| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  01.März 2021 20:24:03

 1 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Langzeit Kanaren: ein Live Fotoreisebericht
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Volker2005 am Heute um 16:40:21  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Oh wie schön - ich würde sehr gerne mit Dir tauschen!

Leider muss ich noch einige Jahre arbeiten.
Aber dann!

Volker

 2 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Schwarzwald im September
Begonnen von Volker2005 | Letzter Eintrag von Volker2005 am Heute um 16:38:52  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
So, letztes Jahr haben wir es leider nicht mehr in den Schwarzwald geschafft.

Mittlerweile hat Ingrid ja sogar schon all ihre Schwarzwald-Seiten fertig - danke!
Da habe ich mich einmal komplett durchgelesen und einige Anregungen geholt.  grin

Habe jetzt mal ganz optimistisch für Ende Mai-Anfang Juni eine kleine Rundreise gebucht. Alle Unterkünfte mit kostenlosem Storno, ich bin aber fest davon überzeugt, dass wir bis dahin innerhalb von Deutschland schon wieder reisen können.

4 Nächte Baiersbronn, 3 Nächte Bonndorf und 4 Nächte Zell im Wiesental.
Von dort aus machen wir dann Ausflüge und Wanderungen in die Umgebung.

Mal gucken, was sich nach über 20 Jahren so alles geändert hat.

Volker

 3 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von Ingrid am Heute um 16:20:03  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Schneewie, oh je, ist Pech.  cry
Schade um den Kanada-Urlaub, aber vor allem erst einmal "Gute Besserung".

Gruß
Ingrid

 4 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von Schneewie am Heute um 15:58:32  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: yvy am Heute um 13:38:44
Ach herrje, was ist denn passiert?
Das tut mir aber so leid.  cry
Gute Besserung!

LG yvy


Treppe runtergefallen und sich eine Sehnenabriss oberhalb vom rechten Knie zugezogen.
Kann bis zu 5 Monate dauern, bis er wieder richtig laufen kann.

 5 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von yvy am Heute um 13:38:44  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ach herrje, was ist denn passiert?
Das tut mir aber so leid.  cry
Gute Besserung!

LG yvy

 6 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von Schneewie am Heute um 12:47:47  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Schneewie am 18.Februar 2021 08:06:00
Wir werden unseren Kanada Urlaub Ende Juni/Anfang Juli wohl auch zum 2. stornieren müssen.
Es sieht ja nicht gerade so aus, als ob man einreisen könnte (ohne Quarantäne) und dann auch noch rundreisen kann. Zumal wir auch einen Abstecher in die USA (Glacier NP) geplant haben.

Wird dann um 2 Jahre verschoben, da wir für September/Oktober 2022 eine Anfrage für Namibia laufen haben.


So unser Kanada Urlaub ist jetzt storniert.
Mein Mann hatte einen Unfall und wird im Sommer noch nicht wieder richtig laufen können, geschweige denn Wanderungen im Hochgebirge machen dürfen.


 7 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von beate2 am Heute um 11:56:13  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Nur noch eine kurze Frage: Was hat Bill Gates mit der Entscheidung unserer Regierungen zu tun?????? Paranoia??
Und zur angeblich nicht existierenden Übersterblichkeit:
https://www.destatis.de/DE/Themen/Querschnitt/Corona/Gesellschaft/bevoelkerung-sterbefaelle.html

Dritter Punkt: auch wenn die Krankheitsfälle inzwischen leichter verlaufen, hast Du noch nie was gehört, dass mindestens 1/3 der leichter Erkrankten auch Monate nach der Genesung noch nicht "gesund" sind? Von totaler Erschöpfung bis zur Herzmuskelentzündung ist alles dabei.



 8 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von Syri am Heute um 11:20:04  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: beate2 am Heute um 09:16:55
Ich würde von den Covid-Lügnern nur gerne mal wissen, welchen Grund denn irgendeine Regierung weltweit haben könnte, die eigene Wirtschaft runterzufahren und für viele der eigenen Betriebe solche Schwierigkeiten zu machen, ohne einen sehr wichtigen Grund. Und dieser Grund ist halt mal in den demokratischen Ländern, dass Gesundheit über Money, Money, steht. Jede Regierung, die solche Restriktrionen ohne WIRKLICHE wissenschaftliche Beweise anordnen würde, würde Selbstmord begehen.
Und da weltweit (fast) alle demokratischen Regierungen dieselbe Lösung haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass weltweit alle demokratischen Regierungen Selbstmord begehen.



