| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  15.Mai 2021 04:07:10

 1 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von traveline am Gestern um 23:18:55  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Oooh, ich liebe diese Zahlenspiele  rolleyes (Danke für den link). 13 000 sind also positiv getestet worden bei 8 Mio Geimpften. Und das entspricht dann 0,16%. Aha. Prozentrechnung würde da nur Sinn machen, wenn alle 8 Mio auch getestet wurden. Davon ist aber nicht auszugehen. 13 000 Positive von wieviel insgesamt getesteten Geimpften? Wieso testet man die überhaupt, soll ja eigentlich nicht sein, Testung nur alternativ zur Impfung. Und wieso weiß man nicht, wie lange bei denen die Impfung her war?

Diese Pandemie müsste eigentlich ein Fest für Statistiker sein, man könnte alles mögliche erheben und korrelieren usw., die Datenlage ist aber extrem dürr. Versteh ich nicht. Auch warum die Inzidenzen in einigen Ländern mit steigender Impfquote ebenfalls steigen versteh ich nicht https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/seychellen-coronavirus-covid-19-sinopharm-impfrate-tourismus-1.5292230

Spricht alles nicht unbedingt dafür, bei Geimpften auf Tests zu verzichten.

 2 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Tweety am Gestern um 22:35:33  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Trinity,

vl. hilft dieser Artikel etwas:
https://www.berliner-zeitung.de/news/rund-13000-corona-infektionen-bei-vollstaendig-geimpften-li.159033

Zum Flieger: wir sind im letzten November geflogen, ich hatte Comfort-Sitze mit mehr Abstand gewählt und den Mittelplatz kostenpflichtig dazu gekauft. (das ging nur telefonisch) 
So haben wir uns etwas sicherer gefühlt, denn Tests waren noch nicht verpflichtend.
Ganz wichtig für den "freien" Mittelplatz: man muss eine Bordkarte dafür bekommen! Auch da musste ich erst wieder telefonisch nachfragen, hätte man wohl gern "vergessen"....

Viele Grüße
Tweety

 3 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von beate2 am Gestern um 22:05:28  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Trinity, ich habe deshalb so genau gefragt, denn ich versuche mich immer ganz genau zu informieren. Und trotz vieler Recherchen habe ich noch nirgends solche Informationen bekommen, wie von Syri hier erwähnt. Und nachdem inzwischen sehr viele Gurus mit fake-informations im web unterwegs sind, glaube ich fast, dass es sich hierbei auch um solche fake handelt. Jedenfalls sagen nach meiner Information ALLE Untersuchungen was ganz anderes, nämlich, dass man zwar trotz Impfung in seltenen Fällen erkranken kann, aber nie schwerwiegend. Und dass man eine so geringe Viren-Last hat, dass man kaum jemand anderen anstecken kann.
Tut mir fürchterlich leid, aber diese Zahlen von Syri kann ich nur als fake-news, herausgegeben von Impfgegnern oder anderen obskuren Organisationen denken.


 4 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von trinity am Gestern um 21:57:46  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Das würde mich auch interessieren, also ob es nachhaltige Studien gibt, die auch den Infektionszeitpunkt mit berücksichtigen. Weil selbst wenn man vollständig geimpft ist, muss man ja noch zwei Wochen warten, bis der Schutz voll da ist.

Bin jetzt schon wieder etwas verunsichert, ob die Infektionsgefahr im Flieger wohl wirklich steigt, wenn für Geimpfte und Genesene keine Tests mehr erforderlich sind...  huh Dann auch noch die gefälschten Impfdokumente dazu kommen.

Abstand und zwischendrin Sitze freilassen wird wohl auch nicht mehr praktiziert, oder hat da jemand Infos dazu?

Also auch wenn jetzt Lockerungen in Sicht sind, ist Vorfreude und Spaß beim buchen was anderes... Oder wie seht Ihr das?

 5 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von beate2 am Gestern um 19:38:50  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Syri, hast Du evtl. für beide Deiner Angaben einen belastbaren Link? Also nicht sowas von Impfgegnern, sondern von Wissenschaftlern???

 6 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Syri am Gestern um 19:26:45  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: beate2 am 12.Mai 2021 20:21:09
Aber es ist bis jetzt kein einziger Fall bekannt geworden, dass ein Geimpfter eine andere Person angesteckt hat. Lt. RKI und anderer Institute ist zwar eine Ansteckung trotz Impfung möglich, aber man hat dann eine so geringe Virenlast, dass man selbst höchstens leicht erkrankt aber niemanden anstecken kann.

