| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  01.Oktober 2020 23:32:29

Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mich  (Gelesen 4699 mal)
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mich
« am: 09.Mai 2020 23:06:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr Lieben,

da wir ja momentan eher mit unschönen Themen belastet sind, fange ich heute mit einem eher ungewöhnlichen LIVE Reisebericht an: aber Corona bringt halt auch ungewöhnliche Wege mit sich  grin .

Ich hoffe Ihr helft mir dabei: die Idee ist nämlich die, dass ich meine Reise mit Eurer Unterstützung wenigstens virtuell durchführen kann. An bestimmten Orten war ich schon und werde selbst bebildern - an bestimmten Orten aber leider nicht. Da wäre es sehr schön, wenn Ihr Eure Bilder beisteuern würdet  cheesy  . Ich freu mich wenn Ihr mitmacht.

Also fange ich mal an: nächste Woche Samstag würden wir mit Lufthansa von Frankfurt nach Seattle fliegen. Ich würde daher dieses Wochenende meine ganze Ausrüstung vorbereiten und schon die Koffer soweit es geht packen, weil ich bis zum letzten Tag vor Abflug arbeiten würde (und werde  wink  ) Wahrscheinlich würde ich spätestens morgen nochmal in Panik verfallen und Euch alle total damit nerven, wie scharf aktuell die Kontrollen bei LH beim Handgepäck sind und bei meinem Koffer irgendwie versuchen das Gewicht noch zu reduzieren.

Manches an Corona ist auch gut: so sitze ich jetzt relativ entspannt auf der Couch ohne Speicherkarten zu sichern und Objektive zu reinigen  grin

Außerdem würde ich euch wahrscheinlich damit belämmern, dass gerade in der Umgebung von einer Wespenplage berichtet wird, die fiesen Viecher reißen doch tatsächlich den armen Bienen den Kopf ab und sind für den Menschen auch gar nicht so ungefährlich  rolleyes

Außerdem würde ich total in Panik verfallen, wie wohl das Wetter sein wird. Weil ich ja seit den letzten Urlauben immer die Drohne im Gepäck habe und es ärgerlich wäre, wenn sie wegen Regen gar nicht zum Einsatz kommen würde - bei dem ganzen Aufwand bei der Security Kontrolle und im Vorfeld für die ganzen Genehmigungen...

In diesem Sinne: schönen Abend allerseits und schönes Wochenende  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 06:57:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das habe ich auch schon gemacht. Die für heuer geplante Asien Reise im WWW nachgefahren.
Man findet genug Fotos, Videos und dazu Google Earth und kann sich eigentlich die Reisekosten sparen und war trotzdem dort. Und dazu alles stressfrei und ohne Warteschlange bei der Chinesischen Mauer wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 958



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 08:38:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also, bei mir wären noch 5 Wochen Zeit bis Baja California aber ich würde mich ärgern, weil ich vorgestern ein Video gesehen habe, auf dem man sieht, daß sie mit den Mantarochen, wegen denen ich da jetzt hin wollte, auch Orcas hatten und mit denen sind sie im Wasser gewesen. Da würde ich mich ärgern, daß ich ein paar Wochen zu spät bin und würde natürlich sehr darauf hoffen, daß die Orcas noch was bleiben....  grin

Ansonsten wäre bei mir an der Urlaubsfront noch Ruhe, da es ja noch einige Wochen wären...

VG Andrea

- EDIT: ich glaube, ich habe die Idee anfangs falsch verstanden... sorry. smiley
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
« Letzte Änderung: 10.Mai 2020 10:03:48 von andiline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2231



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 09:39:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Witzige Idee!
Vielleicht kann ich was beisteuern.
Bin gespannt, wie es klappen wird.

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 11:21:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich freue mich, dass Ihr dabei seid  cheesy  !

Das mit Google Earth bzw. vielleicht sogar Arts ist eine gute Idee, da ich ja fremde Bilder hier nicht verwenden kann, werde ich vielleicht so meine Tour darstellen und ihr könnt mir dann Eure Empfehlungen und - wenn vorhanden und ihr mögt - auch Eure Reiseerinnerungen beisteuern.

