| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  05.Februar 2023 23:55:02

Seiten: 1 [2] 3 4 Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reisepläne 2022  (Gelesen 8286 mal)
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 26.November 2021 11:24:21 »
Zitat von: Schneewie am 26.November 2021 10:25:16
Aber um überhaupt in den Flieger zu dürfen muss man doch geimpft sein, oder?


Nein, wie kommst du darauf ?

Die ganzen Diskussionen bringen doch überhaupt nichts, weil sich das täglich ändern kann und von Land zu Land unterschiedlich ist. Das sieht man heute wieder beim Südl. Afrika. Da wird irgendwo mal eine  Behauptung  in der Raum gestellt und schon verbreitet er sich als Realität.



Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3647





Profil anzeigen WWW
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 26.November 2021 13:58:05 »
Zitat von: @nna am 26.November 2021 11:24:21
Zitat von: Schneewie am 26.November 2021 10:25:16
Aber um überhaupt in den Flieger zu dürfen muss man doch geimpft sein, oder?


Nein, wie kommst du darauf ?

Die ganzen Diskussionen bringen doch überhaupt nichts, weil sich das täglich ändern kann und von Land zu Land unterschiedlich ist. Das sieht man heute wieder beim Südl. Afrika. Da wird irgendwo mal eine  Behauptung  in der Raum gestellt und schon verbreitet er sich als Realität.




Was genau meinst Du damit, Marianne?

Viele Grüße
Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 26.November 2021 17:27:12 »
Zitat von: S@bine am 26.November 2021 13:58:05
Was genau meinst Du damit, Marianne?


Ich meinte damit, dass jemand etwas schreibt, was nicht unbedingt richtig ist. Wenn es dann der 10. wiederholt, ist es bereits ein Fakt. Dazu kommt, dass der deutschsprachige Raum auch die Schweiz und Österreich betrifft, mit wieder ganz anderen Regeln. Da wird auch vieles durcheinander geworfen. Ich lese in mehreren Foren....

Wenn ich dann noch lese, dass Leute, deren Reise erst in 3-6 Monaten oder später ist, diesbezüglich auf Antworten hoffen, kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Und ich meinte damit auch, dass das was gestern noch galt, heute schon wieder überholt sein kann - siehe Südl.Afrika. Das habe ich blöd formuliert, da gebe ich dir recht  wink

Ich fürchte, wir müssen uns darauf einstellen, dass unbeschwertes Reisen noch eine Weile nicht möglich sein wird. Wer es dennoch wagt, sollte sich des Risikos bewusst sein.







Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 26.November 2021 20:16:55 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2300



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 26.November 2021 23:47:05 »
  cry  cry  cry
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 27.November 2021 09:54:12 »
Zitat von: yvy am 26.November 2021 23:47:05
  cry  cry  cry


Wurde euer Flug bereits gecancelt ?
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hunter11

**

Offline

Einträge: 156



Ich liebe drollige Trolle

Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 28.November 2021 07:59:13 »
Zitat von: etosha am 24.November 2021 13:07:40
Das ist nicht ganz richtig: man muss nicht geimpft sein, dass interessiert keinen in Namibia. Wichtig ist nur der PCR-Test.


In Namibia vielleicht nicht, aber die Airlines nach Namibia eher schon.
Und nun ist sowieso wieder Pause.

Ich habe jetzt Flüge und Hotels für 3 Wochen Norwegen Juni 2022 gebucht.
Eine Bahn/Fähre Rundtour im Süden.

Im Februar ist eine Woche Dubai-Expo geplant (noch nichts gebucht). Aber steht auch schon wieder in den Sternen. Sonst sehe ich auch für 2022 keine Fernreisen in Sichtweite. Nehme an, die diversen Mutationen werden uns noch länger beschäftigen.

Nächsten Sonntag geht es kurzentschlossen nach Barcelona, Castello und Valencia.
Flug ab Wien nach Barcelona und dann weiter mit der Bahn.
Einfach nur Strandwandern und abseits unseres Lockdowns.
Als 3-Fach-Geimpfte derzeit noch möglich und ich hoffe es geht sich noch aus, bevor die neue Mutation wieder zu einer völligen Blockade führt.

