| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  01.Oktober 2020 21:14:14

Seiten: 1 ... 21 22 [23] 24 25 ... 29 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus  (Gelesen 52375 mal)
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 950





Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 09.September 2020 22:09:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das RKI kann mich mal  angry  die haben sie nicht mehr alle.

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4653



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 09.September 2020 22:31:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 09.September 2020 21:11:00
Wie zu erwarten war ist Korsika jetzt auch auf der Liste vom RKI.


Wir haben gestern Abend schon beschlossen, nicht hinzufahren. Ist uns hinsichtlich der Fähren zu unsicher. Freunde haben gerade die Dordogne storniert, da es für Nouvelle-Aquitaine und L'Occitanie ebenfalls Reisewarnungen gibt  cry
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2231



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 07:06:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie schade, Anna. I
ch finde es wirklich schlimm, dass man uns so einschränkt.
Mit dem richtigen Verhalten aller könnte man viel mehr ermöglichen.

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1907



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 09:03:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wann wird Bayern zum Risikogebiet? Man soll ja lieber da Urlaub machen als im Ausland. Memmingen, Rosenheim, Landshut liegen aktuell bei über 50 Positivtestungen auf 100000 Einwohner (letzte 7 Tage). Zum Vergleich die gefährlichen Kanaren: La Palma und Gomera bei 18/100000, selbst Teneriffa nur bei 31.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4653



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 09:40:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 10.September 2020 07:06:17
Ich finde es wirklich schlimm, dass man uns so einschränkt.
Mit dem richtigen Verhalten aller könnte man viel mehr ermöglichen.


Man konditioniert mit diesen Maßnahmen die Menschen, dass sie sich impfen lassen  cry
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4653



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 09:51:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 10.September 2020 09:03:30
Wann wird Bayern zum Risikogebiet? Man soll ja lieber da Urlaub machen als im Ausland.


Man darf nicht darüber nachdenken....  Durch die tägliche Gehirnwäsche in den Medien wird die Gesellschaft immer mehr gespalten. Kritiker werden zum Verschwörer, Urlaubsrückkehrer zum Feind. Ich hätte nie geglaubt, dass so was möglich ist.






Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 91





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 10:40:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 10.September 2020 09:40:56
Zitat von: yvy am 10.September 2020 07:06:17
Ich finde es wirklich schlimm, dass man uns so einschränkt.
Mit dem richtigen Verhalten aller könnte man viel mehr ermöglichen.


Man konditioniert mit diesen Maßnahmen die Menschen, dass sie sich impfen lassen  cry

Das denke ich auch. Man legt willkürlich Risikogebiete fest, um die Menschen in Panik zu versetzen und die Anzahl der Tests an gesunden Menschen erhöhen zu können.

Und kurz vor der Skisaison werden sie noch Italien und Österreich zum Risikogebiet erklären, einfach so, weil die Menschen beim Skifahren ja Spaß haben könnten ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 91





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 10:41:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir fahren am Samstag nach Südtirol. Hoffentlich ist es nicht Risikogebiet, wenn wir in 2 Wochen zurück kommen  undecided
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 407





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 10:55:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

unser Sohn war in diesem Sommer bisher 1 Woche auf Menorca (bei Rückkehr kostenloser Test), jetzt eine Woche bei viel Hitze auf Zypern (bei Einreise kostenloser Test) und anschließend geht es für gut eine Woche nach Madeira.
Er ist begeistert von den Flugpreisen.
Mein Neffe war kurzentschlossen auf Mykonos und Santorin -
man muss nur flexibel sein.
Übrigens ist es auch in DK wunderschööön!
Und dass zB. Südafrika keinen Touri reinlässt .... das kann man bei aller berechtigter Kritik dem RKI nicht anlasten.
Im Nam-Forum gibt es gerade einen Reisebericht einer Rückkehrerin aus Tansania.

Sonnige Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4653



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 11:08:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 10.September 2020 10:55:39
Er ist begeistert von den Flugpreisen.



