| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  31.Oktober 2020 18:13:31

Seiten: 1 2 3 [4] 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?  (Gelesen 5336 mal)
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 13:41:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 02.April 2020 13:21:06
Muss aber leider sagen, dass das Reisebüro bei uns in der Nähe überwiegend Pauschalreisen verkauft und ich nach diversen Fehlern das Buchen lieber selbst in die Hand nehme.

Dito, genau so wurde ich in die Arme des Internets getrieben.

Zum Übrigen: social distancing scheint eine sehr vernünftige Idee zu sein. Die Frage ist, wieviel Zwang dafür nötig ist. Zuschweißen der Haustüren wie in China oder setzen auf einsichtiges Mitmachen wie in Schweden? Kommt halt immer auf das Menschenbild der Regierung an... Ich habe gestern gehört (ÖRR), dass der Anstieg der Kurve in Schweden auch nicht anders ist als bei uns, kann das im Moment aber nicht verifizieren.

Und: wir haben überhaupt keine validen Zahlen. Es weiß mangels repräsentativer Testung niemand etwas über die Durchseuchung der Bevölkerung, ergo auch nicht über die Sterblichkeit, zumal nicht unterschieden wird, ob derjenige AN oder MIT Corona oder (offensichtlich häufig) an der brachialen Behandlung gestorben ist.

Prof. Streeck sagt, keine Infektion beim Einkaufen, beim Friseur, über Oberflächenkontakte. Ich sitze gemütlich zu Hause, habe keine Kontakte, gehe allenfalls mal in den Garten. Der Friseur dagegen kann sich schon mal im Insolvenzrecht einlesen.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 13:46:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 02.April 2020 13:21:06
Muss aber leider sagen, dass das Reisebüro bei uns in der Nähe überwiegend Pauschalreisen verkauft und ich nach diversen Fehlern das Buchen lieber selbst in die Hand nehme.


Bei einer Marokko Reise habe ich auf einen Reiseveranstalter und dessen Reise-Bausteine gesetzt. Alle Wünsche bekanntgegeben, die dann auch noch telefonisch abgeklärt wurden.
Und dann kam per Mail der Reiseplan, den ich unterschrieben zurück senden sollte.
Nach der siebten Ungereimtheit, habe ich dann aufgegeben und die Reise doch wieder selbst organisiert. Aber wahrscheinlich nur Pech gehabt  wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4137



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 13:49:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tom22 am 01.April 2020 10:33:03
Anscheinend findet bei der Ankunft in Frankfurt keine Kontrolle mehr statt bzw. sie  bekommen keine Verhaltenstips.


Gestern: aussteigen in Frankfurt habe ich beschrieben. keine Kontrollen.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 13:52:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 02.April 2020 11:36:55
Natürlich gibt es hinterher immer diese Kommentare von Neunmalschlauen, die ja schon immer alles gewusst haben und alles richtig machen, immer! Da kann man dann nur hoffen, dass das für diese Zeitgenossen immer so bleiben wird.


Selbstgepräche?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 13:55:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 02.April 2020 13:41:46
Der Friseur dagegen kann sich schon mal im Insolvenzrecht einlesen.


  grin  grin  grin

Bei mir reicht es bereits wieder zu einem Pferdeschwanz ! Mein Mann erinnert mich an die Zeiten, als wir uns Anfang der 80er kennen lernten. Und so brechen wir jetzt gemeinsam zu einem Spaziergang am Rhein auf ....  tongue
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4137



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 13:57:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 02.April 2020 13:08:57
Da bist du die absolute Ausnahme. Außer bei Qatar Flügen, musste so ziemlich jeder den Ersatzflug bezahlen.



Ich weiss nicht so recht. Es gibt doch auch noch eine Rechtsprechung. Und die sagt doch eindeutig, dass die Airline verpflichtet ist, bei einem gebuchten und bezahlten Flug die Passagiere auch tatsächlich von A nach B zu bringen. Und wenn die Airline einen Flug cancelled, dann muss sie für einen Ersatzflug sorgen. Es könnte zwar für einen Pandemie-Fall ein anderes Recht geben, aber ich würde da erst mal versuchen, mein Geld zurück zu bekommen.

Wir hatten dieses mal wirklich Glück: normalerweise buchen wir auch immer selbständig. Aber eine Wohnmobil-Buchung haben wir schon immer über dieses Spezial-Reisebüro gemacht, da die viel bessere Bedingungen hatten. Und dieses mal waren die auch mit dem Flügen so günstig, dass wir diese gleich mitgebucht haben. Somit hatten wir eine "Pauschalreise" und das Reisebüro war unser Ansprechpartner.

Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4137



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 14:00:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: CA am 02.April 2020 13:52:20
Zitat von: beate2 am 02.April 2020 11:36:55
Natürlich gibt es hinterher immer diese Kommentare von Neunmalschlauen, die ja schon immer alles gewusst haben und alles richtig machen, immer! Da kann man dann nur hoffen, dass das für diese Zeitgenossen immer so bleiben wird.



Selbstgepräche?





Hä!!! Bitte um Aufklärung, was oder wen Du damit meinst?
« Letzte Änderung: 02.April 2020 14:01:17 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 14:02:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 01.April 2020 11:35:29
Flüge canceln, aber das Geld behalten, in der Tat vorbildlich! Wenn man was retten wollte, müsste man auf Gutschriftbasis Flüge buchen, das halte ich momentan ( mindestens dieses Jahr, eher länger) für unverantwortlich. Geltendes Recht wird unterlaufen und niemanden stört es.

Wenn die Airline die Flüge cancelt, dann wird sie auch  das Geld zurückerstatten müssen.
Darum wird sich sicherlich ein Konsumentenverein annehmen, denn es wird sicher auch andere treffen.

So wie sich auch ein Konsumentenverein gefunden hat, der nun eines Sammelklage gegen Ischgl initiierte und sich schon mehr als 2000 Geschädigte gemeldet haben. Das Virus in Ischgl hat übrigens eine Schweizer Touristin am 5. Februar nach Österreich - nichts ahnend - eingeschleppt.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 14:02:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 02.April 2020 13:57:03
Ich weiss nicht so recht. Es gibt doch auch noch eine Rechtsprechung. Und die sagt doch eindeutig, dass die Airline verpflichtet ist, bei einem gebuchten und bezahlten Flug die Passagiere auch tatsächlich von A nach B zu bringen. Und wenn die Airline einen Flug cancelled, dann muss sie für einen Ersatzflug sorgen. Es könnte zwar für einen Pandemie-Fall ein anderes Recht geben, aber ich würde da erst mal versuchen, mein Geld zurück zu bekommen.


Offensichtlich versucht man über "höhere Gewalt" eine andere Schiene zu fahren. Klar, versuchen wir das Geld zurück zu bekommen. Aber ob es klappt und wie lange das dauert ist eine andere Geschichte  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 4137



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 14:11:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dazu habe ich gerade diesen Artikel gefunden:

https://www.welt.de/wirtschaft/article206958791/Stornierte-Flugtickets-So-druecken-sich-Airlines-vor-der-Rueckzahlung.html

Da steht eindeutig:

""Nur eines wird dort verschwiegen: die geltende Rechtslage. Nach Artikel acht der Europäischen Fluggastrechte-Verordnung müssen Airlines bei gecancelten Flügen den vollen Ticketpreis zurückerstatten, und zwar innerhalb von sieben Tagen. „Der Anspruch auf Erstattung der Ticketkosten gilt auch bei außergewöhnlichen Umständen, wie zum Beispiel der Corona-Pandemie“, stellt Diekmann klar. „Gutscheine dürfen die Kunden ablehnen.“


Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 14:21:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: CA am 02.April 2020 14:02:10
Zitat von: traveline am 01.April 2020 11:35:29
Flüge canceln, aber das Geld behalten, in der Tat vorbildlich! Wenn man was retten wollte, müsste man auf Gutschriftbasis Flüge buchen, das halte ich momentan ( mindestens dieses Jahr, eher länger) für unverantwortlich. Geltendes Recht wird unterlaufen und niemanden stört es.

Wenn die Airline die Flüge cancelt, dann wird sie auch  das Geld zurückerstatten müssen.
Darum wird sich sicherlich ein Konsumentenverein annehmen, denn es wird sicher auch andere treffen.

So wie sich auch ein Konsumentenverein gefunden hat, der nun eines Sammelklage gegen Ischgl initiierte und sich schon mehr als 2000 Geschädigte gemeldet haben. Das Virus in Ischgl hat übrigens eine Schweizer Touristin am 5. Februar nach Österreich - nichts ahnend - eingeschleppt.


Genau, der Konsumentenverein. Der wird Singapore Airlines in Singapur verklagen... Recht haben und Recht kriegen ist zweierlei. Und die Bundesregierung werkelt auch schon fleißig mit https://www.t-online.de/leben/reisen/id_87639698/corona-kabinett-befuerwortet-gutscheine-fuer-kunden.html
http://meine.flugstatistik.de/traveline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 419





Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 14:48:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tagesschau.de:
"Gutschein für Flugstreichung nur bei Zustimmung des Kunden legal
04:05 Uhr

Bei der Streichung von Flügen wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Ausstellung eines Gutscheins anstelle einer Rückerstattung nach Angaben der EU-Kommission nur dann zulässig, wenn der Kunde dieser Lösung zustimmt. Wenn der Kunde einen Gutschein oder eine Umbuchung ablehne, müsse das Unternehmen den Reisepreis erstatten, sagte EU-Verkehrskommissarin Adina Valean der Zeitung "Die Welt". Die Rechtslage sei in dieser Frage "klar"."