So reist Ihr in vergangenen Reisen und ich hab später eine Blaupause, wenn ich die Tour irgendwann nach Corona vielleicht doch so umsetzen kann,  also eine sprichwörtliche "Win-Win" Situation  grin

Und Andrea, Deine Urlaubsvorbereitungen kannst Du ja parallel hier einfließen lassen. Vielleicht geht es ja dann in 5 Wochen mit Deinen Orca und Mantarochen Sichtungen gleich nahtlos weiter  grin und nein, Du hast es nicht falsch verstanden. Ist eine Mischung aus Planung, gemeinsame Erinnerung und was wäre wenn  grin

Soo: ich bin jetzt gerade mitten im imaginären Packrausch  grin hab mir die Vorhersage angesehen https://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/usa/seattle/US0WA0397.html und daher viele Regensachen eingepackt und verzweifele, wegen der unterschiedlichen Temperaturen... Ich mag den Zwiebellook nicht so gerne, daher muss einfach mehr Auswahl rein, was jetzt schon wieder meinen Koffer explodieren lässt. Also doch wieder Sachen rausgeworfen, will ja auch noch etwas Platz haben für die Shoppingerrungenschaften  rolleyes

Überlege gerade noch ob ich mir einen Minifotorucksack zulegen soll, den ich dann mitnehmen kann, wenn vielleicht ein / zwei Objektive reichen. Habt Ihr Empfehlungen? Wichtig wäre mir, dass er am Rücken nicht zu Schweissflecken führt (bei meinem großen Jack Wolfskin ist so ein Netz Abstandshalter um das zu vermeiden) und eine Einteilung für Objektive sollte drin sein. Damit die Sachen nicht so rumfliegen. Habt Ihr vielleicht eine Empfehlung?

Schönen Sonntag allerseits  cheesy




LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 958



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 11:59:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Orcafotos habe ich - aber nicht aus Mexico. Und die Mantarochen habe ich letztes Jahr vereinzelt springen sehen, aber da war ich mit Foto nicht schnell genug... ich könnte aber bei Dir bei Seattle ein bißchen Fotos beisteuern. wink
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 12:09:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist doch ein guter Plan, Orcas kann ich aus Norwegen beisteuern und Rochen von den Malediven  cheesy so können wir uns dann die Reisen mit einzelnen Puzzlestücken zusammenfügen und Lücken mit YT füllen  grin
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 958



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 12:32:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Orcas aus Norwegen hab ich auch - und von Seattle... wink
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Online

Einträge: 1325



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 12:48:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eine schöne Idee - virtuell zu reisen, wenn man schon nicht jetzt vor Ort sein kann.

Habe ich in den letzten Wochen mehrfach gemacht, indem ich viele Finnland-Reiseberichte gelesen habe. Eigentlich wollte ich im Juni/Juli nach Finnland (mit dem Camper). Aber im Moment will lieber erst nächstes Jahr dahin. Bin da noch mit der Fährgesellschaft in Verhandlungen.

Deine virtuelle Reise kann ich mit Erinnerungen begleiten/ergänzen. Meine Reisen in die Region sin zumeist noch in der vordigitalen Zeit gewesen. Es waren mehrere Reisen,  da ich eine Freundin in Olympia, WA mehrfach länger besucht habe und die Zeit dort in Reisen eingebunden habe. 
Also keine wirklichen Fotos, aber innere Fotos könnte ich beitragen.
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 409





Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 12:48:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Trinity,

"Überlege gerade noch ob ich mir einen Minifotorucksack zulegen soll, den ich dann mitnehmen kann, wenn vielleicht ein / zwei Objektive reichen. Habt Ihr Empfehlungen?" - den Lowepro Slingshot 100 oder 200. Ich habe den 200- und liebe das Teil!
Beim Fliegen passt er in einen Bordtrolley, auf der Reise habe ich den Trolley dann frei. Und durch den Slingshot kannst Du das Teil bei Wärmeattacken überall hinziehen - und die Handhabung ist perfekt.

Sonnige Grüße - und ich bin gespannt auf Deine Reise  cool
Seattle kennen wir nicht!
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1396



No worries

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 13:43:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Trinity,

da bin ich auch gerne dabei  cheesy
Eine schöne Idee auch wenn ich zu dieser Region überhaupt nichts beitragen kann.

Ich fange auch meist recht früh mit dem herauslegen der Sachen an  grin
Habe mir mittlerweile eine Liste erstellt, die ich mir kopiere, bei der ich je nach Urlaubsart per Hand noch etwas hinzufüge und dann nach und nach abhacke, wenn besorgt bzw. eingepackt.