Flüge mit Maske kommen für uns nicht in Frage. Leider ist man im Oktober wettermäßig schon etwas eingeschränkt
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 407





Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 13:54:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Marianne,

"Flüge mit Maske kommen für uns nicht in Frage..." - wenn man 9h pro Tag mit Maske rumlaufen muss, sind die 3-4h auszuhalten!
Auf Zypern waren die letzten Tage noch über 40°C - das ist dann im Oktober vermutlich auch noch angenehm.

Viele Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4597



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 19:37:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ein paar Stunden Flug mit Maske innerhalb Europas halte ich auch für das kleinere Übel. Problematischer wird es dann, wenn man vor Ort nicht mehr reingelassen wird, aufgrund eines positiven Tests, oder das Risiko, wenn man individual bucht, dass alles kurz vorher zum Risikogebiet wird, und man dann Unterkünfte womöglich nicht mehr stornieren kann, auch wenn der Flug kurzfristig umbuchbar sein sollte. Als Arbeitnehmer kann ich meinen Urlaub aber auch nicht wie gewünscht jederzeit wieder kurzfristig umwerfen...  undecided
Mit einer kurzfristigen Pauschalreise fährt bzw. fliegt man im Moment wohl am Besten, aber das wäre nicht unbedingt unsere Art von Urlaub.
Alles andere ist wirklich sehr unsicher zur Zeit. Ich hätte gehofft, dass die Lage zumindest bis zur Erkältungszeit im Herbst insgesamt ruhiger bleibt. Wahrscheinlich hätte man zumindest den Partytourismus noch nicht wieder erlauben dürfen. Aber auf den Kanaren zum Beispiel waren es wohl auch viele Einheimische, die unvorsichtig waren.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 950





Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 20:27:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 10.September 2020 19:37:23
Aber auf den Kanaren zum Beispiel waren es wohl auch viele Einheimische, die unvorsichtig waren.


Auf den Kanaren (speziell Teneriffa und GC) wurden und werden die Zahlen auch künstlich hoch getrieben. Wenn Jemand zum Arzt ging mit Husten oder Halsschmerzen, wurde er OHNE Test zu den Covid-19 Patienten gemeldet. So kann man sich die Zukunft auch selber kaputt machen!

Mich persönlich interessieren weder RKI noch Reisewarnungen. Ich nehme mein Auto und mache, was und wo ich will und wie lange ich will. Das Ganze ist so was von überzogen!

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1907



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 10.September 2020 20:36:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 10.September 2020 19:37:23
Mit einer kurzfristigen Pauschalreise fährt bzw. fliegt man im Moment wohl am Besten, aber das wäre nicht unbedingt unsere Art von Urlaub.


Warum nicht? Meins ist das normalerweise auch nicht, aber man kann ja ein Auto mieten und seiner Wege gehen. Und es muss weder ein Hotelklotz noch Halbpension sein. Und die müssen dafür sorgen dass man wieder nach Hause kommt, egal was passiert, das ist in diesen Zeiten ja auch nicht verkehrt.

Zitat:
Wahrscheinlich hätte man zumindest den Partytourismus noch nicht wieder erlauben dürfen.


Das sehe ich auch so. So leid mir die Mallorquiner tun, aber was dachten die, wer da in die Locations am Ballermann kommt? Die Rentner?
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 11.September 2020 09:11:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Für mich wären Pauschalreisen keine Alternative.
Zu viele Veranstalter haben bereits dicht gemacht, so wie letztens STA Travel.
Und dann heißt es wieder, außer Spesen nichts gewesen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 11.September 2020 09:21:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Neuinfektionen in Europa steigen nun wieder rasant und ich bin gespannt, wann die nächsten Grenzen geschlossen werden. So wie beispielsweise die Ungarn die Grenzen vor 2 Wochen für Touristen aus einigen EU-Ländern wieder dicht machten.
Und derzeit entwickelt sich Tschechien zu einem neuen Hotspot. Da sind aber auch nicht ausländische Touristen schuld sondern die eigenen Urlaubsheimkehrer aus Kroatien (für die Tschechen das bevorzugte Urlaubsland).
Die Moral der Bevölkerung, die wenigen Regeln einzuhalten, sinkt immer mehr.
Verwundert auch nicht, da das Thema derart kontrovers diskutiert wird.
Solange Gerichte gestatten, dass Anti-Corona-MNS-Demos mit zigtausenden Teilnehmern ohne MNS und Abstand genehmigt werden, wird die Moral weiter sinken.


