| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  31.Oktober 2020 17:39:45

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona  (Gelesen 4029 mal)
Ute K.

*

Offline

Einträge: 10





Profil anzeigen
Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 19.April 2020 16:31:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Fernreisende und Frühplaner,
es ist ja sehr traurig, wenn man seinen Urlaub absagen muss.
Aber in dieser zur Zeit sehr verrückten Welt ist das wirklich nur ein Luxusproblem und jammern auf einem sehr hohen Niveau. Uns in Deutschland geht es ja noch vergleichsweise gut, im Gegensatz zu den (besonders den armen) Menschen in anderen Ländern.

Ich habe trotzdem mal meine finanziellen Verluste ausgerechnet.

Urlaub und Flug zur Hochzeit einer Freundin waren schon gebucht und bezahlt, bzw. angezahlt.
Flug Lufthansa: Wurde storniert mit dem Versprechen das Geld zurück zu zahlen.
Mietwagen: Kostenloses Storno, Geld wurde schon wieder auf die Kreditkarte gebucht
Hotelanzahlungen: Verlust ca. 560 Euro, die habe ich eigentlich schon abgeschrieben.

Ferienwohnung in den Niederlanden für Juni, schon letztes Jahr gebucht: 586 Euro Anzahlung - wahrscheinlich weg. Ich glaube nicht, dass wir Anfang Juni nach Zeeland reisen können. Auf private Kulanz und Rückzahlung drängen bei Leuten, die um ihre Existenz kämpfen?  Da käme ich mir irgendwie schäbig vor. Mal abwarten..

Gebucht für November 2020 Mitte Januar 2020 (MIST!): Flug mit Air Namibia, Mietwagen, Hotels mit Anzahlungen und Nationalpark Etosha. Wird wahrscheinlich nix - oder?
Mietwagen kann ich auch hier bis zum Vortag stornieren. Ob ich die ca. 2.800 Euro für Flüge und angezahlte Unterkünfte jemals wiedersehe?

= Verlust voraussichtlich knapp 4.000 Euro, das ist ein Urlaub in 2021 weniger...

Ute
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Volker2005

**

Offline

Einträge: 240





Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 19.April 2020 23:27:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ute K. am 19.April 2020 16:31:50
Ferienwohnung in den Niederlanden für Juni, schon letztes Jahr gebucht: 586 Euro Anzahlung - wahrscheinlich weg. Ich glaube nicht, dass wir Anfang Juni nach Zeeland reisen können. Auf private Kulanz und Rückzahlung drängen bei Leuten, die um ihre Existenz kämpfen?  Da käme ich mir irgendwie schäbig vor. Mal abwarten..



Wie sieht es mit Ferienwohnungen und Ferienhäusern aus?

Wer eine Ferienunterkunft bucht, schließt einen Beherbergungsvertrag ab, der ohne besondere Gründe nicht einfach gekündigt werden kann. Anders sieht es aus, wenn die touristische Vermietung wie derzeit behördlich komplett untersagt ist oder die Gefährdungslage durch Corona vom RKI als hoch eingestuft wird.

„In diesem Fall kann der Gast aus unserer Sicht kostenfrei stornieren“, teilt der Deutsche Ferienhausverband mit. Das gilt aber immer nur für die Zeit der behördlichen Einschränkungen. „Wenn ein Gast eine Buchung für einen späteren Reisezeitpunkt stornieren möchte, für den noch keine Beschränkung vorliegt, kann er zu den regulären Stornobedingungen zurücktreten.“ Sprich: Es fallen die in den AGB ausgewiesenen Stornogebühren an.

Die Verschiebung eines Aufenthalt sei eine Kulanzentscheidung des Gastgebers, so der Verband. „Aufgrund der Ausnahmesituation zeigen sich viele Gastgeber kulant und bieten an, auf einen späteren Zeitpunkt kostenlos umzubuchen.“

Quelle: General-Anzeiger Bonn

Ich habe ca. 1300 Euro Verlust bis jetzt weil ich auch nie pauschal buche...

