| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  29.Oktober 2020 00:42:47

Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus  (Gelesen 60581 mal)
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 13.Oktober 2020 16:57:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 13.Oktober 2020 16:42:41
Aber ich könnte mir vorstellen, wenn ich ein Forum hätte, dass ich mich dann etwas mehr darum kümmern würde. Das soll jetzt kein Vorwurf für Ingrid sein, jeder hat halt seine eigene Art, irgendetwas zu machen oder eben nicht.


Im Gegensatz zu dir hat Ingrid einen Full-Time-Job und macht das Forum in ihrer Freizeit....









Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
motorradsilke

*

Offline

Einträge: 27



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 13.Oktober 2020 18:19:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 13.Oktober 2020 15:28:02
Jetzt bin ich wirklich neugierig, wann Ingrid mal eingreift. Darauf warte ich schon lange. Aus diesem Grund bin ich auch schon abgemeldet, habe aber aus Neugier immer mal wieder reingeschaut.



Warum bist du dann als angemeldete Userin zu sehen?

Und warum sollte Ingrid eingreifen? Weil es verschiedene Meinungen gibt? Solange es nicht beleidigend wird, ist es doch sogar gut, wenn sich die Leute mit verschiedenen Meinungen austauschen. Niemand von uns weiss doch wirklich, was richtig ist, das wird sich erst im Nachhinein herausstellen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4137



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 13.Oktober 2020 18:32:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und auch für Dich gilt: Ich bin DIR keine Rechenschaft schuldig.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
motorradsilke

*

Offline

Einträge: 27



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 13.Oktober 2020 19:29:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 13.Oktober 2020 18:32:52
Und auch für Dich gilt: Ich bin DIR keine Rechenschaft schuldig.



Stimmt. Nur falsche Behauptungen sind blöd. Lass sie doch einfach.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 962



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 13.Oktober 2020 22:10:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ruhig Blut.  cool  Vielleicht könnten wir zur Sachlichkeit zurückkehren? Persönliche Angriffe helfen niemandem.

Die derzeitige Situation ist für uns alle schwierig. Wir würden gerne reisen, können/dürfen/wollen aber nicht. Damit müssen wir leben, ob es uns gefällt oder nicht. Was an Regeln getroffen wurde, kann man akzeptieren oder auch nicht. Fakt ist aber, daß wir alle dazu beitragen müssen, daß der Virus sich nicht unkontrolliert bei uns in Deutschland ausbreitet. Daß dabei viele/s auf der Strecke bleibt, ist leider nicht zu vermeiden. Als Kölner durchleben wir gerade auch eine Achterbahn der Gefühle. Manchmal möchte man die Nachrichten schon gar nicht mehr lesen. Aber irgendwie müssen wir da durch. Leider hat keiner einen Zauberstab, der uns das Virus wegzaubert... sich deswegen anzufeinden, hilft auch nicht weiter. Also: Friedenspfeife? wink

VG
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4611



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 14.Oktober 2020 08:00:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: adMjM am 13.Oktober 2020 16:51:21
Bitte lasst uns unsere Meinungen und Sorgen miteinander teilen.


Hier könnt ihr eine Petition gegen das Beherbergungsverbot unterzeichnen, bevor sich die Regierung heute Nachmittag trifft:
"Das Beherbergungsverbot ist ein erneuter Schlag ins Gesicht umsichtiger Menschen. Hier in unserem Dorf Worpswede hängen unsere Existenzen von Kultur und Tourismus ab. Unsere Existenzen und die unserer Mitarbeiter:innen und deren Familien." 
https://www.change.org/p/eil-petition-beherbergungsverbot-abschaffen