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 1012



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 11.September 2020 22:25:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie auch immer,
Ich glaube nicht an Verschwörungstheorien.
Ich entscheide für mich selbst. Ich lass mich impfen, zum Glück sehen das unsere Kinder auch so. Selbstverständlich lassen sie sich gegen Masern  impfen.

Wir sind in Südtirol ( 3 Zinnen ) unterwegs, nun Lago di  Garda, alles top.


Gruß aus dem nördlichen Italien.  grin

Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 12.September 2020 08:00:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und schon gibt es ein weiteres Einreiseverbot und wieder werden wir einen Kurztrip absagen.
Wollten einige Tage Bodensee mit Dreiländereck machen.
Und seit gestern hat die Schweiz auch Wien auf ihre Sperrliste gesetzt.
Dabei wohne ich in einem Bezirk mit 4 Fällen/100.000 Einwohnern. Davon können die Schweizer nur träumen!
Aber auch irgendwie verständlich, denn zwischen Genf und Wien sind viele UNO-Mitarbeiter unterwegs und die haben letztens in Wien für einen größeren UNO-Cluster gesorgt.
Aber der Anstieg an Fällen in den letzten Tagen ist wenig erfreulich. Ein Großteil ist auf Urlaubsheimkehrer aus Kroatien zurückzuführen. Die hatten hoffentlich viel Spaß und gute Unterhaltung in Bars und Nachtclubs und klarerweise alles ohne MNS, man ist ja auf Urlaub.
Die Dummen sind wieder mal jene Leute, die sich zurückgehalten haben und nun auch von weiteren Beschränkungen betroffen sind. Schön langsam reicht es mir!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1394



No worries

Profil anzeigen
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 12.September 2020 09:34:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BuboBubo am 09.September 2020 22:09:34
Das RKI kann mich mal  angry  die haben sie nicht mehr alle.

Als Berufstätige ist das leider nicht so einfach!
Ich kann es mir schlicht weg nicht leisten einfach trotzdem in ein Land mit Risikowarnung zu fahren. Dann gibt es je nachdem Diskussionen/Ärger mit dem Arbeitgeber, Quarantäne usw.
Darauf habe ich auch keine Lust.
Wenn ich Rentner wäre oder nicht mehr arbeiten müsste, wäre es für mich aber je nach Reiseland auch kein Problem trotzdem dorthin zu fahren.
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2231



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
« Antwort #440 am: 12.September 2020 10:02:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auch ich bin leider gar nicht flexibel.
Habe gerade Hotels für Santorin geblockt.
Vielleicht klappt es ja im Oktober.
Ob es noch Badewetter sein wird, keine Ahnung.
Es geht auch eine tägliche Fähre nach Naxos gerade mal 2h Überfahrt.
Sehr verlockend, aber vielleicht sollte man nicht zu viel planen.

Leider habe ich im Sommer zu lange gezögert.
Flug ist nur 14 Tage vorher kostenlos umbuchbar bei Eurowings.
Im Ernstfall reicht das nicht.
Die Pauschalreisen werden oft sehr kurzfristig abgesagt.
Meine Mutter fliegt im Oktober nach Zypern,
die kanns einfach nicht lassen und hat immer Glück.

Für Juli 2021 habe ich jetzt mein Open Ticket nach Tansania ausstellen lassen...

Genießt das tolle Wetter...
LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 ... 21 22 [23] 24 25 ... 29 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0807 Sekunden. 27 Queries.