Artikel 8 der Europäischen Fluggastrechte-Verordnung:
Fluglinien müssen bei gestrichenen Flügen den vollen Ticketpreis erstatten und zwar innerhalb von sieben Tagen.
Das gilt auch bei außergewöhnlichen Umständen wie der Coronavirus-Pandemie.
www.beck.de/rsw/uplo...astrechtevo_2008.pdf

Ich habe von Ryanair die Mitteilung erhalten, dass es sich bei der Vielzahl der Stornierungen etwas hinzieht...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1927



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 15:26:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nochmal: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/corona-plan-gutscheine-statt-rueckzahlung-fuer-abgesagte-reisen-16708488.html Notstandsgesetzgebung dürfte übliches Recht außer Kraft setzen, außerdem ist mir nicht klar, für wen das gilt. Airlines mit Sitz in der EU?

Ich habe noch am gleichen Tag der Annullierungsmitteilung durch SIA das entsprechende Formular ausgefüllt, da gab es noch den Wahlpunkt refund. In der nach 1 Woche erhaltenen Antwort war nur noch von Gutscheinen die Rede, die bis Ende März 21 abgeflogen sein müssen. Im Frankfurter Büro wird man immer sofort aus der Leitung geschmissen, auf emails gibts eine Standardantwort, wo man die eigene Großzügigkeit der Gutscheinvergabe preist. SIA hat ja auch sehr spezielle Ziele, ich will bis dahin weder nach Südostasien (da werden die Verheerungen eh noch groß werden), noch nach Australien oder Neuseeland. Nein, auch nicht nach New York. Und es handelt sich ja auch nicht um ein armes Unternehmen, mit dem man Mitleid haben müsste. Wie schon anderswo verlinkt, haben die 13 Milliarden $ Staatshilfe erhalten und werden in Kürze die Konkurrenten in die Knie zwingen. Proudly gesponsort mit meinem Geld.

Eigentlich habe ich die über 2000€ schon abgeschrieben, aber darauf spekulieren die ja.

Übrigens: die einzigen, die sich bisher mehr als fair verhalten haben sind die Amis. Storno Big Bend Lodge war sofort auf meinem Konto, priceline Expressdeals, normalerweise nie stornierbar, war es kulanterweise doch (habe ich nur zufällig gemerkt, weil ich gar nicht damit gerechnet habe), Geld ist auch schon da und die Autovermietung hat uns viel weniger berechnet als im Voucher stand, weil sie die 8 Tage, die wir das Auto über den notwendig gewordenen Termin hinaus gebucht hatten wohl nicht berechnet haben. Danke!!!

ebookers hat mir schon zweimal eine email geschrieben, dass die Gutschrift für die Flüge (Lufthansa) umgehend folgt "Alle Details zu Ihrer Gutschrift, wie Name des Reisenden, Betrag und Verfallsdatum, werden Ihnen in einer Bestätigungs-E-Mail mitgeteilt, die Ihnen in Kürze zugesandt wird." - zuerst am 24.03., bisher nix. Ich habs ja nicht eilig, liest sich aber auch eher nach Gutschein. Ich komme gar nicht mehr zum Arbeiten vor lauter Gutscheine abfliegen  rolleyes .
http://meine.flugstatistik.de/traveline
« Letzte Änderung: 02.April 2020 15:52:54 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 419





Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 16:03:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kurzer Nachtrag:
Eurowings hat uns innerhalb 10 Tagen nach Cancel den Betrag rücküberwiesen! Daumen hoch!  smiley

Viel Glück allen!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
teufelontour
Gast
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 16:21:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 02.April 2020 11:36:55
Zitat von: teufelontour am 31.März 2020 18:56:16
sind aber einige hier im Forum auch selber Schuld in diese Lage geraten zu sein.


Jetzt habe ich hier mal im Forum nachgelesen und muss schon sagen, ich bin entsetzt über derartig überhebliche Kommentare.



Hallo Beate,

was habe ich denn für überhebliche Kommentare geschrieben. Ich habe niemand beleidigt sondern nur geschrieben das ich mit manchen (ohne Namen zu nennen) kein Mitleid habe.  Da scheinst du dich u.a. angesprochen zu fühlen.