Du hast immernoch nicht begriffen, daß hier absolut niemand das Virus leugnet? Aber zur Schwere des Virus gibt es halt unterschiedliche Ansichten, und die Realität stimmt mit dem, was uns zumindest jetzt immer wieder von den regierungstreuen Medien berichtet wird, nicht überein. Es stimmt, daß sich das Virus verändert hat, aber es verursacht bei weitem nicht mehr so schwere Verläufe wie in 2020. Es gibt fast nur noch positiv Getestete, aber keine Kranken mehr. Die sogenannten Killermutationen sind in den Ländern, aus denen sie angeblich kommen sollen, sind in diesen Ländern kaum bekannt. Die Intensivstationen sind nur noch durchschnittlich zu 13% mit Covid-Patienten belegt, wobei die allermeisten von ihnen wegen anderer Krankheiten auf der ITS liegen und zusätzlich "nur" positiv getestet wurden. Für jeden Corona-Patient bekommen die Krankenhäuser extra Geld. Eine Übersterblichkeit hat es nie gegeben. Diese Daten findest du alle bei seriösen Quellen im Internet (RKI, DIVI Intensivbettenregister). Links poste ich jetzt keine, weil du die eh nicht liest. Das ist einfach die Realität.
Warum die Regierungen, die schon lange nicht mehr demokratisch sind, das machen? Keine Ahnung ... Vielleicht solltest du dich mal genauer mit den wirklichen Zielen von Bill Gates (u.a. Reduzierung der Menschheit), der Macht der Weltbanken und dem Thema Great Reset, Planspiele und Transhumanismus befassen.

An alle: bitte entschuldigt, das gehört wieder nicht in diesen Thread. Aber My4Seasons hat das wieder ausgegraben und Beate ist wieder drauf angesprungen. Und ich konnte die Bemerkung "Leugner" nicht so stehenlassen ...

 9 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von beate2 am Heute um 09:16:55  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich würde von den Covid-Lügnern nur gerne mal wissen, welchen Grund denn irgendeine Regierung weltweit haben könnte, die eigene Wirtschaft runterzufahren und für viele der eigenen Betriebe solche Schwierigkeiten zu machen, ohne einen sehr wichtigen Grund. Und dieser Grund ist halt mal in den demokratischen Ländern, dass Gesundheit über Money, Money, steht. Jede Regierung, die solche Restriktrionen ohne WIRKLICHE wissenschaftliche Beweise anordnen würde, würde Selbstmord begehen.
Und da weltweit (fast) alle demokratischen Regierungen dieselbe Lösung haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass weltweit alle demokratischen Regierungen Selbstmord begehen.


 10 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reisepläne 2021
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von Syri am Heute um 07:06:18  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: My4Seasons am 26.Februar 2021 12:50:06
Zitat von: beate2 am 26.Februar 2021 11:47:37
Na Klasse!!! Und wenn sich die Schweiz tatsächlich an diesen Machwerk hält, dann braucht man sich nicht zu wundern, weshalb dort die Fallzahlen und die Todeszahlen fast dreimal so hoch sind wie in Deutschland.

Deine Antwort und die Zeit, die du dir genommen hast meine(n) Link(s) zu prüfen, zeigt deutlich, dass deine
"BITTE: nenne mir eine einzige wissenschaftliche Studie die dieses belegt."
nicht ernst gemeint war.


Zitat:
DAS ist keine wissenschaftliche Abhandlung.  Dafür fehlen doch einige konkrete Angaben. Aber vielleicht kennst Du ja den Unterschied nicht.
Welche Abhandlung meinst du? Du hast von mir den Link auf eine ganze Link-SAMMLUNG erhalten, die du garantiert in dieser kurzen Zeit nicht einmal oberflächlich gesichtet haben kannst.

Warum reagieren manche Leute eigentlich schon pampig, wenn man ihre Ansichten - nein, nicht infrage stellt (Gott bewahre! Das würde ich nicht wagen!) - sondern ihren Ansichten einfach andere Ansichten gegenüber stellt? Manche Menschen scheinen schon die bloße Existenz anderer Meinungen empörend zu finden.