Laut Gesundheitsministerium mußten allein in Deutschland bereits über 6000 Geimpfte mit Corona ins Krankenhaus, mehr als 2700 sind gestorben. Soviel zum Thema, daß man höchstens leicht erkrankt ... An der Impfung sind laut RKI in Deutschland schon über 500 Menschen gestorben, und das in nur 4 Monaten. Mir sind das zu viele.

Ich war übrigens schon mehrfach mit eindeutigen Symptomen beim PCR-Test, der war immer negativ. Ich bin immun, habe Antikörper. Leider wird nur ein positiver PCR-Test als Genesen anerkannt und nicht der Antikörpertest. Findet ihr das auch gerecht? Ich brauche die Impfung nicht, nehme auch nicht vorbeugend Aspirin, weil ich ja Kopfschmerzen bekommen könnte, obwohl ich vielleicht noch nie welche hatte.

 7 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am Gestern um 19:26:12  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Mmh stimmt, Wasserstand ist ein guter und wichtiger Punkt. ich nehme an, dass die typischen SUV Mietwagen dann wohl im Sommer eher nicht reichen. Das sind ja nur "Stadt-SUV"... und ein extrem hoher Radstand war dort nirgends zu erkennen. Ach alles gar nicht so einfach und ein teurer Spaß. Vielleicht dann doch eher Ausflüge rund um die Ringstraße und das Hochland dann einmal richtig zu nem späteren Zeitpunkt.

Oder kennt einer von Euch noch eine Light-Light Hochland Tour?

 8 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von beate2 am Gestern um 19:07:34  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: trinity am Gestern um 18:56:16
Hat den Ausflug nach Landmannalaugar von Euch schonmal jemand mal gemacht? Kann man da überhaupt mit einem normalen SUV Allrad hin oder benötigt man da schon einen dieser Riesenjeeps?


Nur dazu meine Meinung, denn zu allem anderen war unsere Reise zu lange her:
Ich würde Landmannalaugar nur mit der allerhöchsten Bodenfreihheit fahren. Vielleicht wird es im Spätsommer, Herbst, besser, aber im Sommer ist teilweise der Wasserstand sehr hoch. Wir hatten einen wirklich hohen 4x4-camper, aber wir kamen an eine Stelle, wo wir durch Wasser hätten fahren müssen, ohne auch nur ein bischen zu sehen, wo die Strasse läuft. Wir haben dann dort erstmal gewartet. Dann kam ein hoher Allrad-Bus, sowas ähnliches wie die Overlander in Afrika, der fuhr durch. Wir hängten uns mit einigem Abstand an. So konnten wir wenigstens die Strasse nicht verfehlen.



 9 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am Gestern um 18:56:16  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo in die Runde,

eine sehr große Hürde habe ich jetzt geschafft: mein Mitreisender will mitreisen. Allerdings max. 4 Tage und nur eine Unterkunft.

Jetzt bin ich am überlegen, wo wohl der beste Ausgangspunkt ist für Vulkan, Blaue Lagune (will mein Mann unbedingt hin) Puffins bei Vik (oder gibt es noch einen anderen guten Punkt im Süden?) und evtl. ein Ausflug zum FJADRÁRGLJÚFUR Canyon oder nach Landmannalaugar sein könnte. 

Landmannalaugar wird wohl in einem Tag von der Kante um Ölfus / Selfoss schwierig werden, aber für eine Nacht umziehen lohnt sich ja auch fast nicht mit dem Aufwand und wir bleiben flexibler, je nachdem wie die Wetterbedingungen / Sperrungen beim Vulkan sind (wenn er bis dahin noch sprudelt  grin ) weil das soll wirklich das Hauptereignis werden.

Hat den Ausflug nach Landmannalaugar von Euch schonmal jemand mal gemacht? Kann man da überhaupt mit einem normalen SUV Allrad hin oder benötigt man da schon einen dieser Riesenjeeps? Habe mehrfach gelesen es wäre Hochland für Einsteiger aber was das für die Strassen heißt  rolleyes

Würdet Ihr auch die Kante um Sellfoss wählen oder einen anderen Ausgangspunkt?

@yvy: die Wanderung ist "nur" insgesamt Hin- und Rückweg ca. 7 km - aber der Untergrund ist sehr schwierig zu laufen und je nach Route ein Anstieg von 300 HM.