ISLAND, das Land der Elfen und Trolle
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4395



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 28.November 2021 10:13:30 »
Ist zwar noch nicht 2022, aber ich freu mich so, dass ich es hier posten muss: Wir sind gerade auf dem Sprung und werden am Montag mit unserem Camper für 2 Wochen an den Gardasee fahren, Weihnachtsmärkte geniessen  grin  grin  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 1157





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 29.November 2021 14:37:14 »
Zitat von: beate2 am 28.November 2021 10:13:30
Ist zwar noch nicht 2022, aber ich freu mich so, dass ich es hier posten muss: Wir sind gerade auf dem Sprung und werden am Montag mit unserem Camper für 2 Wochen an den Gardasee fahren, Weihnachtsmärkte geniessen  grin  grin  grin



Dann mal viel Spaß, Beate! Ihr macht das ja schon seit Jahren, ich erinnere mich gut an Fotos.

Vielleicht machen wir das auch einmal , Gardasee in der Vorweihnachtszeit - - aber heut sind wir grad aus Kalifornien zurückgekommen und müssen zunächst den Jetlag bekämpfen.  wink

( nur eine Anmerkung ...das Essen bei LH ( es gab nur Pasta, keine Auwahl ) war ungenießbar. Matschig und ohne Geschmack.

Das war sogar bei Eurowings besser!  cheesy

Gruß Doro
Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil.


Albert Einstein
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 1157





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 14:21:41 »
Macht doch nix Tweety.  smiley



@ expat


Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte.

Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben Wissenschaftler zu sein.

( Nicht von mir , der Spruch. Aber 100 pro meine Meinung. )

Gruß Doro
Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil.


Albert Einstein
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 16:23:06 »
Zitat von: expat am 02.Dezember 2021 15:30:30
Zitat von: expat am 02.Dezember 2021 14:47:54
Ich habe mitbekommen, dass so eine Diskussion hier nicht erwünscht ist.

Daran halte ich mich.


Diskussionen sind leider fast überall nicht mehr möglich ..... Ich hätte eine derartige Spaltung vorher nie für möglich gehalten und finde das nur noch erbärmlich. Es ist noch nicht einmal ein kleiner Rest an Toleranz übrig geblieben ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4395



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 18:38:01 »
Anna, ich glaube nicht, dass es etwas mit Toleranz zu tun hat, wenn man sich weigert, derartigen Blödsinn dieser Verschwörungsplattform zu akzeptieren. Da kann ich Doro mit deren Zitat nur voll zustimmen.
Oder sagen wir es mal anders rum: Meinetwegen können dieses Verschwörer debattieren und glauben was sie wollen, aber wenn durch deren Verweigerung
meine Gesundheit und die Gesundheit und Leben vieler Tausender Menschen bedroht ist, dann hört das Verständnis auf. Wir könnten den Virus schon längst los haben, wenn es nicht diese Verschwörer gäbe.
Man muss sich doch bloss mal ganz nüchtern überlegen: Welche Regierung sollte denn einen Vorteil haben, wenn die ganze Wirtschaft heruntergefahren wird, dadurch kommen doch auch keine Steuern rein, also wovon wollen dann die "Bonzen" leben? Und warum sollten sich weltweit die Regierungen gleichschalten, egal ob Demokratie, König, Kommunist oder Tyrann?
Aber ich sehe, leider auch im nächsten Bekanntenkreis, dass viele Menschen einem dahergelaufenen und selbsternannten Guru mehr glauben als allen Wissenschaftlern der Welt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4703



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 19:08:08 »
Man kann gerne die Maßnahmen diskutieren und kritisieren (mache ich auch dauernd), aber Verschwörungstheorien sind sowas von abwegig, dass hilft uns allen nicht weiter. Für mich ist der einzige Weg aus der Pandemie die Impfung. Ich bin gerne bereit, den ein oder anderen Impfunwilligen da mitdurchzuziehen, dass sollte die Gesellschaft eigentlich aushalten, aber wenn es zu viele sind, bricht leider unser System zusammen, wie man aktuell wieder sieht. Und das betrifft dann leider alle, Geimpfte und Ungeimpfte, Menschen, die ihren Lebensunterhalt durch die Maßnahmen verlieren, Menschen, die unnötig schwer krank werden und auch diejenigen, die nicht wegen Corona auf die Intensivstation müssen, Menschen, die psychisch krank werden aufgrund fehlender Kontakte oder Depressionen durch die zusätzlichen Belastungen, etc. Das will auch keine Regierung, welchen Vorteil hätte sie davon? Eigentlich sollten wir ja Ende März wieder alle Freiheiten bekommen, aber jetzt machen uns Delta und nun möglicherweise auch Omikron einen Strich durch die Rechnung, und die verschleppte Boosterung, siehe Beispiel Israel, wo man schon im Juli damit begonnen hat. Wobei es so manche Länder gibt, wo es zum Teil besser läuft als bei uns, aber fast jedes Land hat dafür einen Preis bezahlt. Die Regierungen hatten die Pandemiepläne in der Schublade, aber sie wurden nicht angewandt, weil die Not zu Beginn noch nicht groß war und weil sich niemand unbeliebt machen wollte.
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 19:42:06 »
Zwischen Verschwörungstheoretikern und dem Hinterfragen der Maßnahmen liegen Welten. Leider wird da in der ganzen Hysterie kein Unterschied mehr gemacht.

