungen beschäftigen und musste feststellen, dass bei dem neueren Modell die App Installation nicht mehr möglich ist.

Das ist für mich sehr schade, da ich die Time Lapse App sehr oft genutzt habe. Das war für mich komfortabler, als immer die externe Fernbedienung anzuschließen.. Aber anscheinend geht Sony weg on den Apps, da auch bei einigen der Spiegellosen Modellen anscheinend darauf verzichtet wird. Ich finde es aber echt eine Frechheit, dass diese Tatsache einfach unter den Tisch gekehrt wurde und das Modell "nur" mit dem Hinweis auf die Gleichheit plus Verbesserung des AF verkauft wird  rolleyes

Na ja, ich werde jetzt noch ein bisschen recherchieren und dann überlegen wie ich damit umgehe. Auf das alte Modell zurück zu wechseln kommt nicht so richtig in Frage und ganz andere Alternativen gibt es mit dem Zoomumfang nicht wirklich...

Zusätzlich habe ich mir für die Canon das EF 70 - 300 USM II gekauft, da ist der AF wirklich sehr schnell und mit der Bildqualität bin ich nach den ersten Testbildern auch zufrieden.

Einen Sonnenstern habe ich mit der RX 10 IV übrigens sogar bei tief stehender Sonne testweise hinbekommen, das hatte ich mit der III noch nicht geschafft.

Ich werde weiter berichten.

Liebe Grüße und schönen Sonntag  smiley
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 976





Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 01.März 2020 17:33:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
  shocked Die Apps sind wirklich etwas, was ich noch nie an irgendeiner Sony genutzt habe. So ist mir auch gar nicht aufgefallen, dass es die in den neueren Modellen oder den Vollformat Kameras gar nicht (mehr) gibt  grin  Zu Timelapse kann ich leider auch keinen Rat geben; das mache ich nicht, sorry.

Der AF ist aber wirklich wichtig, wenn Du auch Wildlife mit ihr machen möchtest. Der von der IIIer ist einfach nur unpräzise und grottenschlecht. Du solltest Dich aber auch ein wenig mit den Möglichkeiten der AF Einstellungen für bestimmte Situationen vertraut machen...

Das Objektiv ist dasselbe wie in der III und sollte bzgl. Sonnenstern keinen Unterschied. Im Alabama Hills Reisebericht, den ich vorhin hier geteilt habe, sind übrigens alle Tagsüber Sonnenstern Fotos mit der 10er gemacht. Je tiefer die Sonne steht und je mehr Du an etwas anschneiden kannst, desto besser. Hoch oben im Himmel gibt es viele Artefakte und Flares.

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 01.März 2020 19:16:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,

ich hab nach ein bisschen Recherche die Hoffnung, dass die Funktion jetzt in die Imaging Edge Mobile App ausgelagert wurde. Mal sehen, ich war heute mittag so frustriert, dass ich den Sony Support angeschrieben habe, mal sehen was die mir antworten  grin

Ja wegen dem besseren AF habe ich mir die Kamera ja auch gekauft, das mit den AF-Einstellungen muss ich mir mal näher ansehen, auch was die verschiedenen Fokussiermodi angeht.

Habe gestern bei meinen Testshots den Mess-/Fokussierpunkt anscheinend aus versehen mit meiner Nase auf dem Display verschoben  rolleyes  (weil ich lieber mit dem Sucher fotografiere) und mich gewundert, warum der Punkt immer gewandert ist..

Bei Vögeln im Flug konnte ich mit den Standardeinstellungen noch keine Verbesserung feststellen, aber liegt vielleicht an dem Vor-AF. Muss mich nächstes Wochenende mal näher mit der Kamera beschäftigen.Welche AF Einstellungen nutzt Du am häufigsten Sandra, also gerade für Aufnahmen von Vögeln?

Musste dieses Wochenende meinen 20 Stunden Drohnenkurs für Kanada absolvieren  shocked  ist wirklich ein Witz, was man für ein paar Drohnenbilder so alles machen muss und wie die dafür den Reisenden Geld abknöpfen...