@Hunter11: ja das mit dem Essen wissen wir, wir waren in unserem Urlaub nur zweimal auswärts essen: einmal in Reykjavik im Hard Rock, das ging noch so einigermaßen. Einmal in der Nähe vom Diamond Beach, extrem schlecht und gleichzeitig sau teuer. Deswegen planen wir jetzt Konserven mitzunehmen und achten auf eine Unterkunft mit Küche.

@Andrea: die Flugpreise sind noch ähnlich, Unterkunft halt von bis.. Auto für die paar Tage um die 500 €. Bin jetzt am überlegen, ob ich einfach mal den Flug buche - Icelandair hat ja flexible Umbuchungsmöglichkeiten und das die Pleite gehen, glaub ich jetzt wirklich nicht... Und das mit dem vollgeimpft wäre noch so ein Glücksspiel. Aber wie war das: wer nicht wagt...

Na ja, ich recherchiere mal noch ein bisschen. Wenn jemand nen tollen Unterkunftstipp hat: immer gerne her damit  cheesy

Guten Start ins Wochenende, allerseits  cool

 10 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von Hunter11 am Gestern um 13:12:12  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich denke auch, dass man nun wieder relativ normal nach Island reisen kann.
Und es gibt sogar geführte Touren zum aktiven Vulkan
https://adventures.is/iceland/day-tours/hiking/active-volcano-hike/
Nehme aber an, dass Island schon ziemlich ausgebucht ist. Insbesondere die etwas günstigeren Unterkünfte und Mietautos. Da hat es sich gelohnt, wenn man rechtzeitig zu den günstigeren Corona-Preise gebucht hat.
Ziemlich teuer ist auch das Essen. Dagegen sind die Flugpreise Peanuts.
Es gibt auch keinen McDonald’s für einen Big Mac um 3,50 Euro  grin
Mitte der 90er wurden 3 Filialen eröffnet und alle sind schon seit vielen Jahren wieder zu. Kann mich noch erinnern, dass wir zwischendurch mal dort waren, aber da hat sogar der Big Mac das 4-fache gekostet.

Ich finde die täglichen Zeitrafferaufnahmen seit Ausbruch interessant, die man tageweise auswählen kann (mit der Maus links auf den Pfeil klicken, dann werden die Tage angezeigt)
https://www.ipcamlive.com/60401b8d3413c











 11 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von beate2 am Gestern um 11:34:11  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Im Moment reicht er ja, bis was besseres entwickelt ist. Mit dem Impfpass ist halt nur das Problem, dass er sehr leicht zum fälschen ist, und das wollen eigentlich alle Länder verhindern.

 12 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von yvy am Gestern um 11:06:00  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hauptsache eine schnelle Lösung kommt daher.
Warum reicht eigentlich nicht der gelbe Impfausweis,
ging doch vorher auch...

LG yvy

 13 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von yvy am Gestern um 11:01:20  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Der Vulkan würde mich auch sehr reizen,
aber so eine weite Wanderung schaffe ich wohl nicht.
Bin auf eure Berichte gespannt.

LG yvy

 14 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von andiline am 13.Mai 2021 22:17:41  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Wir haben schon alles gebucht, vielleicht auch bessere Preise bekommen, weil wir das alles vor dem grossen Run gemacht haben. smiley Was wir bezahlen, ist nicht so übermässig (Hotel in Reykjavik wesentlich günstiger als was ich vor 2 Jahren im  August bezahlen mußte) und die Flüge waren auch nicht soooo teuer (362 Euro mit Icelandair). Aber Hotels haben wir bereits im Dezember gebucht, Flüge im März, als wir beide noch keine Impftermine hatten und auch nicht wußten, ob wir bis dahin geimpft würden. So 100% bin ich wegen des Grönlandteils auch noch nicht, aber ich bin trotzdem sehr zuversichtlich, daß das klappt. Wird auch Zeit, mir fehlt reisen. Muß ja auch nicht weit weg sein, aber einfach mal raus aus dem Alltag. smiley

VG Andrea

 15 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am 13.Mai 2021 21:28:59  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Der Vulkan ist auch viel spannender als das alte Wrack  grin  aber ich kann es verstehen, ich musste ja auch unbedingt hin. Aber einmal reicht dann auch.

Hier übrigens eine interessante 3-D Karte von der Eruption: https://afar.tv/iceland/3d_map.php

Sieht aber wohl so aus, dass es jetzt schon für Sommer schwierig wird. Die Flüge scheinen schon sehr gut gebucht zu sein...