Lass‘ mich überraschen wie es hier weitergeht beim virtuellen Reisen!

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2231



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 15:16:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ganz schöne Temperaturschwankungen in Seattle.
Da musst du auf alles vorbereitet sein...  undecided
Ich hätte auch noch einen Knirps dabei.

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bärbel

**

Offline

Einträge: 138



Jeder Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 18:11:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich plane gerade 3 Wochen Urlaub in Deutschland für September.

Im Bayrischen Wald war ich als kleines Kind zuletzt und in Franken und Oberbayern gibt es auch viele Ecken, die ich noch nicht kenne. Den Königssee und die Ramsau und ähnliche touristische Hotspots kann man wahrscheinlich nur in diesem Jahr ohne große ausländische Reisegruppen besichtigen, hat ja auch was...  cheesy

Das Planen ist sehr spannend und heilt Fernweh.
Es gibt so viel zu sehen in manchen Regionen, da kann man sich Stunden mit der Suche nach schönen Unterkünften und Sehenswürdigkeiten beschäftigen.

Mein geplantes Fernreiseziel habe ich "beerdigt" und möchte weder virtuell noch in Gedanken dahin.
Auf zu neuen Ufern.  grin  grin  grin  grin

Bärbel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 20:58:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Soo Leute: ich war gerade fast fertig mit meiner DINA4 Seiten Antwort die ich vor 45 min. begonnen habe als ich mit einer falschen Tastenkombi den Browser geschlossen habe und alles weg war.... Ich starte dann also erneut  rolleyes @Ingrid: kannst Du Michael mal fragen, ob es eine Erweiterung gibt, die Entwürfe im Forum speichert? Bei nem Drohnenforum in dem ich angemeldet bin ist das so, würde unheimlich helfen - bei so nem Fall. Auch wenn es ein schwerer Bedienerfehler ist..

Also nochmal neu ich hoffe ich erinnere mich an alles..

@Bärbel: sehr spannend  cheesy teilst Du hier Deine Planung? Bin auch am überlegen ob ich nach der virtuellen Reise physisch etwas in Deutschland toure, wenn es bis dahin keine Megastaus oder Chaos wegen Überbuchungen gibt...

@yvy: sehr guter Tipp, mein kleiner Schirm ist gerade über die Wupper gegangen und ich muss mir jetzt dringend einen neuen besorgen, allerdings ist mir der klassische Knirps noch zu groß und schwer. Hatte einen von Tom Tailor der jetzt nach 8 Jahren den Geist aufgegeben hat, der war kleiner und vor allem für mich wichtig: leichter. Habt Ihr ne Empfehlung? Ich hab übrigens schon die Regenjacke eingepackt und die Regenhosen, die ich extra für Island gekauft habe.

@Karin: habe auch eine Liste, aber für alles drumherum außer Klamotten, die hab ich bisher nicht in eine Kategorie bekommen. Versuche immer die Kombimöglichkeiten mit den Hosen und Jacken einzuschätzen und entscheide dann spontan - dann wird es zuviel und dann streiche ich wieder  grin

@Tweety: der Tip ist gut, dazu aber eine Frage: wie empfindest Du da die Gewichtsverteilung? Hab nämlich Probleme mit Verspannungen und daher setze ich auf Rucksäcke mit Brust-/Taillengurt um das Gewicht besser zu verteilen. Hab auch schon überlegt ob man noch was spezielles berücksichtigen muss, wenn ich den Rucksack nach der Reise auch auf dem Fahrrad öfter mal mitnehmen will..

Ach ist echt schlimm, dass mir solche Sachen immer so kurz vor der Reise erst einfallen  rolleyes heute kam noch dazu, dass meine Sonnencreme fürs Gesicht fast leer ist - da ich sehr empfindlich bin mit den Augen und keine klassische chemische möchte und nicht aussehen will wie ein Clown (trage das immer morgens unter dem Make Up (Puder) auf, da sind die Anforderungen sehr speziell und ich habe es bisher noch nicht vor Ort gefunden. Also wird wieder knapp mit der Bestellzeit  shocked  Und da heute so schönes Wetter war, bin ich mit dem "aufräumen" von meinen Speicherkarten auch noch nicht fertig geworden. Hoffe ich hab die Woche noch abends etwas Zeit sonst wird der Urlaubsstart wieder extrem hektisch.. Der Abend davor ist immer am schlimmsten, wie geht es Euch, habt Ihr ähnliche Erfahrungen oder bin ich einfach zu unorganisiert  grin