Volker

Besser 1x selbst gesehen, als 100x über Dritte davon gehört.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 19.April 2020 23:46:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bei uns würde morgen ein Flug nach Thailand anstehen.

Flug mit LH wurde erst vor 2,5 Wochen gecancelt. Die Erstattung wurde zugesagt, ist aber noch nicht da.
Mietwagen über FTI konnte kostenlos storniert werden. Auch noch keine Erstattung.
Thai Airways hat 2 Inlandsflüge xmal verschoben, keinerlei Reaktion.
4 Nächte Holiday Inn Bangkok nicht stornierbar

Die restlichen Hotels waren kostenlos zu stornieren. Schade, eigentlich hätte ich das Geld lieber einem kleinen Hotel als einer großen Hotelkette geschenkt ....

Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 01:20:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 13:16:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.April 2020 01:20:38
Sicher? https://www.ihg.com/content/us/en/customer-care/travel-advisory

Eine prima Information, danke!

Laut Beschreibung sollte auch für Holiday Inn Bangkok die Buchung erstattet werden.
Und sichtlich auch die "Nicht-Storno-Tarife".


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 13:26:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe gerade bei meinem Hotels.com Konto nachgesehen ob meine Bonus-Nächte noch vorhanden sind. Bei Hotels.com bekommt man nach 10 Buchungen eine Nacht gratis (Mittelwert der Buchungen).
Da warten schon 4 Nächte auf Abruf und da ich Asien 2020 wieder stornierte, wurden diese auch wieder zurückgebucht. Einziges Problem, diese Nächte haben ein Ablaufdatum.
Aber wie ich nun feststellen konnte, wurde die Verfallsfrist vorläufig mal um 6 Monate verlängert. Und bis Oktober 2020 sollten sich zumindest einige Tage Urlaub in der Region ausgehen. Wie man sieht, will man auch bei dieser Plattform Stammkunden nicht verärgern.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4612



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 20:44:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bei FeWo-Direkt wurde den Anbietern empfohlen, auch die Anzahlung wieder zurückzuerstatten. Wir hatten Portugal gebucht. Das Geld wurde laut Info erstattet, aber es kann aktuell 3 bis 4 Wochen dauern, bis es zurückerstattet wird. Noch warten wir.
Bei Eurowings gab's einen Gutschein, einlösbar innerhalb eines Jahres.
Ein Hotel, das wir nicht stornierbar gebucht hatten, sollte zumindest umbuchar sein, da müssen wir noch abwarten, ob sich bei den Infos bezüglich Storno noch was ändert, da dies bisher nur für Buchungen bis zum 1. Mai gilt.
Alle anderen Unterkünfte waren kostenlos stornierbar.
Ansonsten hatten wir für dieses Jahr noch nichts weiter gebucht...
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 21:37:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.April 2020 01:20:38
Zitat von: @nna am 19.April 2020 23:46:05
4 Nächte Holiday Inn Bangkok nicht stornierbar



Sicher? https://www.ihg.com/content/us/en/customer-care/travel-advisory


Wir haben über check24/Aurum Tours gebucht.  Von denen kam heute die Mitteilung, das Hotel ist nicht stornierbar
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 21:54:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Normalerweise wird das durchgereicht. Wenn die Kette das erlaubt, dann erlaubt es eigentlich auch der Vermittler. Deswegen war ich ja total geplättet, dass meine priceline Expressdeals plötzlich stornierbar waren (aber zeitlich versetzt, erst nur einer), Geld war auch ganz fix wieder da. Ich bin nur durch Zufall nochmal auf "my trips" gegangen, sonst hätte ich das gar nicht gemerkt, weil ich es schon abgeschrieben hatte.

Habs gerade auf der HP von Aurum Tours gelesen - auch was für meine Blacklist.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 20.April 2020 22:50:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.April 2020 21:54:06
Habs gerade auf der HP von Aurum Tours gelesen - auch was für meine Blacklist.