In den Niederlanden werden die Maßnahmen verschärft.
"Die neuen Regeln seien für viele Unternehmer der absolute Albtraum, so Dirk Beljaarts vom Niederländischen Hotel- und Gaststättenverband: "Wir wissen durch Untersuchungen, dass viele Rücklagen längst aufgebraucht sind. Einige Geschäftsleute denken außerdem ernsthaft darüber nach, aufzuhören und zu schließen.
Die Gastronomen sollen ausbaden, was insbesondere jüngere Menschen durch private Feiern verbockt haben, ärgert sich auch Frank de Reu, Sprecher der Gastrobetriebe in der Urlaubsprovinz Zeeland: "Ich hoffe, dass dem Kabinett bewusst wird, dass illegale Partys in Scheunen oder privat zu Hause viel gefährlicher sind bei der Ausbreitung des Virus als ein normaler Restaurantbetrieb.""
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/niederlande-verschaerfen-corona-regeln-100.html

Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gata

**

Offline

Einträge: 116



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 14.Oktober 2020 19:48:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aus" airliners" heute:


"Verhältnismäßig ungefährlich

Es ist schon interessant, was das Robert-Koch-Institut zum Thema "Reisen während Corona" zu sagen hat. Verreisen an sich sei gar nicht das Problem, heißt es da. Man müsse sich vor Ort nur genauso vorsichtig verhalten wie zu Hause.

Ungeachtet dessen gilt ab morgen die neue generelle Quarantänepflicht für Reiserückkehrer. Der betroffene Beobachter kommt da schon ins Grübeln, inwiefern die aktuellen Reisebeschränkungen noch verhältnismäßig sind."

Ich bin seit 14 Tagen in Spanien, ungeachtet der Reisewarnungen. Es ist klar, dass AHA auch hier gilt. Die Menschen sind sehr diszipliniert, weil niemand die Zustände vom Frühjahr möchte.
Die Fliegerei war entspannt, die Maschine nichtmal halb voll und jeder Fluggast hatte eine Sitzreihe für sich. Entsprechend entspannt verlief auch das Boarding.
Meine Rückreise wird ähnlich entspannt verlaufen. Ich werde in Bremen landen, das Testzentrum dort wurde längst geschlossen, und wenn ich will, kann ich in die nächste S-Bahn steigen, zum HBH fahren und per Zug nach Hause fahren.( mit 2x umsteigen).Ohne jede Kontrolle. Natürlich mache ich das nicht.
Aber mit Reisewarnungen wird halb Deutschland der Urlaub vermiest,  es ist im Moment alles sehr unausgewogen.

LG
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 14.Oktober 2020 20:37:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Gata am 14.Oktober 2020 19:48:45
Ungeachtet dessen gilt ab morgen die neue generelle Quarantänepflicht für Reiserückkehrer.



Betrifft aber nur Reiserückkehrer aus ausländischen Corona Risikogebieten und wurde verschoben auf 08.November
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2493



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 13:33:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
  embarassed
Wenn Ingrid nicht eingreift finde ich das gut.
Wir alle sind erwachsen und ein Forum lebt vom Austausch.
Soll sie den Thread schließen??

Und warum melden sich jahrelange Mitglieder ab?
Das verstehe ich nicht. Das ist doch keine Lösung!

Schade dass das gestrige Treffen keine Lösung zum Beherbergungsverbot gebracht hat.
Langsam bin auch ich etwas angefressen, wenn einige Wenige sich nicht an die Regeln halten und die Masse darunter leidet. All die Familien, die vielleicht schon im Sommer nicht in den Urlaub durften und stornieren mussten, sich an die Empfehlungen im Land zu bleiben gehalten haben, müssen nun auch wieder stornieren und auf einen Tapetenwechsel, der auch der Psyche gut tut, verzichten!
Dabei sagen fast alle namhaften Virologen, dass Reisen nicht das Problem sei.
All die Hoteliers die alle Vorkehrungen und Maßnahmen schon seit Monaten befolgen, leiden auch darunter. Was läuft hier falsch?
Warum werden Partykneipen nicht mit hohen Geldstrafen bestraft?
Ich kann teilweise nur mit dem Kopf schüttet!