@Chandrika: Cool, freu mich auf Deine Insider Empfehlungen. Hört sich ja fast schon so an als wärst Du quasi Einheimische  cool Tja Reiseberichte kommen bei mir immer etwas kurz, daher muss ich auf diese Weise virtuell reisen  cheesy

Mache mir gerade wegen dieser Killer-Hornissen https://www.morgenpost.de/vermischtes/article229039143/Killer-Hornissen-aus-Asien-bedrohen-Amerikas-Bienenvoelker.html  etwas Gedanken, hab totale Panik vor solchen Viechern, deswegen haben wir auch schon das Frühjahr ausgewählt um noch vor der schlimmen Saison dort zu sein. Habe aber VI generell in Erinnerung, dass dort keine Stechmücken oder ähnliches waren. Kann aber mit dem Wetter / der Jahreszeit zusammenhängen. Welche Erfahrungen habt Ihr, vor allem Olympic NP und an den Flüssen bzw. der Küste die dem offenen Meer abgewandt ist würd mich interessieren.

@Andiline: cool, Orcas in Seattle? Hast Du direkt von dort einen Ausflug gemacht? Könnte ich mir ja noch überlegen, falls wir auf VI nicht erfolgreich waren so zum Abschluss  grin

Schönen Sonntagabend allerseits  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 21:24:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ach jetzt weiß ich was ich bei meiner zweiten Version noch vergessen hatte:

Ich bin mal gespannt, ob es bei der vorhergesagten Wetterlage überhaupt möglich sein wird meine Drohne in die Luft zu schicken. Speziell an der Küste ist das ja immer etwas kritisch. Und in den Nationalparks ist es ja generell verboten, daher muss ich auf Randbereiche ausweichen und da habe ich dann wahrscheinlich nur ein kurzes Zeitfenster - weil es wahrscheinlich nur ein kurzer Stopp auf dem Weg sein wird.

Auf den Olympic NP bin ich besonders gespannt, weil ich den bei unserer ersten Reise in diese Region zugunsten von dem Abstecher Richtung Banff streichen musste, daher echt super, dass ich jetzt endlich hinkomme (  rolleyes  cry )

Ach und wer sich jetzt fragt warum ich mich um Sonnencreme bemühe, da ich ja in die regenreichste Region der USA fahre: die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt  grin

In diesem Sinne: startet gut in die neue Woche  cool
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 409





Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 22:01:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Trinity,
"@Tweety: der Tip ist gut, dazu aber eine Frage: wie empfindest Du da die Gewichtsverteilung? Hab nämlich Probleme mit Verspannungen und daher setze ich auf Rucksäcke mit Brust-/Taillengurt um das Gewicht besser zu verteilen. Hab auch schon überlegt ob man noch was spezielles berücksichtigen muss, wenn ich den Rucksack nach der Reise auch auf dem Fahrrad öfter mal mitnehmen will..."

Die schräge Gewichtsverteilung empfinde ich als Entlastung, zusätzlich gibt es noch einen Bauchgurt, den habe ich allerdings noch nie benutzt. Der ist dann, ebenso wie der Regenschutz gut "versteckt". Der Gurt ist übrigens recht breit und auch sehr gut gepolstert.
Im "Außenbereich" befindet sich oben ein Fach, in das eine kl. Flasche Wasser passt, ein weiteres Fach befindet sich im unteren Bereich.
Für mich für Kamera + 2 Objektive perfekt.

LG Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 958



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 10.Mai 2020 22:40:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also Fotos vom Olympic NP kann ich beisteuern. wink

Und ja, ich habe von Seattle aus die Fähre zu den San Juan Islands genommen, die haben da Orca-Watching direkt mit angeboten. Hinterher konnte man nochmal ein bißchen in Friday Harbour / San Juan rumlaufen. Wir haben auch echt viele Orcas gesehen, da oben sind ja Residents, die sind das ganze Jahr dort.