 16 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von andiline am 13.Mai 2021 20:21:06  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Ich denke, Landmannalaugur ist für uns zu weit ab von der Strecke. Wir haben es extra so gemacht, daß wir nicht in Stress geraten und genug Zeit für ausgiebige Fotosessions haben. Und bei der DC3 würde ich wieder frühmorgens vor Sonnenaufgang hingehen - wenn wir sie besuchen. Das haben wir vor 5 Jahren auch so gemacht, war zwar kein Spaß im Regen und im Dunkeln 4 km zu laufen, aber dafür hatten wir das Wrack eine Stunde für uns, bevor der Strom der Touristen begann. Im Januar wird es allerdings später hell als im August. wink Ich war dort ja schon, wenn ich das nochmal machen würde, dann meiner Fotofreundin zuliebe. Aber die will lieber zum Vulkan. cheesy

LG Andrea

 17 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am 13.Mai 2021 19:42:41  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
@Beate: ja die Preise sind echt übel... aber im Vergleich zu 2019 macht es jetzt nicht extrem viel aus - auf den ersten Blick jedenfalls. Aber mal sehen, ich habe noch die Hoffnung, dass es jetzt in der Übergangszeit noch einigermaßen gehen wird. Ich befürchte, dass es später noch teurer werden wird und dann unerreichbar bleibt... Und der Vulkan ist halt schon was echt besonderes Ereignis.

@Andrea: Das hört sich nach einer tollen Tour an  cheesy  Bis auf die DC3 würd ich das genauso machen + Landmannalaugar - DC3 würd ich jetzt nicht mehr hinwandern bzw. wenn dann nur mit dem Bus. Na mal sehen, muss noch meinen potenziell Mitreisenden davon überzeugen, der will eigentlich gar nicht mehr nach Island  rolleyes  trotz Vulkan  shocked  Ja das Gebiet am Vulkan wird sich sicher noch mehrmals ändern bis dahin, ich hab allerdings auch gelesen, dass noch weitere Parkplätze geplant wären die näher dran sind. Mal sehen. Es ist in dem Link oben noch ein weiterer Bericht zu den beiden Tracks verlinkt, wenn man den einen nimmt muss man wohl trotz der veränderten Lage nicht um das komplette Lavafeld herum. Ja ist schade, dass die Helis wohl bis max. 30 Min. Aufenthalt anbieten, allerdings sind die Flüge wohl ohnehin schon auf lange Zeit ausgebucht / Warteliste und somit schwierig zu bekommen.

 18 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von andiline am 13.Mai 2021 18:34:49  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Trinity, wir haben anfangs einen Puffertag in Reykjavik eingeplant, falls mein Rückflug aus Grönland nicht am geplanten Tag starten kann. Dann geht es Richtung Südosten. Wir wollen dort die üblichen Orte besuchen (Diamond beach, Vestrahorn und die Wasserfälle/Gletscherlagunen entlang der Strecke). Ob wir zur DC3 gehen, weiß ich noch nicht. Die letzten zwei Nächte haben wir ein Haus mit Blick auf Kirkjufell. Wir haben uns die Unterkünfte so ausgesucht, daß wir nah an unseren Lieblingsplätzen sind. Wir hoffen auch bereits auf Polarlicht. smiley Und den Vulkan müssen wir nebenher noch einplanen. Daß der Fußweg keine 10 Minuten sind, war mir bekannt. Es wird darauf ankommen, an welcher Stelle es gerade brodelt. Die Krater am Anfang waren ja etwas näher an der Strasse. Wenn man jetzt in den Krater schauen möchte, muß man meines Erachtens um das ganze Lavafeld herum laufen. Man kann auch it dem Heli hinfliegen, abre dann hat man nur 15 Minuten vor Ort und das ist uns zu wenig. Man möchte sich ja auch Zeit nehmen, um zu geniessen. Schaumer mal, wie wir das einbauen...

LG Andrea

 19 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von beate2 am 13.Mai 2021 17:59:39  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Wir waren vor einigen Jahren mal in Island und seitdem möchte ich nocheinmal hin. Nachdem heuer ja anscheinend USA/Kanada nicht möglich ist, hatte ich hatte auch schon mit Island geplant. Aber das habe ich dann ganz schnell wieder verworfen, bei DIESEN Preisen. Ich sehe ja ein, dass Island teuer ist, aber so viel ist es mir dann doch nicht wert. Das ist das drei- bis vierfache eines normal teueren Urlaubs.