Ah danke für den Hinweis, den Bericht werd ich mir dann gleich mal ansehen  cheesy

Schönen Sonntagabend und liebe Grüße  smiley
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 976





Profil anzeigen WWW
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 01.März 2020 20:04:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Puh, ich kenne auch niemanden, der jemals diese Apps ernsthaft benutzt hat  shocked . Ich hab mir die mal bei der ersten A7r angesehen, aber für mich scheiterten die meisten daran, dass am Ende nur ein jpg rauskommt. Inakzeptabel und ich kann mir vorstellen, dass Sony deshalb auch entschlossen hat, diese Apps nicht mehr weiter zu entwickeln, weil sie einfach keinen oder geringen Anklang fanden. Auch Panoramen mache ich lieber in RAW und setze sie dann mit einem Panoramaprogramm selber zusammen. Ich mache nur sehr sehr selten HDR Bilder, aber wenn, dann auch mit einem externen Programm aus drei Aufnahmen. Aber sehr selten; jetzt in den USA habe ich das gar nicht gebraucht.

Wenn Du überwiegend durch den Sucher fotografierst und mit der Nase anstösst, würde ich den Touchscreen deaktivieren. Dann passiert das nicht. Vielleicht kannst Du Dir die Einstellung auch auf eine C Taste oder ins Fn Menü legen. Dann kannst Du schnell zwischen Touchscreen on/off wechseln ohne ins Menü zu gehen. Überhaupt würde ich Dir empfehlen, die Funktionen, die Du häufig brauchst, auf die C Tasten, das Einstellrad oder ins Fn Menü zu legen. Ich muss fast gar nicht mehr ins Menü dadurch.

Vögel im Flug habe ich auf jeden Fall den Fokus zum Nachfokussieren und ein erweitertes AF-Feld. Dann klappt es immer gut mit den Jungs. Ich hab das mal mit den Tölpeln in Schottland probiert und die für mich beste Einstellung gefunden. Das solltest Du auch machen. Was für mich mit meiner Arbeitsweise funktioniert, muss nicht auch für Dich funktionieren.

LG und melde Dich einfach bei Fragen  wink
Sandra

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveller-71

**

Offline

Einträge: 1290



Ich liebe es zu reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 01.März 2020 21:47:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Sony Timelapse App kann auch RAW&JPG gleichzeitig, womit RAW definitiv vorhanden ist.

vg
t-71
meine Flugstatistik cool
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1095



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Tele Objektiv für Canon EOS 600 D
« Antwort #80 am: 02.März 2020 20:20:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,

von Sony kam heute eine ganz tolle Antwort: der Link zur Zeitraffer App  shocked  da hat jemand wahrscheinlich ein Stichwort aus dem Text rausgezogen... Hab dann mal zurückgeschrieben ob sie mich veralbern wollen und ob sie die Anfragen eigentlich lesen.. Na ja, ich werde am Wochenende mal verschiedene Einstellungen testen und dann im Zweifel meine Fernbedienung halt auch an der Sony einsetzen. Ich hätte es super gefunden, wenn die Möglichkeit Zeitrafferparameter einzustellen in die Kameraeinstellungen integriert worden wäre, aber was sich die Produktentwickler da so denken wird man wohl nie erfahren.

Ja die Tasten muss ich auf jeden Fall einstellen, hab schon gemerkt, dass die Standardeinstellungen nicht mehr so programmiert sind wie vorher. Ich denke, dass ich die Kröte wohl schlucken werde und es halt wieder etwas umständlicher wird einfach nebenbei eine Timelapse zu machen.. Danke für Deine Hilfe  cheesy

Hallo t-71,

also wenn ich mich richtig erinnere hatte ich in den Einstellungen nur gesehen, dass man zusätzlich zu dem Video auch die einzelnen JPG's speichern konnte, aber an RAW kann ich mich nicht erinnern. Mir ging es oft um das Video und dafür haben mir die JPG's ausgereicht. Bzw bei Startrails haben sie für mich auch gereicht. Bin immer noch nicht bei RAW für alle Situationen angekommen. Bin eher bearbeitungsfaul  rolleyes

Schönen Abend allerseits  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0458 Sekunden. 23 Queries.