Berlin ist Risikogebiet. Und wenn es weiter so läuft, dann werden wir nicht mehr rausdürfen?
Und warum?
Weil sich das Partyvolk in 4 Stadtbezirken nicht an die Regeln halten will.
Die Mehrheit in Berlin muss für diese 4 Stadtbezirke in der Innenstadt büßen.
In meinem Stadtbezirk gibt es 28 Fälle /100.000 in den den letzten 7 Tagen.
Ein Tempelhof-Schöneberg dagegen hat 101 Fälle /100.000 in den den letzten 7 Tagen.
Das ist doch zum Ausreißen!


@Syri
Bist Du ursprünglich aus Karl-Marx-Stadt  wink




http://born4travel.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 105





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 13:55:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 15.Oktober 2020 13:33:18
@Syri
Bist Du ursprünglich aus Karl-Marx-Stadt  wink



Wie kommst du darauf? Kennen wir uns?
Ich bin da nicht geboren und aufgewachsen, aber ich wohne seit 30 Jahren dort. Heißt aber schon lange nicht mehr so  wink
« Letzte Änderung: 15.Oktober 2020 13:55:53 von Syri » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4611



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 14:39:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 15.Oktober 2020 13:33:18
  embarassed
Wenn Ingrid nicht eingreift finde ich das gut.
Wir alle sind erwachsen und ein Forum lebt vom Austausch.
Soll sie den Thread schließen??

Und warum melden sich jahrelange Mitglieder ab?
Das verstehe ich nicht. Das ist doch keine Lösung!

Schade dass das gestrige Treffen keine Lösung zum Beherbergungsverbot gebracht hat.
Langsam bin auch ich etwas angefressen, wenn einige Wenige sich nicht an die Regeln halten und die Masse darunter leidet. All die Familien, die vielleicht schon im Sommer nicht in den Urlaub durften und stornieren mussten, sich an die Empfehlungen im Land zu bleiben gehalten haben, müssen nun auch wieder stornieren und auf einen Tapetenwechsel, der auch der Psyche gut tut, verzichten!
Dabei sagen fast alle namhaften Virologen, dass Reisen nicht das Problem sei.
All die Hoteliers die alle Vorkehrungen und Maßnahmen schon seit Monaten befolgen, leiden auch darunter. Was läuft hier falsch?
Warum werden Partykneipen nicht mit hohen Geldstrafen bestraft?
Ich kann teilweise nur mit dem Kopf schüttet!

Volle Zustimmung!

Gericht kippt Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg:
https://deutsch.rt.com/inland/107835-gericht-kippt-beherbergungsverbot-in-baden-wuertemberg/

Ich sehe schon, Fitnessstudios, Sportvereine etc müssen bald auch wieder schließen. Und Sport ist auch für meine Gesundheit wichtig! Düsseldorf ist ja jetzt auch Risikogebiet. sad

Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 14:51:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie ich schon weiter vorn geschrieben habe, wir haben kein Regelungs- sondern ein Vollzugsdefizit. Die können noch drölfundneunzig Maßnahmen beschließen,  wenn die Einhaltung nicht kontrolliert wird wird das nix. Vieles war schon die ganze Zeit nicht erlaubt, wenn man da immer großzügig drüber wegsieht braucht man sich nicht wundern. Dass Neukölln Spitzenreiter ist finde ich jetzt nicht so überraschend.

PS: gerade im Ticker der Morgenpost gefunden:
"14.08 Uhr: Ordnungsamt Neukölln plant vorerst keine verlängerten Dienstzeiten
In Neukölln wird regelmäßig kontrolliert, das Ordnungsamt plant vorerst aber keine verlängerten Dienstzeiten. Darüber entscheiden müsste Bezirksbürgermeister Martin Hikel, der allerdings gerade im Urlaub ist." Noch Fragen?
http://meine.flugstatistik.de/traveline
« Letzte Änderung: 15.Oktober 2020 14:55:14 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2493



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 16:51:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
Wie kommst du darauf? Kennen wir uns?