Wie auch immer. Du kannst die Linksammlung anschauen oder auch nicht. Du kannst die einzelnen Libks prüfen oder auch nicht. Ganz wie's beliebt. Wenn du aber so wenig echtes Interesse hast und Informationen sofort abblockst, dann frag das nächste Mal gar nicht danach. Nur so als Tipp. Denn so ist das Risiko geringer mit unerwünschten Infos konfrontiert zu werden.



Schade daß es hier keinen "Daumen hoch" gibt. Ich habe die Erfahrung auch schon so oft gemacht, daß Links, die von Skeptikern kommen, gar nicht erst angeschaut werden und auch alle Argumente werden sofort geblockt. Dabei gibt es so viele Wissenschaftler und Ärzte, deren Studien so komplett anders sind als die Studien der wenigen regierungstreuen Berater. Und es ist schon merkwürdig, daß diese so gar nicht mal angehört werden. Eine offene Diskussion mit allen Meinungen wäre deshalb mal angebracht, die ist aber nicht gewollt.

 11 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Der Evolutionstheorie auf der Spur
Begonnen von S@bine | Letzter Eintrag von S@bine am Gestern um 14:39:55  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Meine mich auch an das Gemälde erinnern zu können, Doro!

... ja, unser Fahrer hat es auch immer nicht geglaubt, als ich ihm sagte, Meerschweinchen sind bei uns Mascotas und wir haben in Peru auch gesehen, wie die Cuys in einem Gehege quasi direkt neben der Feuerstelle gehalten wurden. Die wurde in wahrsten Sinne des Wortes frisch zubereitet.

Viele Grüße
Sabine

 12 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Der Evolutionstheorie auf der Spur
Begonnen von S@bine | Letzter Eintrag von doro am 27.Februar 2021 22:42:00  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo, Sabine,

Meerschweinchen sind in Südamerika ja keine 'pets', sondern eher Haustiere wie Hühner.
In der Kathedrale von Cusco hängt ein Bild vom Abendmahl - da ist ein cuy auf dem Teller.



Ich weiß nicht mehr genau, wo in Peru wir das gegessen hatten. Mein Mann hat sich geweigert, aber unsere mitreisenden Freunde und ich waren mutig.    grin 

Schmeckt ähnlich wie Huhn, das stimmt.  wink

Gruß Doro

 13 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Der Evolutionstheorie auf der Spur
Begonnen von S@bine | Letzter Eintrag von beate2 am 27.Februar 2021 21:20:22  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ha, wir mussten natürlich in Cuenca mal Meerschweinchen probieren. Wir fragten an der Rezeption unseres Hotels, welches Restaurant sie empfehlen könnten. Und waren ganz erstaunt über die Freude der Angestellten über unsere Frage.
Und uns hat das Meerschweinchen gut geschmeckt. Es stimmt, es schmeckt ähnlich wie Hähnchen. Diese Meerschweinchen sind aber grösser als unsere Haustiere und extra dafür gezüchtet. Und warum soll man sie nicht essen, wir essen ja auch Hähnchen, oder Hasen, Kaninchen, ja sogar "Kinder" von Kühen, also Kalbfleisch.

 14 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Langzeit Kanaren: ein Live Fotoreisebericht
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von S@bine am 27.Februar 2021 19:32:52  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Sandra,

genieße die Zeit auf La Palma.
Es ist auch die einzige Insel, die ich (bisher) von den Kanaren gesehen habe. Es hat uns dort ausgesprochen gut gefallen.

Viele Grüße
Sabine

 15 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Der Evolutionstheorie auf der Spur
Begonnen von S@bine | Letzter Eintrag von S@bine am 27.Februar 2021 19:30:49  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Bärbel,

schön, dass Du dabei bist  smiley



Hallo Doro,

ich finde Vulkane auch super spannend und in ganz Amerika (von Alaska bis Feuerland) gibt es ja reichlich davon.

Ob die Musik ähnlich ist - gute Frage. Ich weiß es nicht genau, aber es hatte halt diesen typischen Klang mit ähnlichen Instrumenten, wie wir sie auch in Peru gehört haben.

Meerschweinchen haben wir nicht gegessen, weder in Ecuador, noch in Peru oder Bolivien. Möchte ich auch nicht, solange ich nicht am Verhungern bin. In Peru hat es meine Freundin mal probiert, sie meinte, es schmeckt leicht nach Hähnchen. Die Kulinarik-Hauptstadt für Cuy in Ecuador ist Cuenca. Interessant fand ich auch zu erfahren, dass Meerschweinchen nur im Hochland und überhaupt gar nicht im Tiefland Ecuadors gegessen wird.