Aber nicht nur die Ungeimpften sind die Verursacher, sondern auch die geimpften Traveller, die sich vermeintlich sicher fühlen, munter in der Welt umher reisen und neue Varianten einschleppen. Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 19:45:20 »
Zitat von: beate2 am 02.Dezember 2021 18:38:01


dadurch kommen doch auch keine Steuern rein, also wovon wollen dann die "Bonzen" leben?



Da hast du in der Schule aber nicht gut aufgepasst .... wink

Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4395



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 20:30:52 »
Zitat von: @nna am 02.Dezember 2021 19:42:06
Aber nicht nur die Ungeimpften sind die Verursacher, sondern auch die geimpften Traveller, die sich vermeintlich sicher fühlen, munter in der Welt umher reisen und neue Varianten einschleppen.


Bei diesem Satz kann ich mit Dir übereinstimmen. Und falls das ein Seitenhieb sein sollte: Seit dem Ausbruch der Pandemie war ich nicht mehr "weltweit" verreist, nur heute im Spätsommer, als überall die Inzidenzen niedrig waren, in Norwegen. Und das als voll geimpfter und mit unserem Camper, also mit kaum Kontakt zur einheimischen Bevölkerung. Auch wenn wir es darauf hätten ankommen lassen, es hätte gar keine Möglichkeit gegeben, irgend jemand anzustecken.
Aber ich glaube mich zu erinnern dass auch Du eine Auslandsreise (USA??) geplant hast oder sogar gereist bist. Oder täusche ich mich da??? Dann bitte ich schon jetzt um Entschuldigung.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 21:17:48 »
Zitat von: beate2 am 02.Dezember 2021 20:30:52
Aber ich glaube mich zu erinnern dass auch Du eine Auslandsreise (USA??) geplant hast oder sogar gereist bist. Oder täusche ich mich da??? Dann bitte ich schon jetzt um Entschuldigung.



Nein, das war ich ganz gewiss nicht ! Wir haben seit Beginn der Pandemie weder eine Reise geplant noch eine gemacht.

Mir ist ist ziemlich egal, ob andere reisen möchten und das auch durchziehen. Aber sie sollten den Ball besser etwas flach halten und nicht die Ungeimpften als Treiber der Pandemie beschimpfen. Just my 2 Cents - denn ich sehe hier in manchen Kommentaren sehr viel Aggression.





Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 02.Dezember 2021 23:31:45 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 1157





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 21:30:54 »
Diskutieren?

Wenn eine ungeimpfte Erzieherin das Covid-Virus  in die Kita einschleppt, der eigene 4 1/2 jährige Enkel dadurch an Corona erkrankt, mehrere  Tage sehr hohes Fieber hat ( nie so hoch zuvor ) plus starkem Husten, zwei weitere Kinder erkranken, das gesamte Umtergeschoss daraufhin in Quarantäne muss.....
was soll ich da diskutieren?
Sorry.
Eine anteilmäßig kleinere Gruppe an Impfunwilligen ( warum  auch immer, welchem Guru folgend auch immer ) drangsaliert den großen Teil von uns.

Das ist nicht akzeptabel.

Wir waren tatsächlich auf Kreta, in Namibia ( da war die Inzidenz teils bei 1-3^^ ) und gerade in Kalifornien bei der Tochter mit 3 Enkelinnen.
Natürlich voll geimpft, incl. Booster, mit Maske.
Die Asiaten wissen schon , dass das hilft.
Wir hier im Westen haben darüber gelächelt. Ich auch, muss ich zugeben.

In USA gehen sogar die Kita-Kinder mit Maske .

Wobei es drüben natürlich auch Bekloppte, Unwissende , Trumpanhänger gibt, die das Virus negieren.