Na das wäre ein Ding
Ich bin mir einer Syri ( keine Ahnung wie der richtige Familienname war. Vorname begann mit K) in die Schule gegangen. Und sie wurde Krankenschwester. Hat sogar mal meine Mutter liebevoll im KH bemingelt  wink
Aber das ist länger als 30 Jahre her
Wäre ein lustiger Zufall

Zitat:
ch sehe schon, Fitnessstudios, Sportvereine etc müssen bald auch wieder schließen. Und Sport ist auch für meine Gesundheit wichtig! Düsseldorf ist ja jetzt auch Risik

Das echt doof
Ich komme gerade vom Schwimmen aus meinem Gym
Ich bin froh dort schwimmen gehen zu können
Auf der Fläche war ich allerdings noch nicht
Da bin ich etwas Schisser
Den Pool durften sie erst Mitte Juli öffnen
Ich mag gar nicht wissen ob sie die 2. Schließung überleben würden

@traveline
Genau so ist es.
Und die meisten werden mit einem Du Du Du verwarnt  undecided
Neukölln - ist das Berlin  grin


http://born4travel.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 17:26:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 15.Oktober 2020 14:39:39
Ich sehe schon, Fitnessstudios, Sportvereine etc müssen bald auch wieder schließen. Und Sport ist auch für meine Gesundheit wichtig!



Davor habe ich auch Angst. Mir hat das die ganzen Monate kolossal gefehlt, ich hatte massive Rückenprobleme. Und brauche den Sport auch für die Psyche. Meine chronische Erkrankung hat sich im Laufe des Jahres massiv verschlechtert, mir schlägt das alles schon ziemlich aufs Gemüt.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 418





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 20:03:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
FYI:
Namibia ist seit heute kein "Risikoland" mehr - es fragt sich nur, wann Namibia uns nicht mehr einreisen lässt!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 1030



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 15.Oktober 2020 23:06:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 15.Oktober 2020 20:03:02
FYI:
Namibia ist seit heute kein "Risikoland" mehr - es fragt sich nur, wann Namibia uns nicht mehr einreisen lässt!



Das ist zu befürchten.
De Einreise auf dem Landweg ist problematisch.

Zwischen Namibia und Südafrika sind nur die beiden Grenzübergänge Ariamsvlei (= Nakop) und Noordoewer geöffnet!

Und - in Namibia ist nur ein einziger weiterer Grenzübergang , nämlich der bei Katima Mulilo nach Sambia , geöffnet.

Botswana hat alles dicht.
Unsere Reise vom letzten Jahr wäre also auch jetzt nicht möglich.

Immerhin können Touristen nun per Flug nach Namibia einreisen. Ohne Reisewarnung seitens D.  grin

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 105





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 16.Oktober 2020 07:32:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 15.Oktober 2020 16:51:52
Zitat:
Wie kommst du darauf? Kennen wir uns?

Na das wäre ein Ding
Ich bin mir einer Syri ( keine Ahnung wie der richtige Familienname war. Vorname begann mit K) in die Schule gegangen. Und sie wurde Krankenschwester. Hat sogar mal meine Mutter liebevoll im KH bemingelt  wink
Aber das ist länger als 30 Jahre her
Wäre ein lustiger Zufall

Nein das bin ich nicht  smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 556



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 16.Oktober 2020 11:52:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
um zu erfahren, wie 80 Wissenschaftler, unter anderem aus England, Schweiz, Australien, Kanada, Niederlande, Spanien, Frankreich über die SARS-CoV-2 Pandemie und notwendige Maßnahmen denken. Hier ein Artikel im Lancet, verbunden mit einer Petition.
https://www.thelancet.com/action/showPdf?pii=S0140-6736%2820%2932153-X

Viele Grüße
Elisabeth

"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 16.Oktober 2020 12:38:42 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 16.Oktober 2020 12:30:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Elisabeth,

man landet auf der Homepage, wenn man den Link anklickt. Welchen Artikel meinst du ?
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 556



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #700 am: 16.Oktober 2020 12:38:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
man muss den gesamten Link kopieren (einschließlich dem "X"), ich bekomme das gerade nicht besser hin...sorry

LG Elisabeth
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
« Letzte Änderung: 16.Oktober 2020 12:39:35 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0851 Sekunden. 30 Queries.