Das erste und letzte Mal.... Hab denen aber jetzt mal eine Mail mit dem Link geschickt. Schaun mer mal ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 21.April 2020 08:16:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 20.April 2020 22:50:16
Das erste und letzte Mal.... Hab denen aber jetzt mal eine Mail mit dem Link geschickt. Schaun mer mal ....


Ich würde ggf. noch eine Beschwerde direkt im Hotel oder bei IHG einreichen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 21.April 2020 14:05:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Alles zurück - eben kam die Mail, dass Aurum kostenmfrei storniert  cheesy  Es kann allerdings bis zu 6 Wochen mit der Erstattung dauern ...
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 21.April 2020 14:34:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auf deinen Linkhinweis hin oder von alleine?
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 21.April 2020 15:05:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 21.April 2020 14:34:54
Auf deinen Linkhinweis hin oder von alleine?


Es kam über Check 24, also wohl auf deren Antrag hin. Am Sonntag hatte ich mit denen telefoniert, darauf kam dann von Aurum die Stornierung mit den vollen Kosten.

Ich hab letztes Jahr zum ersten Mal Hotels über Check 24 gebucht, jetzt das 2.Mal. Da muss ich echt sagen, der Kundenservice ist bestens. Schnelle Erreichbarkeit, selbst am Sonntag und sehr kompetente Mitarbeiter. Das ist momentan ja eher eine Ausnahme  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gata

**

Offline

Einträge: 116



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 23.April 2020 19:30:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 23.April 2020 19:35:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe große Zweifel,  dass die Gutscheinlösung rechtens gewesen wäre, da hätte früher oder später sicher jemand geklagt. Es gibt AGBs, an die sich alle Beteiligten zu halten haben und die nicht im Nachhinein einseitig geändert werden können.

Gute Nachricht, aber Ansprüche muss man auch durchsetzen können, das wird sicher in manchen Fällen nicht einfach.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 24.April 2020 00:00:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 23.April 2020 19:35:51
Gute Nachricht, aber Ansprüche muss man auch durchsetzen können, das wird sicher in manchen Fällen nicht einfach.


Mittlerweile gehen die Stornierungen bis in die Sommerferien, wo Familien locker mal 5 stellige Beträge hingelegt haben ... Und bei Airline Pleiten ist das Geld einfach nur futsch.

In diesen Corona Zeiten hat sich für mich auch wieder mal meine Einstellung gegen Reiserücktrittsversicherungen bestätigt  undecided
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 28.April 2020 12:58:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 21.April 2020 14:05:12
Alles zurück - eben kam die Mail, dass Aurum kostenmfrei storniert  cheesy  Es kann allerdings bis zu 6 Wochen mit der Erstattung dauern ...


Das Geld ist da ! Aber LH und FTI setzen wohl auf Insolvenz ....  cry
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 29.April 2020 07:05:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 28.April 2020 12:58:57
Aber LH und FTI setzen wohl auf Insolvenz ....  cry


Wenn, dann wird LH nur Insolvenz mit Selbstverwaltung beantragen und damit gibt es eine wesentlich höhere Quote. Fraglich auch, ob die Regierung überhaupt zustimmt.

Für die AUSTRIAN will LUFTHANSA von Österreich Staatshilfen von 767 Millionen Euro.
Teils als Kredit und teils als nicht rückzahlbare Unterstützung.
Dazu trägt unser Sozialsystem schon jetzt hohe Kosten für die Kurzarbeit.
Ich würde die Airline nicht um jeden Preis retten, denn die ist seit Jahren angeschlagen.
Die LH kann dann mit der Konkursmasse eine weitere Billigairline eröffnen.  grin



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Finanzelle Urlaubs-Verluste wegen Corona
« am: 01.Mai 2020 10:47:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 28.April 2020 12:58:57
Aber LH und FTI setzen wohl auf Insolvenz ....  cry


Die Rücküberweisung von FTI ist nun auch da. Fehlt nur noch LH, also der dickste Brocken  ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0561 Sekunden. 23 Queries.