 20 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am 13.Mai 2021 16:44:42  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
... hier übrigens aus meiner Sicht eine schöne Zusammenfassung der Informationen zum Vulkanausbruch.

https://www.reisewut.com/vulkanausbruch-auf-island-fagradalsfjall/

10 Stunden Wanderung sind natürlich schon ein Wort  shocked

 21 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am 13.Mai 2021 15:58:17  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Andrea,

ja ab Juni soll es Lockerungen geben und dann kein PCR Test für vollständig geimpfte notwendig sein:

https://www.swp.de/panorama/corona-island-urlaub-einreise-regeln-inzidenz-reisen-quarantaene-risikogebeiet-reisewarnung-test-geimpfte-genesene-56670882.html

Mal sehen ob sie es auch so wie geplant umsetzen. Aber ich befürchte halt auch, je länger man wartet desto überlaufener wird das Land wohl dieses Jahr sein.

Welche Stopps hast Du für August geplant?

Viele liebe Grüße  cheesy

 22 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von andiline am 13.Mai 2021 15:40:27  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Meine vollständig geimpfte amerikanische Freundin war vorletzte Woche in Island. Du brauchst trotzdem bei Einreise einen PCR-Test (zumindest bisher). Soll aber alles sehr gut organisiert sein und sie hatte das Ergebnis nach ein paar Stunden.

Ich hatte schon im September eine Tour nach Grönland gebucht (für august) und weil der Flieger nach Ost-Grönland ab Reykjavik geht, habe ich im Anschluß mit einer Freundin noch eine einwöchige Islandtour geplant. Derzeit gehen wir davon aus, daß das klappen wird. Sollte der Vulkan dann noch aktiv sein, wollen wir da auch hin.

Insgesamt denke ich, daß die Bedingungen eher leichter als restriktiver werden. Hätte ich nciht August schon gebucht, würde ich vielleicht auch über einen früheren Termin nachdenken... smiley

Viele Grüsse
Andrea , auch bekennende LAVA-TV-guckerin wink

 23 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:ISLAND 2021
Begonnen von Hunter11 | Letzter Eintrag von trinity am 13.Mai 2021 14:25:41  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo zusammen,

der Vulkan ist ja immer noch schwer aktiv  cheesy  Ich bin ernsthaft am überlegen der vollständigen Impfung nach Island zu fliegen um dieses Spektakel mit eigenen Augen zu sehen. Klicke ständig mal in den Live Cam rein  grin .

Wenn ich jetzt alle Verordnungen richtig gelesen habe, müsste das theoretisch ab Juni ohne Test und Quarantäne - sowohl bei Hin- und Rückreise möglich sein. Außer Island würde auf einmal Virusvariantengebiet werden.

Ist hier noch jemand der darüber nachdenkt?

Viele liebe Grüße und  schönen Feiertag  cheesy

 24 ALLGEMEINES / Technik auf Reisen / Re:Augenschonender PC-Monitor für Fotobearbeitung
Begonnen von trinity | Letzter Eintrag von trinity am 13.Mai 2021 14:11:38  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Danke für die Info, ich probiere es jetzt einfach mal aus. Einen iMac hätte ich mir jetzt aktuell ohnehin nicht gekauft, da bei den neuen die Bildschirmgröße einfach noch zu klein ist.

Ich warte mal was es im Herbst so an Vorstellungen gibt und wie ich bis dahin mit dem anderen Monitor auskomme. Ich werde berichten  cheesy

Happy Feiertag, allerseits  smiley

 25 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Reiseplanung und Beschränkungen wegen Coronavirus
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Hunter11 am 13.Mai 2021 07:30:10  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Katja am 10.Mai 2021 20:11:49
Der IATA Travel Pass kommt (Boarding nur mit Corona-Test oder Impfung) und der
EU-Impfpass wandert in die Corona-Warn-App.

Davon halte ich wenig.
Der EU-Impfpass wird sicher eine eigenständige Lösung werden. Noch besser wäre ein WHO-Zertifikat, dass dann weltweit anerkannt wird. Da werden aber noch etliche Jahre vergehen und hoffentlich die Pandemie vorher enden.

In Ö hat man eine Lösung mit der Corona-Warn-App aus sicherheitstechnischen Gründen bereits verworfen.

Letztendlich muss es auch eine Lösung ohne App geben.

Ich denke aber, dass man Genesene, Geimpfte und Getestete gleichstellen sollte.
Nichts davon bietet 100% Sicherheit. Mehr Sicherheit würden Tita Tests bieten, aber die wären zu aufwändig.
Vielleicht klappt es auf Flughäfen mit Corona-Schnüffelhunden?
https://www.swr.de/wissen/hunde-sollen-corona-erschnueffeln-102.html

Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0363 Sekunden. 11 Queries.