Viele Grüße
Sabine

 16 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Langzeit Kanaren: ein Live Fotoreisebericht
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Känguru am 27.Februar 2021 17:07:12  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Sandra,

Schön, dass es Dir gut geht auf den Kanaren.

Werde nachher mal in den nächsten Reiseteil der Kanaren gucken, auch wenn es für mich gerade nicht möglich ist zu reisen, da fast jedes Land Risikogebiet ist und ich dieses Risiko beruflich nicht eingehen möchte, aufgrund des Urlaubs, in Quarantäne zu müssen. Habe ich ja auch im vorherigen Beitrag schon beschrieben.

Trotzdem freue ich mich für Dich, dass Du die Möglichkeit hast in der Sonne zu überwintern  wink

Gruß Karin

 17 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Wie wird man zum Trüffelschwein? (Reisen zu Corona-Zeiten)
Begonnen von My4Seasons | Letzter Eintrag von beate2 am 27.Februar 2021 16:57:54  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Bärbel, ich wollte Dich doch nicht beleidigen. Sorry, wenn das so rübergekommen ist.
Ich wollte eigentlich nur mitteilen, dass wir in einer ähnlichen familiären Situation sind und dass wir halt versuchen, zu helfen wo es geht.


 18 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Wie wird man zum Trüffelschwein? (Reisen zu Corona-Zeiten)
Begonnen von My4Seasons | Letzter Eintrag von Bärbel am 27.Februar 2021 14:44:34  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: beate2 am 26.Februar 2021 20:48:58
Wer sich einen Hawaii-Urlaub leisten kann, der kann auch was für ärmere Familienmitglieder spenden, das ist zumindest meine Meinung.


Boah, wie gut das ich hier mitlese. Jetzt muss ich meine finanziellen Überschüsse nicht egoistisch am Strand verschwenden und habe endlich einen Abnehmer für das viele Geld gefunden.

Danke!  kiss

Was meint Ihr, sollte ich mich noch schnell auf Facebook, Insta und TicToc anmelden und über Selbstverständliches berichten?

#familiestatturlaub #schwesternliebe #hawaiiistdoof #insolvenzgeschwister #100000klicksfürgabi

Bärbel

 19 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Langzeit Kanaren: ein Live Fotoreisebericht: La Palma Teil 2
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von BuboBubo am 27.Februar 2021 11:45:31  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hola aus La Palma  smiley

das nächste Kapitel ist online. Zehn Tage war ich in Las Tricias und konnte leider wegen Schnee und Eis nichts auf der Caldera de Taburiente machen. Das hatte ich zeitlich einfach ungeschickt geplant  tongue Zur Zeit bin ich allerdings wieder da und konnte mich oben schon einige Tage fotografisch austoben  grin  tongue

So fotografierte ich oft an der Steilküste und an den Barrancos bei Santo Domingo, machte E-Bike Touren und Wanderungen zu Drachenbäumen und Höhlen. Die Mandelblüte hatte begonnen und nach dem Regen blühten so viele Pflanzen.

Hier geht es zum zweiten Kapitel im La Palma Reisebericht:
Reisebericht Kanaren 2020/2021: im Nordwesten bei Las Tricias und Santo Domingo.


Ich bin immer noch auf La Palma und habe auch erstmal keinen Plan, zurück nach Teneriffa zu gehen.

Habt ein schönes Wochenende und LG
Sandra

 20 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Wie wird man zum Trüffelschwein? (Reisen zu Corona-Zeiten)
Begonnen von My4Seasons | Letzter Eintrag von Hunter11 am 27.Februar 2021 09:13:18  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Gibt inzwischen viele Möglichkeiten sich über Einreiseformalitäten zu informieren.
Aber heute ist morgen schon gestern und vielleicht schon wieder alles anders.
Planen bleibt da leider auf der Strecke.
Meine Hoffnung ist die Impfung und damit verbunden ein "Grüner Pass".
Damit rechne ich ab dem 2. Halbjahr 2021 und bis dahin gibt es noch ausreichend Ziele für Tagesausflüge im Umkreis von 150 km.