Und wenn du mich schon damit meinst, dann schau dir mal deine Kommentare im anderen Threat an. Das nenne ich überheblich. Nein, nicht nur du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen. Es gibt auch andere Meinungen die du einfach zulassen kannst.

Jetzt schreibst du noch von "Gehirnwäsche". Das ist beleidigend. Denk mal drüber nach.

Jeh länger ich hier und in anderen Threats lese, weiß ich warum ich hier nicht mehr so aktiv bin. Das ist hier auch nicht die heile Welt und auch eingefleischte langjährige Foris könnten sich offener (gerade auch bei neuen Mitgliedern) verhalten.

Ich bin jetzt hier raus und antworte auch nicht mehr. Lassen wir einfach zwei Meinungen zu.

Lg oliver
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 17:09:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 02.April 2020 16:03:28
Kurzer Nachtrag:
Eurowings hat uns innerhalb 10 Tagen nach Cancel den Betrag rücküberwiesen! Daumen hoch!  smiley

Viel Glück allen!


Klasse ! Wir warten jetzt schon seit über 2 Wochen, dass uns FTI das Geld für den stornierbaren Leihwagen zurück überweist.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 1030



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 02.April 2020 18:34:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Beate

Schön , dass Ihr wohlbehalten wieder zurück seid - auch wenn nicht ganz so wie geplant.  grin


Bleibt gesund!

Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA
Gast
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 03.April 2020 08:22:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 02.April 2020 17:09:26
Wir warten jetzt schon seit über 2 Wochen, dass uns FTI das Geld für den stornierbaren Leihwagen zurück überweist.


Nur 2 Wochen in Zeiten dieser Krise?
Reiseunternehmen und Airlines müssen sich nun erst mal konsolidieren und die benötigten Millionen auftreiben um Anzahlungen und Buchungen rückerstatten zu können.

Und im Moment gibt es vorrangig sicher andere Probleme.
Wie holt man die Pauschalreisenden zurück?
Die Leute, die irgendwo auf der Welt unterwegs waren und nun beim Reisebüro anrufen oder Nachrichten "Tut endlich was und bucht uns um" schicken.

Alles nicht so einfach und das gilt insbesondere auch für die Airlines.
Schon verständlich, dass man derzeit nur auf Gutscheine umstellt und sogar die Regierung dieses befürwortet. Aber diese Gutscheine müssen auf alle Fälle unbefristet sein und nach der Krise auch ausbezahlt werden! Darauf drängen auch die nationalen und EU-Verbraucherschützer.

Meines Erachtens muss in der Situation niemand die bezahlten Reisekosten ohne Leistung abschreiben, es wird nur entsprechend lang dauern.
Und das gibt auch für eine SIA, denn die wollen sicher auch künftig in Europa wieder landen und Geschäfte machen.

Priorität haben derzeit sicher nicht einige hundert Euro Rückzahlung, sondern dass die Leute, die arbeitslos wurden oder derzeit ohne Einkommen dastehen über die Runden kommen. Und vor allem, dass der Peak bald überwunden ist und wieder Normalität einkehren kann. Siehe in China oder Japan.
« Letzte Änderung: 03.April 2020 08:24:36 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4696



Save Travel & Tourism - Open the borders

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 03.April 2020 09:29:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: CA am 03.April 2020 08:22:57
Nur 2 Wochen in Zeiten dieser Krise?
Reiseunternehmen und Airlines müssen sich nun erst mal konsolidieren und die benötigten Millionen auftreiben um Anzahlungen und Buchungen rückerstatten zu können.



Natürlich, das sehe ich genau so. Ich war eher überrascht, wie schnell das bei Eurowings dauert
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gata

**

Offline

Einträge: 116



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Seid Ihr alle wieder sicher zu Hause?
« Antwort #60 am: 03.April 2020 10:05:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: CA am 03.April 2020 08:22:57


Priorität haben derzeit sicher nicht einige hundert Euro Rückzahlung,


Aber einige Tausend leider auch nicht, was mich schon sehr ärgert. Für Grosskonzerne werden über Nacht Milliarden ausgeteilt und der "dumme" Wähler ist angeschmiert.

" Und vor allem, dass der Peak bald überwunden ist".

Im Moment haben wir den Peak noch nicht erreicht, im Gegenteil. Und wenn die Firmen doch im Laufe der kommenden Monate Insolvenz anmelden, haben wir umsonst gewartet. Aber vielleicht kann  Österreich ein Veto einlegen, das unsere Bürokraten stoppt.  smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4] 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0786 Sekunden. 23 Queries.