Bei dem Fotorucksack hat mich übrigens auch der schräge Riemen gestört, ich hab teilweise auch Rücken, da sind zwei Schultergurte besser. Aber im Moment suche ich nach keinem neuen Fotorucksack. smiley

LG Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 12.Mai 2020 22:44:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

die virtuellen Urlaubsvorbereitungen sind leider etwas ins stocken geraten, weil sich auf der Arbeit wie vermutet vor dem Urlaub alles aufstaut, was dringend vorher noch erledigt werden muss.. Wird ein langer Vorbereitungsfreitag  rolleyes

@Tweety: ok, ich glaube ich muss es vielleicht einfach mal ausprobieren, weil ich mir schon vorstellen könnte, dass der Bauchgurt alleine nicht die Entlastung bringt. Aber ich habe es so kurzfristig nicht mehr geschafft, vielleicht finde ich ja auf der Tour eine Alternative in den Outlets  cool

@Andrea: Cool, Olympic NP ist ein Highlight relativ am Anfang der Reise. Und das mit den resident Orcas ist echt ein cooler Hinweis, vielleicht kann das am Ende der Reise noch ein  schöner Abschluss werden  cheesy



LGTrinity
« Letzte Änderung: 12.Mai 2020 22:45:09 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2231



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 13.Mai 2020 07:05:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hast du dir schon Sunrise /Sunset und Ebbe/Flut Zeiten für deine Reisetage notiert?
Fähre Bainbridge Island reserviert?
Ich erinnere mich nur noch wage.
Macht ihr die Underground Tour in Seattle? Reserviert?

https://www.unsernordamerika.de/forum/index.php?thread/10293-der-nordwesten-der-usa-im-sp%C3%A4ten-herbst-flitterwochen-einmal-anders/&postID=813539#post813539

Der Jürgen im UNA Forum war auch zur kalten Zeit unterwegs.
Da findest du auch noch Tipps!

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1062



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:LIVE Reisebericht Seattle / VI w/ Corona nur virtuell - bitte unterstützt mic
« am: 14.Mai 2020 22:09:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi yvy,

ooooh    shocked  ich merke ich hab einiges durch diese ganze Situation komplett verdrängt bzw. vergessen...

Ebbe und Flut hab ich mir noch gar nicht angeschaut, an welchem Stelle ist das aus Deiner Sicht vor allem wichtig?

Sunrise / Sunset kuck ich immer täglich auf meiner App. Hab neben der normalen iPhone Wetter App noch die Photopills App für die genauen Zeiten goldene / blaue Stunde und die Milchstraße incl. Sichtbarkeit des galaktischen Zentrums. Gibt es sowas auch für Ebbe / Flut?

Die Fähre nach Bainbridge wollt ich nicht nehmen, die Idee war, dass wir über Tacoma / Olympia also anders herum an der Küste entlang nach Forks fahren. Oder ist die Strecke aus Eurer Sicht uninteressant? Ich find Fähren immer etwas hinderlich und beschränken die Nutzung wenn es geht auf die unumgänglichen Strecken.

Daher: was ich total vergessen habe ist, die Fähre von Port Angeles nach VI zu reservieren... Na hoffentlich klappt das noch.

Die Underground Tour hatte ich wegen der kurzen Zeit in Seattle erstmal ausgeklammert. Ist es aus Deiner Sicht ein Must?

Danke für den Bericht  cheesy Wow die Bilder sind toll und machen richtig Lust auf die Tour!

Ich überlege ob ich meine Unterkunft in Forks noch kurzfristig umbuche und spontan so eine Deluxe Cabin in La Push ( https://quileuteoceanside.com/accommodations/) reserviere. Sieht gigantisch aus mit der Badewanne und dem Blick. So direkt am Strand ist schon gigantisch  grin  aber ich muss anrufen, Online-Reservierung geht aktuell nicht. Ist bestimmt nicht so richtig günstig  rolleyes

Mal sehen ob ich das vorher noch hinbekomme: so wenig Vorbereitungszeit und noch so viel zu tun. Aber immerhin: meine Sonnencreme hat es heute noch zu mir geschafft Und jetzt nur noch einmal schlafen und arbeiten und dann ist es geschafft  grin

Hab übrigens inspiriert von dem Bericht geschaut wie das Wetter im Olympic NP werden soll: Leute die Sonnencreme hat gute Vibes, an zwei von den Tagen soll tatsächlich etwas die Sonne scheinen https://weather.com/weather/tenday/l/La+Push+WA+USWA0216:1:US da glitzern die Vampire  grin

Schönen Abend allerseits!
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0889 Sekunden. 24 Queries.