 21 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Dias digitalisieren - aber wie?
Begonnen von S@bine | Letzter Eintrag von Hunter11 am 27.Februar 2021 09:03:41  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: andi7435 am 26.Februar 2021 17:41:09
Ich habe es im letzten Sommer bei https://mediafix.de/ in Köln machen lassen.

Mediafix gibt es auch in AT mit einigen Annahmestellen.
Habe da mal einige Rollen Super8 digitalisieren lassen und war auch zufrieden.
Es lohnt sich jedenfalls damit einen Provider zu beauftragen. Das würde man selbst kaum in der Qualität und Kosten schaffen.


 22 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Wie wird man zum Trüffelschwein? (Reisen zu Corona-Zeiten)
Begonnen von My4Seasons | Letzter Eintrag von yvy am 27.Februar 2021 07:58:29  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich würde auch Pauschalreisen empfehlen. Die checken die Bedingungen für dich und wenn es nicht klappt weichst du einfach auf ein anderes Ziel aus oder schiebst die Reise noch. Ich kann da Chamäleon Reisen nennen, meine Mutter ist nur noch mit denen unterwegs...

LG yvy

 23 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Wie wird man zum Trüffelschwein? (Reisen zu Corona-Zeiten)
Begonnen von My4Seasons | Letzter Eintrag von beate2 am 26.Februar 2021 20:48:58  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Bärbel,
was Deine Schwester betriff: könnt Ihr da nicht helfen?
Wir sind in fast derstelben Situation: die Familie meiner Schwester lebt seit vielen Jahren am Minimum. Deshalb haben wir schon viele tausend Euros "gespendet". Wer sich einen Hawaii-Urlaub leisten kann, der kann auch was für ärmere Familienmitglieder spenden, das ist zumindest meine Meinung.

 24 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Wie wird man zum Trüffelschwein? (Reisen zu Corona-Zeiten)
Begonnen von My4Seasons | Letzter Eintrag von Katja am 26.Februar 2021 20:21:19  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Bärbel am 26.Februar 2021 15:17:44
Und meine selbstständige ältere Schwester hat schon fast alle ihre angesparten Reserven fürs Alter aufgebraucht und ist völlig verzweifelt was die Zukunft angeht. Da käme ich mir im Augenblick sehr schäbig vor, wenn ich jetzt für Tausende Euro in Hawaii am Pool liegen würde und ihr dann später davon vorschwärmen.
Für sie ist der Urlaubszug wohl erst einmal abgefahren. Falls es noch ein paar Monate dauert, dann droht wohl die Privatinsolvenz. cry 

Das tut mir sehr leid, und ich fürchte, da werden viele auf der Strecke bleiben. Für deine Schwester hoffe ich das Beste!

Zitat von: Bärbel am 26.Februar 2021 15:17:44
Das Problem ist ja: es ändert sich täglich, gefühlt stündlich, etwas.
Und kann sich jederzeit auch wieder ohne Ankündigung in die Gegenrichtung ändern.

Ja, es ist nicht einfach. Wir wissen auch nicht, was wir dieses Jahr mit unserem Urlaub machen (wann, wie, wohin). Am besten fährt man wahrscheinlich, wenn man kurzfristig entscheiden kann. Und manche Gegenden (Deutschland, Südtirol, etc.) könnten auch schnell sehr voll sein. Pauschalreisen, die entprechende Coronaversicherungen und Umbuchungs-/Stornomöglichkeiten anbieten, sind sicher auch eine gute Wahl.
Hilfreich dürften auch diese Seiten sein: https://www.urlaubsguru.de/corona/ und für Europa https://reopen.europa.eu/de/map/GRC/5006 (links Land auswählen und rechts Infos lesen, dafür einzelne Tabs auswählen)

Gruß
Katja

 25 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Dias digitalisieren - aber wie?
Begonnen von S@bine | Letzter Eintrag von andi7435 am 26.Februar 2021 17:41:09  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich habe es im letzten Sommer bei https://mediafix.de/ in Köln machen lassen. Die haben immer mal nette Sonderangebote. Preis für ca. 700 Dias ca. 180€. Ich war zufrieden. Es hat sich gelohnt. Meine ältesten Dias waren ca. von 1965.

Du kannst auch mal Birgit anfragen. Die hat das auch mal machen lassen oder getestet. Zumindest hatte ich von ihr auch mal einen Link.

Andreas


Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0341 Sekunden. 11 Queries.