Ich verlass mich da auf Tochter und Schwiegersohn, die bei Genentech seit Jahren mit Biontech in Mainz zusammen arbeiten. Hinsichtlich Krebsbekämpfung!!!

Auch mit mRNA-Technik. Die Technik ist nicht!! neu! 

Nix für ungut. Wenn man persönlich betroffen ist, dass ändert das etwas.

Und wenn 3 Familienmitglieder Wissenschaftler sind ( Ärzte sind meistens keine ^^ )  - dann glaube ich ihnen mehr.


Gruß Doro

Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil.


Albert Einstein
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4903





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 22:03:39 »
Zitat von: doro am 02.Dezember 2021 21:30:54
Diskutieren?


Das ist ja alles schön und gut, aber ich habe gerade in diversen Foren einige Berichte von geimpften Reiserückkehrern, teilweise ohne Booster, aber mit Maske (!) aus SA/Namibia und den chaotischen Zustände auf dem Frankfurter Flughafen gelesen. Diese Leute sind wenigstens realistisch und erkennen die Diskrepanz.

Oder willst du jetzt ernsthaft behaupten, dass Geimpfte das Virus nicht übertragen können?

Zitat:
Ich verlass mich da auf Tochter und Schwiegersohn, die bei Genentech seit Jahren mit Biontech in Mainz zusammen arbeiten. Hinsichtlich Krebsbekämpfung!!!


Richtig so, denn das sind die wahren Altruisten !








Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 02.Dezember 2021 23:34:17 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4703



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2021 22:31:59 »
Überträger sind auch Geimpfte, wenn deren Impfschutz nachlässt, wenn auch geringer, da die Viruslast meist nicht so groß ist und weniger lang anhält. Aber im Spätsommer/Frühherbst hatten die Geimpften ja auch wieder viele Kontakte, so dass sie auch zur Verbreitung des Virus unter Ungeimpften beigetragen haben. Deshalb sagt man ja auch, dass 2G nicht ungefährlich ist, wenn die Geimpften sich nach diesen Veranstaltungen dann wieder mit anderen treffen.

Ich empfehle hier mal den aktuellen Podcast mit Kekulé, da gibt es auch sehr kritische Aussagen zur Impfpflicht etc.

Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 172





Profil anzeigen
Re:Reisepläne 2022
« Antwort #20 am: 03.Dezember 2021 09:16:43 »
Zitat von: beate2 am 02.Dezember 2021 18:38:01
Anna, ich glaube nicht, dass es etwas mit Toleranz zu tun hat, wenn man sich weigert, derartigen Blödsinn dieser Verschwörungsplattform zu akzeptieren. Da kann ich Doro mit deren Zitat nur voll zustimmen.
Oder sagen wir es mal anders rum: Meinetwegen können dieses Verschwörer debattieren und glauben was sie wollen, aber wenn durch deren Verweigerung
meine Gesundheit und die Gesundheit und Leben vieler Tausender Menschen bedroht ist, dann hört das Verständnis auf. Wir könnten den Virus schon längst los haben, wenn es nicht diese Verschwörer gäbe.
Man muss sich doch bloss mal ganz nüchtern überlegen: Welche Regierung sollte denn einen Vorteil haben, wenn die ganze Wirtschaft heruntergefahren wird, dadurch kommen doch auch keine Steuern rein, also wovon wollen dann die "Bonzen" leben? Und warum sollten sich weltweit die Regierungen gleichschalten, egal ob Demokratie, König, Kommunist oder Tyrann?
Aber ich sehe, leider auch im nächsten Bekanntenkreis, dass viele Menschen einem dahergelaufenen und selbsternannten Guru mehr glauben als allen Wissenschaftlern der Welt.



Die Verschwörer sitzen leider an anderen Stellen und sie verlangen von uns zu glauben, daß sie die einzig wahre Wahrheit verkünden, die wir auf keinen Fall hinterfragen dürfen. Mehr muß ich dazu nicht sagen.

Bei uns in der Firma werden übrigens etwa 3/4 mehr Geimpfte als Ungeimpfte positiv getestet. Dabei muß man beachten, daß sich die Ungeimpften täglich testen müssen und die Geimpften nur bei Symptomen aufgefordert werden.
« Letzte Änderung: 03.Dezember 2021 10:46:54 von Syri » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php8 in 2023 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0726 Sekunden. 25 Queries.